Chinakohl – Ein äusserst vielfältiges Wintergemüse

chinakohl.jpgDer Chinakohl stammt tatsächlich ursprünglich aus China – er heisst dort "Pe-Tsai". Diese Kohlsorte ist reich an Vitaminen und Mineralien und sie kann ganzjährig angebaut werden. Die Haupterntezeit in Europa ist von Oktober bis Anfang Dezember.

geschrieben von: marco am 16.01.2009

Richtig lüften – Schimmel vermeiden

fenster.jpgMit durchdachtem Lüften lässt sich nicht nur Heizenergie sparen, sondern auch Schimmel vermeiden, weiß das Immobilienportal Immowelt.de.

geschrieben von: ralphp am 15.01.2009

Eine Winterreifenpflicht gibt es in Deutschland nicht

urteil011.jpgEs gibt keine Winterreifenpflicht in Deutschland. Richtig ist, mit der Änderung des neu geregelten ,? 2 Absatz 3a StVO, der nunmehr die Ausrüstung von allen Kraftfahrzeugen entsprechend den Wetterverhältnissen bestimmt, kann es teuer werden.

geschrieben von: ralphp am 14.01.2009
Kategorien: Recht, Urteile

„Billige“ Handschellen gibt es bei Budoten nicht

Handschellen bei Budoten„Der preis ist ein wenik zu teuer ich hab preis fergleich gemacht bei 3 anderen schops hab ich das gleihe produckt für 10,90€ gesehen“ – Wir haben auch verglichen und haben diese Aussage nicht bestätigt gefunden.

geschrieben von: ralphp am 13.01.2009

Sanftes Abenteuer im Dschungel Borneos

borneoVerschlungene Urwaldriesen, in deren Wipfeln Orang-Utans abhängen und bunte Nashornvögel ihre großen Schnäbel balancieren: Mitten hinein in die grüne Wildnis Borneos führt eine der neuen Flusskreuzfahrten des Münchner Asienspezialisten Lotus Travel. Bei der neuntägigen Tour "Sanftes Abenteuer auf dem Fluss" gleitet der Lotus-Reisende auf dem Rajang Batang-Fluss quer durch den malaiischen Bundesstaat Sarawak, geht auf Tuchfühlung mit einstigen Kopfgeldjägern und lässt sich zeigen, wie und wo der Pfeffer wächst.

geschrieben von: ralphp am 13.01.2009

Was ist Krav Maga?

Kravmaga (auch Krav Maga) kommt aus Israel und wurde dort als effektive Kampfmethode für Elite-Einheiten des Militärs entwickelt. Jeder Rekrut erhält einige Basis-Lektionen dieser Kampfmethode.

geschrieben von: ralphp am 12.01.2009

Verprügeln mit Ankündigung: Darf man das eigentlich?

„Ein ehemaliger Kumpel ist aus einem bestimmten Grund heraus stinksauer auf mich und angekündigt, micht zu verprügeln. Ist das eigentlich möglich? Er macht seit ein paar Jahren Taekwondo und ich Karate … Kickboxen soll ja auch sehr gefährlich sein …“

geschrieben von: ralphp am 11.01.2009

Sonderaktion am Wochenende und kein Mitarbeiter am Telefon …?!

Wenn Sie an einem Tag eine besondere Aktion haben (wie keine Versandkosten am Feiertag), hätte ich die Erwartung, dass Sie an dem Tag ausnahmsweise erreichbar sind. Genauso hätte ich erwartet, dass der Artikel nicht mehr aufrufbar ist, wenn er nicht mehr lieferbar ist.

geschrieben von: ralphp am 10.01.2009
Kategorien: Allgemein, Budoten Shop

Musterklage wegen Datenschutzverletzung erhoben

Ein Gläubiger der die Zwangsvollstreckung einmal erfolglos betrieben hat, ist oftmals daran interessiert, dass der Schuldner die "Eidesstattliche Versicherung" abgibt. Auf diese Weise gelangt der Gläubiger an Informationen über die Vermögensverhältnisse des Schuldners. Die Versicherung an Eides statt ist im deutschen Recht eine besondere Beteuerung, durch die derjenige, der Versichernde, bekräftigt, dass eine bestimmte Erklärung der Wahrheit entspricht.

geschrieben von: ralphp am 9.01.2009
Kategorien: Recht, Urteile

Start ins neue Jahr

Seit zwei Tagen ist Budoten wieder wie gewohnt erreichbar. Seit zwei Tagen arbeiten wir wieder „normal“. Nach der anstrengenden Vorweihnachtszeit waren alle Mitarbeiter über die Betriebsruhe wirklich froh.

geschrieben von: ralphp am 9.01.2009
Kategorien: Allgemein, Budoten Shop

Nicht zufrieden mit der Zahlung auf Rechnung

„Insgesamt ist alles gut! Finde es nur schade, für eine normale Zahlungsmethode „Rechnung“ 1,50 Euro zahlen zu müssen!“ – Gern erläutern wir, warum wir die Zahlungsmethode „Rechnung“ nicht uneingeschränkt und nur gegen Aufpreis anbieten.

geschrieben von: ralphp am 8.01.2009

Weihnachten ist vorbei – doch wohin mit dem Baum?

weihnachtsbaum.jpgWenn am 6. Januar die Weihnachtszeit endet, ist es auch höchste Zeit, den Christbaum zu entsorgen: Nach zwei Wochen in warmen Räumen sind die Äste trocken und die Nadelberge häufen sich auf dem Fußboden. Doch wohin mit dem Baum? Die normale Restmülltonne oder ein abgelegenes Waldstück sind die falschen Orte.

geschrieben von: ralphp am 7.01.2009

Was ist besser Judo oder Jiu-Jitsu?

