Mit 5 Tipps zum billigeren Sprit

tanken-benzinpreiseDie Benzinpreise an deutschen Tankstellen steigen stetig. „Gleichzeitig beobachten wir regional und tagesaktuell eine große Preisspanne. Autofahrer, die Preisunterschiede nutzen, können die allgemein steigenden Kosten zumindest teilweise kompensieren“, sagt Steffen Bock, Geschäftsführer von Clever Tanken.

Am Wochenende und am Nachmittag oft billiger

Die früher geltende Regel, dass Sonntag Tanktag ist, gilt heute nicht mehr universell. Dennoch sind am Sonntagnachmittag und auch an anderen Wochentagen vor den Abendstunden die Preise oft etwas niedriger. Ein tagesaktueller Preisvergleich lohnt sich immer, da es an ein und derselben Tankstelle zu Preisschwankungen von bis zu 14 Cent kommen kann. Wie der Verbraucherinformationsdienst clever-tanken.de herausgefunden hat, lag die bundesweite tägliche Preisspanne im Jahr 2012 bei 15 bis 16 Cent. Wer stets an der teuersten Tankstelle getankt hat, zahlte damit im Jahr rund 250 Euro zusätzlich.

Noch vor einigen Jahren war die Suche nach dem günstigsten Benzinpreis für einige ein Hobby. Inzwischen greifen immer mehr Autofahrer zu Tank-Apps für Smartphones. Apps wie die von clever-tanken.de orten über GPS den Standort des Benutzers und liefern in Echtzeit einen Überblick über die günstigsten Tankstellen in der Umgebung. Die Verbraucherinformationsdienste bieten diesen Service zudem auf ihren Websites an.

Keine Umwege zur Tankstelle fahren

„Die Benzinpreise unterliegen oft starken regionalen Schwankungen“, sagt Steffen Bock. So konnten beispielsweise Pendler zwischen Frankfurt am Main und Mannheim im Mai 2013 mit einem Preisvergleich durchschnittlich 4,84 Cent pro Liter sparen, wenn sie in Frankfurt auftankten. Laut dem Experten lohnt es sich allerdings nicht, einen Umweg zur günstigeren Tankstelle zu fahren. „Autofahrer können sich mit Hilfe einer Tank-App die Benzinpreise der Tankstellen entlang der zu fahrenden Strecke anzeigen lassen und dementsprechend ihre Fahrtroute planen“, erklärt Bock.

Keine Ökoroute im Navi nutzen

Neuere Navigationsmodelle versprechen, die Autofahrer möglichst spritsparend an ihr Ziel zu führen. „Doch diese Geräte berechnen oft nur einen Kompromiss aus der Streckenlänge und der Fahrtzeit“, so Bock. Beim Spritsparen komme es jedoch nicht auf die Länge der Strecke an. „Viel wichtiger ist, ob die Strecke in moderatem Tempo und möglichst ohne Stopps gefahren werden kann. Ökorouten führen oft durch Ortschaften, weshalb häufiger gebremst und beschleunigt werden muss.“

Kurzstreckenfahrten vermeiden

„Auf den ersten hundert gefahrenen Metern verbraucht ein Auto mit Benzinmotor vor allem im Winter besonders viel Sprit, da der Motor mit ‘fetterem‘ Gemisch läuft“, erklärt der Experte von clever-tanken.de weiter. Wer also oft nur kurze Strecken fährt, wird sich dementsprechend häufiger an der Zapfsäule wiederfinden. Der Experte rät, das Auto bei kurzen Distanzen öfter einmal stehen zu lassen und auf das Fahrrad oder den Fußweg auszuweichen.

Ferienzeiten treiben Preise in die Höhe

Egal ob Ostern, Pfingsten oder Sommerurlaub – pünktlich zu Ferienbeginn steigen die Benzinpreise um mehrere Cent. Besonders dann lohnt sich laut clever-tanken.de vor allem der regionale Preisvergleich. Steffen Bock: „Meist beginnen die Ferien nicht in allen Bundesländern am selben Tag. Die Benzinpreise variieren von Bundesland zu Bundesland und sogar von Stadt zu Stadt sehr stark. Mit Hilfe einer App lässt sich durch die effiziente Planung der Fahrtstrecke bares Geld sparen.“

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 1.07.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wushu-Artikel bei Budoten

 
PHOENIX DUMMY WING CHUN von PHOENIX
 
Wing Chun Kung Fu Streetfighting von Verschiedene
 
Wu Shu Demonstrations von Verschiedene

Samuraischwerter bei Budoten

 
John Lee Fuchi & Kashira abgeflacht
Passend zu allen Schwertern der John-Lee-Reihe

Hergestellt in China.
 
