Neben wem würden Sie nicht so gerne wohnen?

Schlecht erzogene Gören, gammelige Studenten und der hinter der Gardine lauernde Rentner – es sind altbekannte Klischees, aber immer wieder Gründe, um sich über die lieben Nachbarn aufzuregen. Tausende Fälle von Nachbarschaftsstreitigkeiten landen jedes Jahr vor Gericht. Ohne Ressentiments schüren zu wollen hat Immonet nachgefragt, wer zu der unbeliebtesten Gruppe nebenan zählt.

Schwiegereltern sind willkommen

Gefragt, wen sie nicht gerne als Nachbarn hätten, nannte die Mehrheit von rund 46 Prozent der insgesamt 3.037 Teilnehmer „intolerante Rentner“. Offenbar stufen die Nutzer Senioren häufig als Bewohner ein, die sich in das Leben der Nachbarn einmischen, über Lärm klagen oder Putzpflichten einfordern. Ob es sich dabei um ungerechte Vorurteile oder leidvolle Erfahrungen handelt, bleibt ungeklärt.

Jedoch: Bestehen familiäre Bande zu den Senioren, sind sie als Nachbarn durchaus willkommen – jedenfalls bei den meisten Usern: Nur 13 Prozent votieren für räumliche Distanz zu den Schwiegereltern. Die familiäre Nähe wird erfreulicherweise geschätzt – schließlich eignen sich Oma und Opa auch hervorragend als Babysitter.

Kinderlärm ist okay

Obwohl die lieben Kleinen ja durchaus gerne mal im Treppenhaus einen Wutanfall kriegen oder ihr Dreirad direkt vor der Eingangstür parken, sprechen sich nur wenige User gegen Kinder nebenan aus: Nur 15 Prozent wünschen sich die Knirpse weiter weg. Gut so, schließlich schneidet Deutschland insgesamt beim Thema Kinderfreundlichkeit im europäischen Vergleich ausgesprochen schlecht ab, wie jüngst eine Untersuchung der Stiftung für Zukunftsfragen ergab.

Benachbarte Vermieter zählen zu einer eher ungeliebten Spezies – zu der man sich aber wohl etwas räumliche Distanz wünschen darf, ohne politisch unkorrekt zu sein. Das tat mit 24,53 Prozent rund ein Viertel der Nutzer.

Musiker und Schauspieler? Nicht so gern!

In einer zweiten Umfrage erkundigte Immonet sich nach unerwünschten Berufsständen in der Nachbarschaft. Die Mehrzahl der 1.754 User zeigte sich in dieser Hinsicht tolerant: Rund 30 Prozent sagten „Das ist mir egal.“ Mit 28 Prozent die zweitstärkste Gruppe bilden diejenigen, die lieber nicht Tür an Tür mit einem Politiker wohnen wollen. Ob’s am Hang zum Phrasendreschen liegt?

Künstlern und Studenten gegenüber – ein partyfreudiger und nachtaktiver Lebensstil wird beiden Spezies nachgesagt – ist das Misstrauen etwas ausgeprägter: Während sich 24 Prozent der Befragten von Musikern und Schauspielern in der Nachbarschaft nichts Gutes erwarten, sind es bei den Studenten 18 Prozent.
Vorurteile hin oder her – Immonet wünscht eine gute Nachbarschaft!

Quelle:
openPR
Immonet

geschrieben von: ralphp am: 28.12.2011
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

  • Kickboxshop Kickboxing – Alles für Kickboxen: Sandsäcke, Hosen, Jacken, Anzüge, Boxhandschuhe und was mann/frau sonst noch braucht.
  • Budo24 Kampfsport Blog Kampfsport-Blog für Budoartikel
  • Budoshop Online Kampfsportartikel – Produkte für Ihren Kampfsport
  • Katana Shop Katana, Iaito, Wakizashi und mehr … Samuraischwerter eben

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Waffen

 
Ju-Sports Tai Chi Teleskop Schwert
Für Training und Dekoration geeignet Die Gesamtlänge beträgt 92 cm. Im geschlossenen Zustand 26 cm.
 
DanRho Original chinesische Schmetterlingsmesser
Länge ca. 49 cm. Lieferung nur an Personen über 18 Jahre. Lieferung paarweise. Trainingswaffe aus Metall mit blau umwickeltem Griff.

Die Messer sind nicht angeschliffen, die beiden Kanten sind gleich dick. Hergestellt aus gehärtetem Federstahl mit Alu-Leichtmetall-Legierung.

Nicht Schaukampf tauglich.
 
KWON Offizielles chinesisches Breitschwert
Länge : 105 cm. Vom chinesischen Wu Shu Verband offiziell anerkanntes Breitschwert, ohne Scheide, mit Stofftasche. Klinge ist geringfügig flexibel
 
Shaolin Kung Fu Übungs-Säbel
Gesamtlänge ca. 86 cm, Griff ca. 17 cm, starre Klinge ca. 68 cm lang und ca. 0,6 cm dick. Lieferung erfolgt ohne Scheide. Dieser Säbel ist aus Leichtmetall gefertigt. Er ist äußerst robust, weil er aus einem Stück hergestellt wurde. Der Griff wurde mit Leder umwickelt. Das Säbel hat eine sehr gute Handlage. Die Klinge ist stumpf, aber nicht für Schaukämpfe (Schlag Klinge auf Klinge) geeignet. Für Formübungen ist dieses...
 
Ju-Sports Tai Chi Säbel Holz 83 cm glatt
Tai Chi Säbel glatt, tolle Optik Besonderheiten:
Tai Chi Säbel aus Roteiche
mit Handschutz
zum Üben von Formen
 
Budoten Tai Chi Schwert - schwarz - TPR
hergestellt aus schwarzem TPR-Kunststoff, Gesamtlänge ca. 100 cm, Grifflänge ca. 18 cm, Klingenlänge ca. 75,5 cm

Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Klinge) geeignet ist. Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen (z.B. im Tai-Chi-Sport, Gymnastik, Kata...) ohne Partner bzw. ohne Kontakt geeignet. In...
 
Fujimae Speerspitze chinesischer Speer
Speerspitze aus Stahl. Loch zur Befestigung am Stab vorhanden.
 
Tai-Chi Schwert
Holzschwert, Gesamtlänge ca. 86 cm Klingenlänge ca. 71cm

Hergestellt in Taiwan.
 
Tai Chi Schwert
Klingenlänge 73 cm, Gesamtlänge 96 cm Mit reich verzierter Klinge und Metallscheide. Die starre Klinge des Schwertes ist aus 420er rostfreiem Stahl, gehärtet und stumpf. Es handelt sich um einen Dekorationsartikel, er ist nicht zum praktischen Gebrauch konzipiert. Das Gewicht dieses Schwertes beträgt ohne Scheide ca. 950 g.

Herge...