Naturheilkunde und Heilpraktiker werden immer beliebter

nature abstractNeben den klassischen Gesundheitstechniken wie die traditionelle Physiotherapie in Dresden sowie die Osteopathie, bietet die Praxis Wielobinski auch zeitgemäße Gesundheits-praktiken an, wie zum Beispiel die Naturheilkunde oder eine Behandlung durch einen der Heilpraktiker. Besonders das Thema Naturheilkunde erfreut sich schon seit einiger Zeit an einem gesteigerten Interesse durch den Kunden. Vor allem in der hektischen Zeit, in der wir uns befinden, benötigen viele den Ausgleich neben dem Beruf und suchen nach ihrer inneren Stimme. Meist ist es der Stress, der uns schwächt und schließlich krank macht. „Dann ist es wichtig die natürliche Balance zwischen Körper und Seele schnell wieder herzustellen, denn die Gesundheit ist das Wertvollste was wir haben“, betont Jens Wielobinski, Heilpraktiker in Dresden und Geschäftsführer der Praxis Wielobinski.

Anders als bei der klassischen Medizin werden bei den Verfahren in der Naturheilkunde die Krankheitszeichen von einem natürlicheren Gesichtspunkt betrachtet. Nicht die allgemeinen Prognosen, sondern die persönliche Gesundheit eines jeden Einzelnen steht im Zentrum der Betrachtung. „Daher nehmen sich unsere ausgebildeten Heilpraktiker in Dresden die Zeit, die zur Behandlung und vor allem zur Heilung unserer Patienten notwendig ist“, verspricht der Geschäftsführer der gleichnamigen Physiotherapie in Dresden weiter.

Das Ziel besteht neben der Behandlung des Krankheitsbildes auch darin nach dessen erdenklichen Ursachen zu forschen. Das macht den wesentlichen Unterschied zur konventionellen Medizin aus, wo man sich in erster Linie um die Symptome der Krankheit kümmert. Das bringt zwar erst einmal eine Besserung der Krankheitszeichen, aber die Ursache ist damit noch nicht aus dem Weg geräumt. Wenn der Körper geschwächt ist, bietet er eine Angriffsfläche für Krankheiten. Meist liegt ein Ungleichgewicht zwischen dem Körper und seiner Psyche zu Grunde, welches zum Ausbruch der Krankheit führt. Aus diesem Grund sollten die drei Ebenen, der Körper, die Seele und der Geist, in die Behandlung durch einen Heilpraktiker in Dresden eingeschlossen werden.

Ähnlich wie bei der Osteopathie in Dresden, betreibt das Team der Praxis Wielobinski die Behandlungen in der Naturheilkunde mit alternativen Heilmethoden. Es müssen nicht immer starke Medikamente oder gar Antidepressiva sein, welche die Ursache nicht beheben. Natürlich gibt es auch Krankheiten, bei denen der Einsatz von Arzneimitteln unerlässlich ist, aber auch in diesem Falle empfiehlt es sich zusätzlich auf Naturheilverfahren zurückzugreifen. Über die Jahre bewährt haben sich diese fünf Verfahren: Wasseranwendungen, Bewegungstherapie, Diätetik, Ordnungstherapie und die Phytotherapie. Letztere Behandlung beschreibt den Einsatz von Pflanzenwirkstoffen innerhalb der Therapie.

„Um für jeden unserer Patienten die richtige Behandlungsmethode zu finden, nehmen wir uns im Rahmen einer ausführlichen Beratung in einer unserer Praxen für Naturheilkunde und Physiotherapie in Dresden, viel Zeit für jeden einzelnen Kunden“ so Jens Wielobinski. „Vielleicht macht das einfach den feinen aber wesentlichen Unterschied aus und ist der Grund für das steigende Interesse an der Naturheilkunde in Dresden.“

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 5.11.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Alles für den Boxsport

Europäische Schwerter