MAGNUM Akito
Gesamtlänge: 102,0 cm, Klingenlänge: 72,5 cm, Klingenstärke: 7,6 mm, Klingenmaterial: Kohlenstoffstahl Echtes Funktionsschwert. Gut geeignet nicht nur für Katas (Übungsformen) oder für Iaito (Ziehübungen), sondern auch für Temeshigiri (Schnitttests).

Um Schnitttest durchführen zu können, bedarf es einer besonders hochwertigen, scharfen und schnitthaltigen Klinge. Die Klinge des Akito ist aus l...
 
Kogai bronze
Einzelteil für Samuraischwert ca. 20 cm lang Kogai ist die japanische Bezeichnung für ein Beimesser. Das kleine ca. 20 cm lange Messer befindet sich bei einigen Katanas an der Scheide bzw. in Griffnähe.

Hergestellt in Spanien.
 
Fudoshin Practical Katana Last Samurai - rot
1095 Kohlenstoffstahl, Klingentyp: Maru, Länge der Klinge: 73 cm, Gesamtlänge: 105 cm, Gewicht Katana: 1000 g, Gewicht Saya: 330g, lackierte Holz-Saya, Griff ist mit echter Rochenhaut belegt, Griffumwicklung aus Baumwolle ist traditionell angebracht, das Schwert ist scharf geschliffen Nachbildung aus dem Film The Last Samurai.

Scharf angeschliffen daher zum praktischen Gebrauch/Schnittübung im Training konzipiert.

Im Lieferumfang enthalten: Katana, Scheide (Saya), Baumwollstoffhülle und Echtheitszertifikat.

- von Hand geschmiedeter 1045 Kohlenstoffstahl
 
Baumwollband, Tsuka-Ito, in schwarz
Griffwickelband (Tsuka-Ito) für Samuraischwerter, Preis je laufenden Meter, Breite ca. 15 mm Hergestellt in Spanien.
 
John Lee Dragon Wakizashi
Grifflänge ca.: 25,0 cm, Klingenlänge ca.: 51,0 cm, Gesamtlänge (ohne Scheide) ca.: 76,5 cm Die Tsuba dieses bemerkenswerten Schwertes formt einen Drachen, der das Schwert umringt. Auch die anderen Zierrate zeigen das mystische Fabelwesen.

-scharfe Klinge im Shinogi-Zukuri-Stil mit Hohlkehle (Bo-Hi), handgeschmiedet aus 1045 Kohlenstoffstahl
- Griffwicklung aus schwarzer Baumwol...
 
Jean Fuentes Katana Megumi Rot
Edelstahlklinge, Klingenlänge: 65,5 cm, Gesamtlänge: 103 cm, Gewicht Katana: 650 g, Gewicht Saya: 250 g, weinrot lackierte Holz Saya mit Drachenmotiv, Griff mit Rochenhautimitat belegt, Griffumwicklung aus weinroter Baumwolle, die Klinge ist nicht scharf Die Klinge des Katana Megami ist aus Edelstahl. Der Griff ist mit einer Rochenhaut-Nachahmung bedeckt und besitzt die traditionelle Wicklung mit weinroter Baumwolle. Die Tsuba sind optisch sehr ansprechend. Die Scheide ist aus Holz, weinrot lackiert und mit einem farbigen Drachenmotiv versehen.
 
ONIKIRI Katana Practical Bamboo
hergestellt aus 1045er Kohlenstoffstahl, Klingenlänge: 71,75 cm, Gesamtlänge: 104 cm, scharf angeschliffen Hier finden Sie das handgeschmiedete Katana Bamboo, die Klinge des Schwertes wurde aus differenziell gehärtetem 1045 Kohlenstoffstahl hergestellt. Die Hamon des Schwertes ist authentisch. Die Klinge hat eine Blutrille und ist scharf geschliffen. Dieses Katana kann für Schnittübungen eingesetzt werde...
 
John Lee Handgefertigte Musashi Tsuba
Tsuba aus Messing, passend zu den Schwertern der John-Lee-Reihe Eines der wohl bekanntesten Stichblätter überhaupt präsentiert sich nun in einem neuen, edlen Design. Handgearbeitet mit einer feinen Drachen-Gravur, mit echtem Gold veredelt. Vom Meister persönlich signiert.

Hergestellt in China.