Nikolaus – Geschichten und Legenden

Am 6. Dezember sind alle Augen auf den Mann im roten Gewand gerichtet: den Nikolaus! Besonders Kinder freuen sich auf diesen besonderen Tag, an dem sie ihre frischgeputzten Stiefel vor die Tür stellen und sich auf kleine Geschenke und Süßigkeiten freuen. Doch wer war Nikolaus eigentlich?

Geschichte & Legenden:

Die Figur des Nikolaus ist auf den Heiligen Nikolaus, Bischof von Myra in Kleinasien, etwa 340 nach Christus, zurückzuführen. Er galt als Schutzpatron der Kaufleute, Schiffer und Schulkinder. Nikolaus ist einer der populärsten christlichen Heiligen, der seit Jahrhunderten als Wohltäter der Kinder verehrt wird. Viele Legenden handeln von seinen wunderbaren Taten und schildern ihn als ausgesprochen menschliche und barmherzige Person, die allen Menschen, die in Schwierigkeiten steckten, gern mit Rat und Tat zur Seite stand. Alles was er besaß oder erbetteln konnte, verschenkte er an Kinder und an Arme.

So erzählt eine der vielen Legenden wie Nikolaus, damals noch nicht Bischof, einem armen Mann und seinen drei Töchtern aus einer Notlage half. Die drei Töchter hatten keine Mitgift und konnten deshalb nicht verheiratet werden.

In drei aufeinanderfolgenden Nächten schlich sich Nikolaus ganz nah ans Haus und warf jedes Mal einen Goldklumpen für jede der drei Jungfrauen durch das Fenster. In der dritten Nacht entdeckte der Vater den Wohltäter, fragte nach seinem Namen und bedankte sich überschwänglich. Wahrscheinlich entstand so der Brauch, in der Nacht kleine Gaben in die Schuhe oder Stiefel zu stellen.

Bekannt und gefürchtet von den Kindern ist die Frage des Nikolaus’, ob sie denn auch brav und fromm gewesen seien….? Die guten werden dann gelobt und beschenkt, die bösen getadelt oder früher sogar mit einer Rute bestraft.

Dieser Brauch geht auf das Gleichnis der Talente zurück. Die Stelle aus Matthäus 25, 14-23 wurde nämlich an jedem 6. Dezember in der Kirche erzählt:

Drei Knechten wurde jeweils ein Geldstück (das man damals „Talent“ nannte) anvertraut. Nach der Rückkehr des Herrn musste jeder Rechenschaft ablegen, was er mit dem Geld gemacht hatte. Im 17. Jahrhundert übernahm Knecht Ruprecht die Befragung der Kinder, belohnte sie oder bestrafte sie.

Leuchtender Empfang…
Heute kommt der Nikolaus meist alleine und füllt kleine und große Stiefel mit Geschenken. Hoffentlich findet der Nikolaus den richtigen Weg und lässt die Rute im Sack … oder war das Knecht Rupprecht?

geschrieben von: sascha am: 2.12.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Ninjutsu Shop

Europäische Waffen

 
MAGNUM The Knight's Sword
Klinge aus Kohlenstoffstahl, Gesamtlänge 105 cm. Klinge 80 cm. Stärke 3,5 mm. Nach zahlreichen Anfragen nach Blankwaffen aus anderen Epochen und Ländern präsentieren wir dieses typisch mittelalterliche Schwert. Die Klinge ist fein satiniert und geschliffen, gefertigt aus bestem 1045 Kohlenstoffstahl und verfügt über drei Hohlkehlen.

Der Abschlussknauf am Griff dient de...
 
Marto Highlander Schwert Mac Leod
Klingenlänge ca. 80 cm, Gesamtlänge ca. 110 cm, max. Klingenbreite ca. 6 cm Das Schwert, bekannt aus dem Film Highlander, hat eine seidenmatt polierte Klinge. Die Griffteile mit ihren bekannten Verzierungen sind in Silberfinish gehalten. Der Handgriff ist mit Wildleder umwickelt.

Die Klinge ist aus 420er rostfreiem, gehärtetem Stahl hergestellt und am Griffende vers...
 
Jean Fuentes Schwert der Kreuzritter I
440er Edelstahl, Gesamtlänge: 112 cm, inklusive Scheide
Es handelt sich um einen Dekorationsartikel, er ist nicht zum praktischen Gebrauch konzipiert.
 
Jean Fuentes Kanonenwagen Amerikanischer Bürgerkrieg
27 cm lang und 17 cm breit Sehr schöne Replika - Kanonenwagen Amerikanischer Bürgerkrieg (1861-1865)

- Gesamtgewicht: 580 g
- Gesamtlänge 27 cm
- Breite bei den Rädern: 17 cm
- passender Kanonenwagen für die Kanone Artikel Nummer C015
 
Römische Legionärsrüstung
Komplett mit Helm und Holzständer. Natürliche Körpergröße Aus der Zeit Kaiser Augustus (Lorica Segmenta). Dieser Körperschutz war der meist gebräuchliche des römischen Reiches. Die Metallreifen passten sich dem Körper ausreichend an und gaben genügend Bewegungsfreiheit. Ein weiterer Vorteil war, dass diese Rüstungen gut und relativ klein zu verpacken waren...
 
Jean Fuentes Schrotflinte Wyatt Earp USA 1881
hergestellt aus Metall und Holz, 90 cm lang Die Schrotflinte ist eine originalgetreue Nachbildung der US-Amerikanischen Schrotflinte von Wyatt Earp aus dem Jahr 1881.Die Schulterstütze ist wie beim Original aus Holz, alles andere ist aus Metall gefertigt. Der Doppellauf lässt sich abklappen (Kipplaufverschluss) und die zwei Abzugshebel sind b...
 
Schwert König Salomon
Gesamtlänge 120 cm, 420 rostfreier Stahl Der Griff und die Parierstange sind reich verziert. Mit feiner Goldätzung auf der Klinge.

Hergestellt in Spanien.
 
Marto Excalibur, das Schwert des König Artus
Klinge mit feiner schwarzer Ätzung. Klingenlänge ca. 92 cm, Gesamtlänge ca. 118 cm, max. Klingenbreite ca. 5 cm ohne Scheide Das Schwert aus 420er rostfreiem, gehärteten Stahl ist seidenmatt poliert. Die Klinge geht bis zum Griffende durch und ist dort verschraubt. Der Metallgußgriff ist mit feinen keltischen Ornamenten verziert. Ein Produkt der berühmten Schwertschmiede Marto in Toledo (Spanien).

Die Legende beric...
 
Jean Fuentes Fantasy - LARP Waffe BO307
Schaumstoffpolsterwaffe, Gesamtlänge ca. 107 cm, Grifflänge 28 cm Schwert Polsterwaffe - LARP Waffe - Fantasy

Unser Polsterschwert besteht aus weichem Latexschaum und einem Fiberglaskernstab. Eine stabile Versiegelung ist aufgebracht. Auf den Griff wurde eine rutschfeste Oberfläche aufgebracht.

- Gesamtlänge: 107cm
- Material: Latexschaum
- Län...