Retouren kosten Geld … und die aktuelle Rechtslage schädigt Staat und Wirtschaft

miete-abrechnungDer Versand soll möglichst nichts kosten, die Rücksendung sollte im Regelfall kostenfrei sein … Ist es fair und gerecht wenn der Versandhandel in Deutschland im Fall eines Widerrufs die Hinsendekosten erstatten und bei der Rücksendung auch noch die Rücksendekosten tragen soll?

Was für den Verbraucher sehr angenehm ist, kostet die Versandhändler in Deutschland Jahr für Jahr viele Millionen Euro, Geld das letztlich für Investitionen nicht zur Verfügung steht.

Ursprünglich sollte das Widerrufsrecht die dem Verbraucher entstehenden Nachteile beim Distanzkauf aus dem Katalog oder über das Internet ausgleichen.

Doch welchen Nachteil mit Ausnahme des Umstands, dass man die Ware nicht in die Hand nehmen kann, sie aus der Nähe betrachten oder Kleidung mal kurz anprobieren und sofort mitnehnen kann, hat der Verbraucher?

Ich möchte sogar behaupten, dass der Verbraucher gegenüber dem klassischen Ladenkauf erhebliche Vorteile hat. Er spart sich den Einkaufsstress, den Weg ins Kaufhaus, das Anstehen an der Kasse die lästige Suche der Ware in den verschiedenen Kaufhaus-Etagen und das Wühlen in den Regalen. Er muss keine Parkgebühren zahlen, muss kein Geld für Benzin oder öffentliche Verkehrsmittel ausgeben, kann bequem zu jeder Tages- und Nachtzeit von zu Hause aus einkaufen, hat ein uneingeschränktes Widerrufs- bzw. Rückgaberecht von mindestens 14 Tagen, bekommt die Ware zu sich nach Hause geliefert, kann in aller Ruhe Preise vergleichen und was wohl noch wichtiger ist: sollte der gewünschte Artikel doch einmal vergriffen sein, muss man nicht ein zweites oder gar drittes Mal in den Laden fahren nur um dort dann zu erfahren, dass der gewünschte Artikel voraussichtlich erst nächste Woche eintreffen wird …

Ist es so gesehen fair, dass der Händler im Fall des Widerrufs doppelt mit Kosten belastet wird, weil er dem Verbraucher nicht nur die Hinsende- sondern auch noch die Rücksendekosten erstatten soll?

Ich glaube kaum. Dies käme in etwa der Forderung eines Käufers gleich, man möge ihm doch bitte beim Einkauf im Ladenlokal auch die Anfahrtskosten erstatten und im Fall einer Rückgabe doch bitte zusätzlich auch die Kosten der zweiten Anfahrt nebst dem Kaufpreis auszahlen. Niemand käme auf eine solche Idee, jedoch ist genau dies die aktuelle Situation im Fernabsatz. Von Fairness, von einem gerechten Ausgleich für beide Seiten, Händler und Verbraucher, kann da keine Rede sein.

geschrieben von: sascha am: 13.01.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Kommentare

Ich bin absolut der Meinung, das bei Rücksendung sämtliche bezahlten Kosten zu erstatten sind (Ware+Versand).
Aber nur in dem Fall, das der Verkäufer die Ware nicht richtig beschrieben hat, oder wenn sie mangelhaft ist, sollten auch die Rücksendungkosten erstattet werden.

Fakt ist doch, das viele Käufe erst zustandekommen, weil eine problemlose Erstattung möglich ist.

Ich selbst habe erst diesen Monat ein Gerät erstanden (nicht hier), wo die reale Leistung erheblich von der Beschreibung abwich. Also, zurück damit.
Da viele Händler immernoch mit der überteuerten DHL versenden und 7€ Versandkosten berechnen, verlange ich auch diese zurück. Die Rückerstrattung meines Rückversands mit Hermes für 3,60€ ist mir da eher nicht so wichtig – aber hier gehts ums Prinzip, die Ware war mangelhaft. Also müssen auch die Rücksendekosten getragen werden, da die Rücksendung nur wegen der falschen Beschreibung erfolgte – als Schuld des Händlers war.

Bei Rücksendung sind alle Kosten zu erstatten. Ware und Versand. Das entspricht der gegenwärtigen Rechtslage und wird auch nach Umsetzung der neuen Fernabsatzrichtlinie so bleiben.

Wenn Ware mangelhaft war (hierzu zählt auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften), wird auch weiterhin ein Anspruch auf Kostenersatz bestehen.

Problematisch sind auch nicht diese Fälle, sondern eher die Möglichkeit, Waren überhaupt in vielen Fällen kostenfrei zurückzusenden. Die aktuelle Rechtslage lädt sogar geradezu dazu ein, Waren im Wert von mehr als 40 EUR zurückzusenden, um in den Genuss der kostenfreien Rücksendung zu kommen.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Taekwondo Shop bei Budoten

 
Adidas Kampfweste Reversible CE
Wendeweste blau/rot, erhältlich in den Größen XS - XXL Anatomisch geschnittene Wendeweste, nach den neuen WTF Regeln. Eine Seite komplett blau, eine Seite komplett rot. Schnürverschluss auf der Rückseite.

Für offizielle Wettkämpfe der WTF (World Taekwondo Federation) zugelassen. Mit CE-Kennzeichen.
 
Kwon Poomsae Anzug Jungen
Lieferbar für die Körpergrößen von 140 - 180 cm Poomsae Anzug Jungen für Poom-Träger
Formenanzug für mänliche Dan-Träger unter 17 Jahre mit Dan-Graduierung von 1. bis 4. Dan.

Die Jacke hat ein rot/schwarzes Revers und die Hose ist blau. Der Anzug ist auf 55% Baumwolle/45% Polyester. Das Material ist atmungsaktiv aber bleibt trotzdem rel...
 
Early Masters of Tae Kwon Do
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 60 min General Choi ist der Gründer des Modernen Tae Kwon Do.

Folgender Inhalt hat diese tolle DVD:
- Alle 25 Tae Kwon Do Formen
- Selbstverteidigung
- Kampftechniken
- Partnertraining
- Vorführungen
- Bruchtests
- Verteidigung gegen mehrere Angreifer
- Selbstverteidigung mit...
 
Budoten Stickmotiv Tritt / Karate Kick - EMB-9300
Größe: 5.88 x 6.45 cm, Stiche: 3058, Farbe: Braun. Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...
 
Kaiten-Kamikaze Sporttasche Kaiten 2016 - Gigant
Maße: 85 cm x 38 cm x 35 cm, wahlweise in den Farben Marine oder schwarz mit eingesticktem Kaiten Schriftzug Mit gepolstertem Tragegriff und abnehmbarem Schultergurt.

Das Haupt- und die Seitenfächer sind mit robustem Reißverschluss versehen. Mit separater Innentasche für Wertsachen und Netzinnentaschen, sowie elastischen Schlaufen für Flaschen.

Die Taschen eignen sich hervorragend zum aufbri...
 
DanRho Danrho Equipment Tasche Judo
Abmessungen: ca. 56,0 x 32,0 x 25,0 cm, schwarz Praktische, komfortable Tasche aus strapazierfähigem Nylon mit vielfältigen Innen- und Außentaschen. Innenbereich durch Kletttrennwände individuell unterteilbar, hervorragend geeignet für Trainer.

Mit Tragegriffen und gepolstertem Schulterriemen. Mit Namensschildeinschub.
 
Kaiten-Kamikaze Schutzweste WKF
wahlweise in den Größen S, M, L, XL Körperschutzweste hauptsächlich für Karate und andere Sportarten.

Er ist schaumstoffgepolstert und mit stabilen Kunststoffplatten versehen, so dass ein möglichst hoher Schutz des Körpers gewährleistet ist.

Der Körperschutz ist WKF approved.

Größen :
S bis 150 cm Körpergröße<...
 
Budoten Stickmotiv Sprungtechnik / Large Jump Kick - EMB-SP0817
Größe: 20.27 x 18.77 cm, Stiche: 14143, Farben: 1. Grün, 2. Violett, 3. Braun, 4. Gelb, 5. Rot, 6. Blau. Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...
 
KWON I CROSS Referee Box
Einfaches und sicheres drahtloses Kommunikationssystem. Eingebaute wieder aufladbare Batterie, ergonomisches Design, Vibrationsfunktion