Geschenkidee zu Weihnachten – Exklusive Design-Kerzen der Crea Boutique Görlach

Es duftet nach gebratenen Mandeln, Tannennadeln und Zimt. Kerzenlicht erhellt die Stuben, Weihnachten kündigt sich an. Weihnachtszeit ist Kerzenzeit. Was liegt näher, als eine Kerze zu verschenken? Keine normale Kerze natürlich, denn ein Geschenk soll ja etwas Besonderes sein.

geschrieben von: ralphp am 26.11.2008

Markenware bei eBay – was drauf steht, muss nicht zwingend drin sein

urteil001.jpgDer Verkauf von Markenartikeln im Internetauktionshaus eBay hat schon für viel Ärger gesorgt. Vom überschaubaren Flohmarkt für Privatanbieter hat sich eBay in den letzten Jahren auch zum Betätigungsfeld für Juristen entwickelt, nachdem dort mit steigender Anbieterzahl zunehmend gefälschte Markenware angeboten wird.

geschrieben von: ralphp am 25.11.2008

Ab sofort verlängerte Service-Zeiten!

In der Vor-Weihnachtszeit verlängert Budoten ab sofort,?die Service-Zeiten, damit unsere geschätzten Kunden ihre Bestellungen noch schneller erhalten und auch unsere Mitarbeiter künftig noch beser erreichen.

geschrieben von: ralphp am 24.11.2008

Kleine Neuerung mit großer Wirkung

error003.jpgUnsere Techniker haben jetzt endlich eine bereits seit vielen Jahren geplante Neuerung umgesetzt: Empfehlungen von Ersatzartikeln bei Lieferverzögerungen.

geschrieben von: ralphp am 24.11.2008

Taiwan als Urlaubsziel – Tipps vom Online-Reiseführer

taiwan.jpgIn Taiwan erleben Besucher die Kultur und Tradition Chinas, denn hier schlägt das wahre Herz Südost-Asiens. Der neue Online-Reiseführer Taiwan-Urlaub.de zeigt die Sehenswürdigkeiten in Taiwan und Taipeh und gibt Tipps für den perfekten Urlaub auf der Pazifikinsel.

geschrieben von: ralphp am 24.11.2008

Kosten für Klassenfahrten können auch nachträglich beim Jobcenter geltend gemacht werden

urteil002.jpgBezieher von Arbeitslosengeld II (Hartz IV), denen Kosten für mehrtägige Klassenfahrten ihrer Kinder nicht in voller Höhe von den zuständigen Jobcentern bewilligt wurden, können den Differenzbetrag noch nachträglich geltend machen. Dies gilt auch dann, wenn sie seinerzeit gegen den Bescheid des Jobcenters keinen Widerspruch eingelegt haben. Darauf weist die u.a. auf Hartz IV spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei Koch (www.kanzlei-koch.eu) aus Berlin hin.

geschrieben von: ralphp am 23.11.2008
Kategorien: Recht, Urteile

Ab sofort doppelte Bonuspunkte

In der Advents- und Weihnachtszeit bis einschließlicheinschließlich 6. Januar 2009 erhalten Sie bei Budoten für jeden Einkauf automatisch die doppelten Bonuspunkte gutgeschrieben.

geschrieben von: ralphp am 22.11.2008

Einbruch – was zahlt die Hausratversicherung?

urteil011.jpgEinbrecher nutzen die aktuelle Jahreszeit gerne dazu aus, Wohnungen auszuspionieren. Angesichts der Finanzkrise haben viele Menschen ihr Bargeld daheim – eine unsichere Methode! Es gibt Präventionsmaßnahmen, die getroffen werden müssen; nicht nur, um sich zu schützen, sondern auch, um im Falle eines Einbruchs die Hausratversicherung hinzuziehen.

geschrieben von: ralphp am 22.11.2008
Kategorien: Recht, Urteile

Weihnachts-Geschenktipp: Bestickungen – einzigartig und persönlich zugleich

BestickungIndividuelle Weihnachtsgeschenke? Etwas was nicht jeder hat? Wie wär’s dann mal mit einer Bestickung? Neben einer Vielzahl verschiedenster Textilien, Jacken, Shirts, Sweater, Pullover … besticken wir auch Handtücher und Badetücher, Schals, Mützen und Caps und,?natürlich nicht zu vergessen: Trainingsbekleidung, Taschen und mehr…

geschrieben von: ralphp am 21.11.2008

Cleverer Einkaufen mit Wunschliste und Merkliste bei Budoten

Sich von anderen beschenken lassen war schon immer gut. Artikel auf einer persönlichen Merkliste für künftige Einkäufe zu speichern vielleicht sogar noch besser.

geschrieben von: ralphp am 21.11.2008

Weihnachtsgeschenke schon jetzt mit vollem Rückgaberecht kaufen

Jetzt in aller Ruhe Weihnachtsgeschenke bei Budoten kaufen! Sie nutzen alle Vorteile: rechtzeitige Lieferung vor dem Fest und,?Rückgabe bis 8. Januar 2009 möglich!

geschrieben von: ralphp am 21.11.2008

Weshalb man Barack Obama besser nicht mit Kennedy und Lincoln vergleichen sollte

Barack Obama wird der nächste Präsident werden. Bereits im Sommer war in den Medien von einem neuen Kennedy die Rede und die Frankfurter Rundschau titelte sogar "Lincoln, Kennedy, Obama". Dies in der Hoffnung, dass nach der Ära-Busch der sympathische Demokrat mit dem liberalen Touch nicht nur eine grundlegende Wende in der amerikanischen Politik einleitet, sondern die Vereinigten Staaten in der Weltöffentlichkeit wieder in einem Licht erstrahlen lässt, wie es unter ihren größten Präsidenten der Fall war. Gegen derartige Spekulationen ist nichts einzuwenden.

geschrieben von: ralphp am 21.11.2008

DAU-Orden

dau.jpgAm Ende des Jahres wird abgerechnet – mit dem DAU-Orden für geplagte ITler. "Was steht denn auf Ihrem Desktop?", fragte der Administrator geduldig am Telefon, "Eine Vase". Das sind die Antworten, die jeden ITler schier zur Verzweiflung bringen können. Man möchte den Beruf wechseln oder auswandern.

geschrieben von: ralphp am 20.11.2008
Kategorien: Freizeit, Buntes, Lustiges

Schlaganfall-Früherkennung durch Netzhautscan

krankenwagen.jpgDie Deutsche Schlaganfall-Hilfe warnt ständig vor den Folgen des Schlaganfalls. Diese Erkrankung ist heute die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Jährlich erleiden fast 200.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall und werden dann oft langfristig zum Pflegefall. Ein schneller, schmerzloser Scan der Augennetzhaut beim Augenarzt hilft vorbeugen.

geschrieben von: ralphp am 19.11.2008
Kategorien: Gesund und Fit, Lifestyle

Urteil: Falsche Selbstauskunft – Mietvertrag unwirksam

urteil010.jpgUrteil: Wer in der Selbstauskunft zum Mietvertrag flunkert, muss damit rechnen, dass der Vermieter den Vertrag anficht.

geschrieben von: ralphp am 18.11.2008
Kategorien: Recht, Urteile

Trend bei Weihnachtsgeschenken – Persönliche, kreative Geschenke für die Lieben

weihnachtsengerl - xmas girlsWeihnachten steht fast schon vor der Tür und viele sind noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk. Grund genug, die Wünsche der Deutschen näher zu beleuchten. Eine Studie von EARSand EYES hat die Anforderungen an die Weihnachtsgeschenke untersucht. Laut dieser Studie ziehen die meisten der Befragten kreative und außergewöhnliche Geschenke teuren Geschenken vor. Ebenso wichtig war den Teilnehmern der Umfrage die Dauerhaftigkeit des Präsents. Doch nur ein Bruchteil denkt, dass der Partner ein einfallsreiches und passendes Geschenk findet.

geschrieben von: ralphp am 18.11.2008

Grippe – Gefahr von schweren Komplikationen – Schutzimpfung kann Leben retten

krankenwagen.jpgEine Virusgrippe, die Influenza, ist schon schlimm genug! Sie schlägt ganz plötzlich zu und verursacht hohes Fieber, starke Kopf-, Glieder – und Muskelschmerzen, trockenen und quälenden Reizhusten, nicht selten auch Kreislaufprobleme – kurz: der ganze Körper ist betroffen und man ist innerhalb kürzester Zeit richtig krank.

geschrieben von: ralphp am 17.11.2008

Überleben in der Finanzkrise – Die besten Tipps für Arbeitnehmer von Karriereberaterin Svenja Hofert

Einstellungsstopp bei SAP. Kurzarbeit in der Automobilbranche. Wird die Finanz- zur Arbeitsmarktkrise? Dass die laut Angela Merkel größte Wirtschaftskrise seit den 1920er Jahren Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt haben wird, scheint Fakt. Doch wie groß diese sein werden, darüber streiten derzeit noch die Experten.

geschrieben von: ralphp am 17.11.2008

Katalogpreise und Preisangaben deutscher Reiseveranstalter rechtlich unverbindlich

urteil021.jpgDas Bundesjustizministerium hat unter Federführung von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries und dem Tourismusbeauftragten der Bundesregierung Ernst Hinsken nach erfolgreicher Lobbyarbeit des Deutschen Reiseverbandes die Informationspflichten-Verordnung des BGB (sogenannte BGB-InfoVO) geändert und die Möglichkeit nachträglicher Preiserhöhungen für Reiseveranstalter beschlossen.

geschrieben von: ralphp am 16.11.2008
Kategorien: Recht, Urteile

Jugendamts-Skandalfall Nina Veronika – Mutter darf nicht mit Familienrichterin sprechen

urteil007.jpgDas Gebaren des Amtsgerichts Stuttgart-Bad Cannstatt im Sorgerechtsfall um das 10 Monate alte Mädchen Nina Veronika nimmt immer unglaublichere Ausmaße an. Mehrfach wurde die fallbefasste Familienrichterin in den letzten Wochen von der leiblichen Mutter schriftlich darauf hingewiesen, dass das Jugendamt Stuttgart erneut die Kontakte zwischen dem kleinen Mädchen und seinen Eltern widerrechtlich vereitelt.

geschrieben von: ralphp am 16.11.2008
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter