Pigmentflecken – harmlos, aber störend

arzt-krank-medizinPigmentflecken auf der Haut sind harmlos, aber störend.

Pigmentflecken – sogenannte Hyperpigmentierungen – sind weit verbreitet und haben unterschiedliche Erscheinungsformen. Die Flecken treten insbesondere an Hautarealen auf, die kaum verdeckt werden können und daher der Sonne ausgesetzt sind, wie etwa im Gesicht, Händen oder Dekolleté. Die Betroffenen empfinden die Hautveränderung als störend und hässlich und leiden oftmals sehr unter dem Verlust eines makellosen Teints, der für Jugend und Vitalität steht.

Welche Ursachen haben Pigmentflecken?

Pigmentflecken entstehen durch eine Überproduktion des körpereigenen Stoffes Melanin, der für die natürliche Farbgebung der Haut zuständig ist. „Ausgedehnte Sonnenbäder, hormonelle Veränderungen, Hautverletzungen, Medikamente und schlichtweg die natürlich Hautalterung können zu einem Überschuss an Melanin führen, der sich dann in den störenden Flecken äußert.“, erklärt Dr.Ursula Jonas, Apothekerin bei der Versandapotheke mediherz.de.

Wie erkenne ich Pigmentflecken?

Pigmentflecken zeigen sich als hellbraune bis schwarze Flecken in unterschiedlicher Größe und Form. Sie sind nicht erhoben, sondern flach. Dabei gibt es verschiedene Formen der Hyperpigmentierung. Am häufigsten sind Sommersprossen oder Altersflecken, die durch UV Strahlen verursacht werden. Weit verbreitet ist auch das Melasma oder Chloasma, bekannt auch als „Schwangerschaftsmaske“. Diese Flecken entstehen durch die hormonelle Umstellung während der Schwangerschaft, aber auch während der Menopause. Doch auch nach einer Hautverletzung kann als Reaktion Melanin überproduziert werden und somit die unerwünschten Flecken Pigmentflecken hervorrufen. Dr. Ursula Jonas rät: „Obwohl Pigmentflecken aus dem Kreis der Hyperpigmentierung weder schmerzhaft noch gefährlich sind, sollte man bei einem sich plötzlich verändernden Hautfleck, der eventuell auch juckt oder blutet, einen Dermatologen aufsuchen, um Hautkrebs auszuschließen.“

Was kann ich gegen Pigmentflecken tun?

Gegen kosmetisch störende Pigmentflecken gibt es eine Reihe von Behandlungsmethoden wie Laserbehandlung oder Peelings, die allerdings sehr zeit- und kostenintensiv sein können und im Ergebnis nicht immer zufrieden stellend sind. Als einfach in der Anwendung zu Hause und wirksam hat sich die Hautpflegeserie Even Brighter von Eucerin mit dem Wirkstoff B-Resorcinol erwiesen, die über die Versandapotheke mediherz.de zu beziehen ist. Dermatologisch bestätigt, lässt die Pflegeserie bei regelmäßiger Anwendung bereits nach vier Wochen die unschönen Hautveränderungen sichtbar verblassen.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 11.07.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Ninjutsu Shop

Selbstschutz / Security