Reisetipp Taiwan – Land der 1000 Überraschungen

TaiwanIm 16. Jahrhundert entdeckten spanische und portugiesische Seefahrer eine Insel im Pazifik. Der Name, den sie ihr gaben: „Ilha Formosa“ = „Schöne Insel“. Erst später nannten die chinesischen Einwanderer sie „Taiwan“ – „Terassenland“. Selbst viel gereiste Besucher sind oft erstaunt darüber, was sich ihnen hier bietet. Eine wilde und sogleich liebliche Ostküste entlang des Pazifischen Ozeans. Hohe Klippen, die mit dichtem Regenwand bewachsen sind. Dramatisch aufsteigende Berge. Die berühmte Taroko-Schlucht schneidet eine Schneise von 19 km von der Küste bis in das Bergland hinein – für geologisch Interessierte ein Fest: Hier hat sich der Liwu-Fluss tief in bis zu vier Millionen Jahre altes Marmorgestein hineingeschwungen und so eine der wenigen Marmorschluchten der Welt entstehen lassen.

Taiwan ist das Land der 1000 Überraschungen. Hier gehen vor Kraft strotzende Großstädte und unerforschte Regenwälder eine Symbiose ein. Teefelder sieht man überall, schließlich ist die Teezeremonie ein fester Bestandteil des täglichen Lebens. Trotz Abwechslungsreichtum und Vielfalt: Taiwan ist klein. 23 Millionen Einwohner und eine Nord-Süd-Insellänge von 380 km, die dank Hochgeschwindigkeitszug Taiwan High Speed Rail in 90 Minuten zurückgelegt werden kann.

Der Schrein der Märtyrer gedenkt den gefallenen Soldaten der chinesischen Kriege. Spannend: Im nationalen Palastmuseum lagern seit 45 Jahren die großartigsten Schätze des Kaiserpalastes in Peking.
Für ganz Mutige geht es mit den schnellsten Aufzügen der Welt auf den „Taipei 101“, an dessen 16,8 m/s und sich rasant verändernde Luftdruckverhältnisse manches Ohr noch lange denken wird. 509 Meter hoch und noch bis 2013 das höchste Bürogebäude der Welt (dann steht dieses in New York), ist die Tragestruktur des „Taipei 101“ einem Bambusrohr nachempfunden, um Taifunen und Erdbeben standzuhalten. 2007 sprang hier als Erster Felix Baumgartner herunter.

An der Nordküste wartet Taiwan mit Gesteinsformationen des Yeliu Coast Parks auf. Diese geographischen Kuriositäten sind aus Meeresauswaschungen entstanden und haben bizarrste Formen – am berühmtesten ist wohl der „Queen’s Head“.

Das Herz Taiwans liegt in spärlich besiedeltem Bergland und heißt Sonne-Mond-See: Von oben betrachtet ähnelt seine Form im Süden dem chinesischen Zeichen für „Mond“, im Norden dem für „Sonne“. Kein Wunder, dass dies ein Wallfahrtsort für Verliebte und Heiratswillige ist. Auf 748 Metern liegt er umgeben von grünen Berghängen. Am nördlichen Ufer liegt der Wenwu-Tempel. 360 Stufen führen hinauf, und jede Stufe ist einem Tag zugewiesen. Oben angelangt, empfängt einen ein tolerantes Nebeneinander: Neben schamanischen Kriegsgöttern im einen Teil fühlt sich im anderen Konfuzius wohl.

Das Fokuangshan-Kloster im Süden zählt zu den wichtigsten buddhistischen Anlagen Südostasiens und ist eines der wichtigsten Zentren des Buddhismus weltweit. Der Hauptschrein mit 14.800 Buddha-Figuren ist imposant. Seinen Mittelpunkt bilden drei knapp acht Meter hohe Statuen: Sakyamuni Buddha, Begründer der Religion, Bhaisajyaguru Buddha, der Heiler, und Amitabha Buddha. Letzterer ist der Buddha der umfassenden Liebe: Die eigene Welt als Paradies zu begreifen, verhilft zur Erleuchtung. Sicherlich nicht der einzig schöne Gedanke, der einen auf einer Taiwan-Reise begleiten wird.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 15.12.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Ninjutsu Shop

 
KWON Ninja-Anzug
Lieferbar in den Größen 160-190 cm. Hergestellt aus schwarzer 100% Baumwolle. Lieferung komplett mit Kapuze, Gesichtstuch, Stulpen-Ärmel, Jacke und Hose.
 
Leffler Ninja - mein Weg in die Schatten
deutsches DIN A5 Hardcoverbuch in limitierter Auflage mit ca. 200 Seiten ach dem großen erfolg des Ashida Kim Buches Der unsichtbare Mann
letzte Jahr wird dieses Jahr das Buch Ninja - mein Weg in die Schatten
erscheinen. Es beleuchtet 23 Jahre Ninjutsu in Deutschland anhand
meines eigenen Kampfsportlebenslaufs. Jeder der die Entwicklung des
Ninjutsu i...
 
Leffler Bushi - Der vollkommene Krieger
Umfang: 114 Seiten, Größe: 20x13 cm, Cover: Softcover Die Welt der Kampfkünste ist ein außerordentlich großer und umfassender Bereich. Der Laie und selbst der fortgeschrittene Kampfkünstler haben deshalb oftmals Wissenslücken auf zahlreichen Gebieten, da der Blick des Einzelnen meist auf eine oder zwei Kampfsportarten und das Wissen des jeweiligen Lehr...
 
Ju-Sports Tai Chi Fächer rot
Aus Aluminium. Satin bespannt mit Tai Chi Motiv. Länge geschlossen 34 cm, Gewicht 215 g. Faltbarer Fächer aus einem Aluminiumgestänge. Optimal für Formen und Kampftraining im Tai chi und Kung Fu.
 
Black Field Mini Tactical Pen 88257
Länge ca.: 85,0 mm Mini-Kugelschreiber in Form eines Kubotans. Das Gehäuse ist aus Leichtmetall. Mit Schlüsselring.

Die Lieferung erfolgt in einer Geschenkbox inklusive Ersatzmine.
 
Karate-Bushido Bercy 2003
DVD 130 Minuten, französisch Bercy 2003: Die Supershow! Mit Oshiro (Kobudo), Aosaka (Shorinji Kempo), den Shaolin-Mönchen und dem Pekinger Wu Shu- Team, dem indonesischen Pencak Silat Nationalteam, Aikido, Karate, etc..
 
KWON Bokken Eiche
mit Holzscheide, Länge ca. 100 cm, lieferbar in Weiß- oder Roteiche Nicht geeignet für harten Kontakt (Parieren und Kampf Bokken gegen Bokken). Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen (z.B. im Tai-Chi-Sport, Gymnastik, Kata...) ohne Partner bzw. ohne Kontakt geeignet weil die Klinge relativ dünn ist. Alternativ empfehlen wir normale Bokken we...
 
Black Field Kubotan schwarz
Länge ca.: 140 mm Aus rostfreiem Stahl, mit Schlüsselring.
 
Shuriken Die Wurfsterne Teil 1
DIN A5, 56 Seiten, 54 Abb. Einführungsband über das Shuriken-Werfen.