Das heutige Judo ist nur ein kleiner Teilbereich alter traditioneller Kampfkünste. Je komplexer das System ist, desto mehr Möglichkeiten hat der Prakizierende.

geschrieben von: ralphp am 5.01.2009

Bombenstimmung im Januar auf dem Flughafen Tempelhof

tempelhof.jpgUnter dem Flughafen Tegel liegen tonnenweise Blindgänger und scharfe Munition. Das Gutachten dazu liegt seit mehr als 3 Jahren vor und spricht von einer „Objektiven Gefahrensituation“. Bürgermeister und Flughafen-Aufsichtsratchef Wowereit und die ihm ergebenen Mitarbeiter kommen dagegen in vorweihnachtlicher Eingebung zum „Wissen, dass keine Gefahr besteht“.

geschrieben von: ralphp am 4.01.2009

Paypal als Zahlungsmethode wäre echt klasse …

Paypal als Zahlungsmethode wäre Klasse. Ist dem wirklich so? Wie seht Ihr das? Sagt uns Eure Meinung. Um mitzudiskutieren ist kein Account erforderlich. Wäre sehr interessant Eure Gedanken zum Thema zu hören.

geschrieben von: ralphp am 3.01.2009

Budoten wünscht ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2009

Wir, die Mitarbeiter von Budoten,,?wünschen allen unseren Kunden von Herzen ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr!

geschrieben von: ralphp am 1.01.2009
Kategorien: Allgemein, Lifestyle

Haben Sie auch o-mochi im Hals?

omochi.jpgIn Japan wird traditionell zum Neujahrsfest "O-Mochi" gegessen. Dies sind extrem klebrige Reisbällchen, die unter anderem aus gestampftem Reis bestehen. Wie jedes Jahr berichtet aktuell die Nachrichtenagentur Kyodo, dass bis Dienstag,?letzten Jahres bereits vier ältere Männer das traditionelle "O-Mochi-Essen" nicht überlebt haben. Weiterhin mussten in der Hauptstadt Tokio 14 Menschen im Alter zwischen 65 und 91 mit akuten Erstickungssyndromen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Hälfte von ihnen sei noch nicht über’m Berg.

geschrieben von: marco am 1.01.2009
Kategorien: Allgemein, Lustiges

Wenn der Knall zum Trauma wird – Silvesterböller können Hörschäden verursachen

Sie gehören zu Silvester wie Bleigießen, Eiserkuchen und das obligatorische Glas Sekt um Mitternacht: Feuerwerkskörper und Silvesterböller. Doch neben ihrem ursprünglichen Sinn, nämlich die bösen Geister zu vertreiben und das neue Jahr willkommen zu heißen, kann ihr Lärm und das laute Knallen noch eine ganz andere, gefährliche Wirkung mit sich bringen: das Knalltrauma.

geschrieben von: ralphp am 30.12.2008

Neue Gesetze 2009 – Was die Bürger im neuen Jahr erwartet

gesetze.jpgDas alte Jahr geht zu Ende und der Blick richtet sich auf 2009: Was kommt auf die Bürger zu? Welche neuen Gesetze stehen an und welche Auswirkungen haben sie? Anne Kronzucker, Juristin und Rechtsexpertin der D.A.S. Rechtsschutzversicherung, liefert einen Überblickt der zu erwartenden rechtlichen Neuerungen 2009, angefangen bei der Erhöhung des Kindergeldes über die Abgeltungssteuer auf Kapitalerträge bis hin zum neuen Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht.

geschrieben von: ralphp am 29.12.2008
Kategorien: Recht, Urteile

Recht auf Umtausch? – Verbraucherinformationen

xmasgeschenk.jpgDer teure Pullover für den Sohn zu klein und der MP3 Player für die Tochter das falsche Modell – die Enttäuschung beim Auspacken der Päckchen an Heiligabend kann groß sein. Kein Problem, kann ja alles umgetauscht werden, so die vorherrschende Meinung. Doch Vorsicht: "Es gibt kein gesetzliches Recht auf Umtausch", warnt Anne Kronzucker, Juristin und Rechtsexpertin der D.A.S. Rechtschutzversicherung. "Viele Geschäfte sind zwar kulant und nehmen die Ware zurück. Dazu sind sie allerdings nicht verpflichtet."

geschrieben von: ralphp am 27.12.2008
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter