Die kuriosesten Gemeindenamen Deutschlands

Ein Linsengericht gehört auf jede Speisekarte eines gutbürgerlichen Restaurants – und zu Hessen. Denn Linsengericht ist der ungewöhnliche Name einer Gemeinde im Main-Kinzig-Kreis. Doch der Ort, der Appetit auf eine deftige Mahlzeit macht, ist keine Ausnahme: Das Städteportal meinestadt.de hat eine Liste mit den kuriosesten Gemeindenamen Deutschlands zusammengestellt. So ist so mancher Bundesbürger in Bad Sülze (Mecklenburg-Vorpommern), Elend (Sachsen-Anhalt) oder Welt (Schleswig-Holstein) zu Hause.

geschrieben von: marco am 18.10.2008
Kategorien: Freizeit, Buntes, Lustiges

Trockenfrüchte – natürliche Vitalstoffe für die Gesundheit

TrockenfrüchteTrockenfrüchte werden immer beliebter und viele Verbraucher erkennen den hohen ernährungsphysiologischen Wert dieser "Kraftpakete":
Als Lieferant von Energie, Mineralstoffen und vielen sekundärer Pflanzenstoffe, als Nascherei und Powernahrung, beim Sport, als Proviant für unterwegs, als Zutat zum Müsli oder fernöstliche Gerichte oder einfach als kleine, gesunde Zwischenmahlzeit sind Trockenfrüchte ideal.

geschrieben von: marco am 17.10.2008
Kategorien: Gesund und Fit, Lifestyle

Hilfe, meine PC-Maus spinnt!

Letzens habe ich mit meiner Kollegin gelacht. Sie kam vom Bäcker und beklagte sich darüber, dass ihre Maus nicht funktioniert.

Der Zeiger bewegte sich nicht mehr auf ihrem Bildschirm. Selbst nach Wackeln und Klopfen reagierte die Maus nicht auf die Befehle des Anwenders.

geschrieben von: Marco am 17.10.2008
Kategorien: Allgemein, Lustiges

Lohnwucher – 5 Euro Stundenlohn sittenwidrig

urteil.jpgIn einer vorab als Pressemitteilung veröffentlichten Entscheidung hat das Landesarbeitsgericht Bremen kürzlich zur Frage der Sittenwidrigkeit der Höhe des Stundenlohns einer geringfügig beschäftigten Arbeitnehmerin Stellung genommen (Urteil des Landesarbeitsgericht Bremen vom 17.06.2008, Az.: 1 Sa 29/08).

geschrieben von: marco am 16.10.2008
Kategorien: Recht, Urteile

Mundgeruch? Ein Fall für den Zahnarzt – Tipps und Informationen aus der Praxis

kuss.jpg"Ein Lebenskünstler beginnt den Tag, indem er etwas Schönes küsst", hat der Schauspieler Marcello Mastroianni gesagt. Nicht nur schön sollte der Kusspartner sein, möchte man hinzufügen, sondern auch angenehm schmecken und riechen.

geschrieben von: marco am 15.10.2008
Kategorien: Gesund und Fit, Lifestyle

Risiko Lebensmittelvergiftung – Wie Sie sich davor schützen können

Laut Weltgesundheitsorganisation who.int leiden in Industrieländern jährlich bis zu 30 Prozent der Bevölkerung an Krankheiten, die durch Lebensmittel übertragen werden. Allein In den USA werden jedes Jahr 76 Millionen Fälle registriert. Zu ihnen gehören 325.000 Krankenhauseinlieferungen und 5.000 Todesfälle.

geschrieben von: marco am 14.10.2008

Wie wehre ich mich als Berufseinsteiger erfolgreich gegen die Wehrpflicht?

soldatenstiefel.jpgNach der Ausbildung nicht in den Beruf, sondern zum Bund oder in die Sozialeinrichtung? Das verschlechtert die Karrierechancen. Die zwangsweise Einberufung lässt sich jedoch erfolgreich mit rechtlichen Mitteln vermeiden.

geschrieben von: marco am 13.10.2008

Hellseher gesucht!

„Hallo – welchen Rabatt gewähren Sie mir bei Einkaufswert 500 Euro. – Siehe Warenkorb …“

geschrieben von: ralphp am 12.10.2008
Kategorien: Budoten Shop, Shopping

"Abgeltungsteuer" Einmal Erben und zweimal Steuern zahlen

Wertpapiere im Nachlass sind erbschaft- und einkommensteuerpflichtig. Diese Doppelbelastung wirkt ab 2009 mit anderen Effekten.

geschrieben von: marco am 12.10.2008
Kategorien: Recht, Urteile

Unbefugt auf der Busspur unterwegs

Wer unbefugt einen gekennzeichneten Sonderfahrstreifen benutzt, verliert dadurch nicht die ihm vor einem Linksabbieger zustehende Vorfahrt. Die Wartepflicht des Linksabbiegers hängt nicht von der Fahrstreifenwahl des Gegenverkehrs ab, entschied das Kammergericht Berlin.

geschrieben von: marco am 12.10.2008
Kategorien: Recht, Urteile

Auto fahren und sparen

Die Online-Sparte der Allianz bietet einen kostenlosen Fahrtkostenrechner zum Download an, mit dem Autofahrer Sparpotenziale aufdecken und Spritkosten reduzieren können.

