Retouren kosten Geld … und die aktuelle Rechtslage schädigt Staat und Wirtschaft

miete-abrechnungDer Versand soll möglichst nichts kosten, die Rücksendung sollte im Regelfall kostenfrei sein … Ist es fair und gerecht wenn der Versandhandel in Deutschland im Fall eines Widerrufs die Hinsendekosten erstatten und bei der Rücksendung auch noch die Rücksendekosten tragen soll?

Was für den Verbraucher sehr angenehm ist, kostet die Versandhändler in Deutschland Jahr für Jahr viele Millionen Euro, Geld das letztlich für Investitionen nicht zur Verfügung steht.

Ursprünglich sollte das Widerrufsrecht die dem Verbraucher entstehenden Nachteile beim Distanzkauf aus dem Katalog oder über das Internet ausgleichen.

Doch welchen Nachteil mit Ausnahme des Umstands, dass man die Ware nicht in die Hand nehmen kann, sie aus der Nähe betrachten oder Kleidung mal kurz anprobieren und sofort mitnehnen kann, hat der Verbraucher?

Ich möchte sogar behaupten, dass der Verbraucher gegenüber dem klassischen Ladenkauf erhebliche Vorteile hat. Er spart sich den Einkaufsstress, den Weg ins Kaufhaus, das Anstehen an der Kasse die lästige Suche der Ware in den verschiedenen Kaufhaus-Etagen und das Wühlen in den Regalen. Er muss keine Parkgebühren zahlen, muss kein Geld für Benzin oder öffentliche Verkehrsmittel ausgeben, kann bequem zu jeder Tages- und Nachtzeit von zu Hause aus einkaufen, hat ein uneingeschränktes Widerrufs- bzw. Rückgaberecht von mindestens 14 Tagen, bekommt die Ware zu sich nach Hause geliefert, kann in aller Ruhe Preise vergleichen und was wohl noch wichtiger ist: sollte der gewünschte Artikel doch einmal vergriffen sein, muss man nicht ein zweites oder gar drittes Mal in den Laden fahren nur um dort dann zu erfahren, dass der gewünschte Artikel voraussichtlich erst nächste Woche eintreffen wird …

Ist es so gesehen fair, dass der Händler im Fall des Widerrufs doppelt mit Kosten belastet wird, weil er dem Verbraucher nicht nur die Hinsende- sondern auch noch die Rücksendekosten erstatten soll?

Ich glaube kaum. Dies käme in etwa der Forderung eines Käufers gleich, man möge ihm doch bitte beim Einkauf im Ladenlokal auch die Anfahrtskosten erstatten und im Fall einer Rückgabe doch bitte zusätzlich auch die Kosten der zweiten Anfahrt nebst dem Kaufpreis auszahlen. Niemand käme auf eine solche Idee, jedoch ist genau dies die aktuelle Situation im Fernabsatz. Von Fairness, von einem gerechten Ausgleich für beide Seiten, Händler und Verbraucher, kann da keine Rede sein.

geschrieben von: sascha am: 13.01.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Kommentare

Ich bin absolut der Meinung, das bei Rücksendung sämtliche bezahlten Kosten zu erstatten sind (Ware+Versand).
Aber nur in dem Fall, das der Verkäufer die Ware nicht richtig beschrieben hat, oder wenn sie mangelhaft ist, sollten auch die Rücksendungkosten erstattet werden.

Fakt ist doch, das viele Käufe erst zustandekommen, weil eine problemlose Erstattung möglich ist.

Ich selbst habe erst diesen Monat ein Gerät erstanden (nicht hier), wo die reale Leistung erheblich von der Beschreibung abwich. Also, zurück damit.
Da viele Händler immernoch mit der überteuerten DHL versenden und 7€ Versandkosten berechnen, verlange ich auch diese zurück. Die Rückerstrattung meines Rückversands mit Hermes für 3,60€ ist mir da eher nicht so wichtig – aber hier gehts ums Prinzip, die Ware war mangelhaft. Also müssen auch die Rücksendekosten getragen werden, da die Rücksendung nur wegen der falschen Beschreibung erfolgte – als Schuld des Händlers war.

Bei Rücksendung sind alle Kosten zu erstatten. Ware und Versand. Das entspricht der gegenwärtigen Rechtslage und wird auch nach Umsetzung der neuen Fernabsatzrichtlinie so bleiben.

Wenn Ware mangelhaft war (hierzu zählt auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften), wird auch weiterhin ein Anspruch auf Kostenersatz bestehen.

Problematisch sind auch nicht diese Fälle, sondern eher die Möglichkeit, Waren überhaupt in vielen Fällen kostenfrei zurückzusenden. Die aktuelle Rechtslage lädt sogar geradezu dazu ein, Waren im Wert von mehr als 40 EUR zurückzusenden, um in den Genuss der kostenfreien Rücksendung zu kommen.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kendo und Kenjutsu

 
Shinai von Verschiedene
 
Shinai von Verschiedene
 
FujiMae Men Kopfmaske von FujiMae
 
FujiMae Kendojacke blau von FujiMae

Hapkido Shop

 
FujiMae Hapkidoanzug schwarz
Schwarzer Anzug aus 100% Baumwolle (ca. 8 oz), lieferbar in den Größen 120 cm - 200 cm Schwarzer Anzug aus 100% Baumwolle mit weißem gedruckten Hapkido-Logo auf dem Rücken. Lieferung ohne Gürtel, bitte separat dazu bestellen.

Die Hose hat einen komfortablen Gummizug mit zusätzlicher Schnürung.

Die Jacke hat an den Seiten Befestigungsbändchen zum Zusammenbinden der Jacke....
 
KWON Stickabzeichen Korea Hapkido
Durchmesser ca. 10 cm Flügelspitze-Flügelspitze ca. 13 cm Flügelspitze-Pfeilende ca. 14 cm
 
Budoten Fleece Mütze Bonneti C1741
warme Fleece Mütze mit Krempe, hergestellt aus 100% Polyester, Universalgröße mit einem Durchmesser von ca. 25 cm Diese Mütze wird standardmäßig in ind er Farbe Schwarz geliefert und eignet sich prima zum Besticken. Und falls Ihnen die Farbe nicht gefallen sollte können Sie uns gerne kontaktieren um uns Ihre Wunschfarbe mitzuteilen. Gerne erstellen wir Ihnen für Mützensonderfarben ein individuelles Angebot.
...
 
Kwon Druck Hapkido deutsch-koreanisch
Druck Hapkido deutsch-koreanisch, ideal für die Bedruckung auf Kampfanzügen oder T-Shirts aus dem 80er Artikelnummernkreis.
 
Budo International DVD: Pellegrini - Combat Hapkido Street Self Defense
Ob in einem Restaurant, im Fußballstadion oder einfach bei einem Spaziergang auf der Straße mit Deiner Familie kann sich Dir jemand sowohl bei Tag als auch in der Nacht in den Weg stellen, um Dich auszurauben, anzufallen oder sogar zu töten. In dieser Arbeit zeigt Dir John Pellegrini, Gründer des Co...
 
Independance Hapkido by Philippe Pinerd
DVD in Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch Laufzeit: 93 min Philippe Pinerd ist ein anerkannter Hapkido Ausbilder.

Folgenden Inhalt hat diese tolle Lerh- DVD:
- Sturz- und Fallübungen
- Abrollübungen
- Flugrollen
- Grundtechniken
- Verschiedene Fußtritte
- Verschiedene Angriffstechniken mit den Armen
- Verteidigungstechniken gegen...
 
Budo International DVD Hwan - Hapkido
Diese DVD eignet sich bestens sei es für Anfänger als auch für Leute mit langjähriger Hapkido-Erfahrung. Grossmeister Heo In Hwan, 10. Dan, bietet eine ganz seltene Trainingsform des Hapkido. Das Wissen aus Jahrhunderten koreanischer Selbstverteidigungspraktik wird ihnen in Form von exotischen Bewegungsabläufen und Übungen vermittelt.
 
FujiMae Hapkidoanzug weiß mit Reiskornwebung
Lieferbar in den Größen 160 cm - 200 cm. Weißer Anzug mit schwarzem Revers. 100 % Baumwolle Sollte nicht bei über 40°C gewaschen werden. Durch Reiskornwebung hat die Jacke eine andere Jackenstruktur und hat dadurch eine höhere Stabilität.
 
KWON Gürtelaufnäher Hapkido
Gürtelaufnäher zum selber aufnähen.