geschrieben von: ralphp am 11.10.2008

Nach fast 3 Jahren endlich geschafft

Die Server-Umstellung ist nun vollzogen. 3 Jahre nach der Umfirmierung hat es gedauert, bis die Domain www.budoten.com auch die Haupt-Domain unseres Internet-Auftritts wurde.

geschrieben von: ralphp am 11.10.2008
Kategorien: Allgemein, Budoten Shop

Bambussalz – die Würze des Lebens gegen den oxidativen Stress

bamabussalz.jpgIn Korea, dem "Land der Morgenstille" – im sonnigen Süden der Westküste wächst der herrliche Bambus und von hier stammt auch das sonnengetrocknete Meersalz: Dem Bambus haften viele Mythen an. Für die Koreaner ist Bambus das Sinnbild eines aufrechten Menschen, dem man ohne weiteres Vertrauen entgegenbringt, in Japan und China steht er für Freundschaft. Und auch der Bambusbär (Pandabär) beweist seine besonderen ernährungsphysiologischen Kenntnisse, indem er den Bambus genüsslich verspeist und sich in seiner einzigartigen Fellzeichnung sehr selbstbewusst präsentiert.

geschrieben von: marco am 11.10.2008

Diabetes – teuerste chronische Krankheit Deutschlands

Diabetes ist weiter auf dem Vormarsch und mittlerweile zur Volkskrankheit aufgestiegen. In Deutschland hat die Zahl der Diabetiker die 7-Millionen-Marke überschritten, berichtet das Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber". Rund 90 Prozent davon leiden am Typ 2 der Erkrankung. Diese wird im Gegensatz zum Typ 1 ganz wesentlich auf falsche Ernährung und Bewegungsmangel zurückgeführt.

geschrieben von: marco am 10.10.2008
Kategorien: Gesund und Fit, Lifestyle

Viel trinken in der Schnupfenzeit

Im Herbst und Winter ist es wichtig, ausreichend zu trinken, um sich gegen Erkältungen zu wappnen.Wenn es draußen ungemütlich kalt wird, haben Erkältungserreger leichtes Spiel. Die trockene Luft in geheizten Räumen lässt die Schleimhäute im Nasen- und Rachenraum austrocknen. Die Folge: Die natürliche Barrierefunktion der Schleim-häute gegen Viren und Bakterien wird geschwächt. Im Herbst und Winter ist es daher wichtig, ausreichend zu trinken, um sich gegen Erkältungen zu wappnen. Das frische Wasser aus der Leitung macht regelmäßiges Trinken einfach, denn es ist überall und jederzeit verfügbar.

geschrieben von: ralphp am 9.10.2008
Kategorien: Gesund und Fit, Lifestyle

Rücken- und Muskelschmerzen? Durchblick bei den gängigsten Wirkstoffen

Rund 80 Prozent der Bevölkerung in den westlichen Industrieländern sind wenigstens ein Mal in ihrem Leben von Rücken- und Muskelschmerzen betroffen. Mehr als 120 Millionen Packungen rezeptfreier Schmerzmittel kaufen die Deutschen pro Jahr in der Apotheke. Doch beim Griff zum einen oder anderen Medikament fehlt vielen der Überblick. Dies ist problematisch, denn nicht effektiv gelinderte Schmerzen können mit der Zeit chronisch werden. Ein Vergleich der in Schmerzmitteln häufig enthaltenen Wirkstoffe Diclofenac, Ibuprofen, Acetylsalicylsäure und Paracetamol erleichtert den Weg durch den "Präparate-Dschungel".

geschrieben von: marco am 9.10.2008
Kategorien: Gesund und Fit, Lifestyle

Arbeitsrecht – Änderungskündigung wegen Wegfalls des Arbeitsplatzes als Hausmeister

Nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) ist eine Änderungskündigung wegen Wegfalls des bisherigen Arbeitsplatzes unwirksam, wenn der Arbeitgeber die an sich notwendigen Anpassungen nicht auf das unbedingt erforderliche Maß beschränkt, sondern darüber hinausgehende – nicht notwendige – Änderungen vornehmen will.

geschrieben von: marco am 8.10.2008
Kategorien: Recht, Urteile

Keine Weitergabe von persönlichen Daten!

„Ich untersage Ihnen hiermit ausdrücklich meine Daten weiterzugeben…“ – schrieb uns ein Kunde. Doch so etwas hat es bei Budoten bislang noch nie gegeben.

geschrieben von: ralphp am 8.10.2008
Kategorien: Budoten Shop, Shopping

Tolle Desktop-Hintergründe als Geschenk von Microsoft

334x250.jpgMicrosoft verschenkt eine Vielzahl toller Desktop-Hintergrundbilder via MSN Beta – einem Management-Programm zum einfachen Verwalten von Desktop-Hintergründen. Die Funktionen des Programms überzeugen.

geschrieben von: ralphp am 8.10.2008
Kategorien: Freizeit, Buntes

Betrugsversuche haben Hochkonjunktur

Aktuell scheinen besonders viele Betrüger unterwegs zu sein um sich ihre Kasse vor Weihnachten aufzubessern. Jedenfalls fielen wieder drei Bestellungen bei der,?internen Risiko-Bewertung auf. Eine manuelle Überprüfung brachte es an das Licht: Es,?handelte sich,?tatsächlich wieder um einen Betrugsversuch.

geschrieben von: ralphp am 8.10.2008
Kategorien: Budoten Shop, Shopping
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter