Richtig bohren: Sieben Tipps und Tricks

bohren-reparatur-handwerkerÄrgerlich, wenn der Bohrer zu tief in die Wand rutscht, sich mit Neigung ins Bohrloch gräbt oder der Putz springt und abbröckelt. Wie Heimwerker diese Pannen vermeiden und ein perfektes Bohrergebnis erzielen, erklärt das Immobilienportal immowelt.de.

Tipp 1: Die passende Bohrmaschine
Bohrer und Bohrverfahren müssen ans Material angepasst sein. Bei weichen Materialien wie Holz, Porenbeton und Gipskarton genügt eine simple Bohrmaschine, bei Mauerwerk braucht es bereits eine Schlagfunktion. Wer Beton durchbohren möchte, kommt ohne Bohrhammer nicht weit, weiß immowelt.de.

Tipp 2: Der Sicherheitscheck
Wand oder Decke sollten zunächst nach Strom- oder Wasserleitungen abgesucht werden, empfiehlt immowelt.de. Meist verlaufen sie waagrecht und senkrecht in der Nähe der Anschlüsse. Installationspläne und Leitungssuchgeräte können dabei helfen.

Tipp 3: Die Bohrtiefe kennzeichnen
Die gewünschte Tiefe kann mit einem Bohreranschlag oder direkt am Bohraufsatz mit einem Stück farbigen Klebeband markiert werden. Gebohrt wird dann einfach bis zur Markierung. Die Bohrmaschine aber erst ausschalten, wenn der Bohrer aus der Wand gezogen ist, rät immowelt.de. Sonst kann er verkanten und abbrechen. Gerade bei tieferen Löchern bohrt es sich leichter, wenn der Bohrer immer wieder herausgezogen und so der Bohrstaub aus dem Loch entfernt wird. Übrigens sollte das Bohrloch immer 10 Millimeter tiefer sein als der Dübel lang.

Tipp 4: Den Bohrer senkrecht zur Wand ansetzen
Den Bohrer im rechten Winkel ansetzen und ohne Druck arbeiten, bis er festen Halt gefunden hat. Immowelt.de warnt: Nicht während des Bohrens korrigieren, der Bohrer kann verkanten und brechen. Besser neu ansetzen.

Tipp 5: Die Stufentechnik
Mauerwerk besteht aus weichem Putz und einer härteren Schicht darunter. Damit der Putz nicht springt, zunächst im Drehgang bohren und den Schlagbohrer erst zuschalten, sobald der harte Untergrund Widerstand leistet. Die immowelt.de-Empfehlung: Vor allem bei hartem Untergrund zuerst mit einem dünnen Bohrer vorbohren.

Tipp 6: Der Klebeband-Trick für Fliesen
Bei Fliesen und anderen empfindlichen Oberflächen verhindert ein Kreppbandstreifen, dass der Bohrer abrutscht oder die Oberfläche abplatzt. Das Klebeband über Kreuz an der Bohrstelle anbringen und mit einem spitzen Aufsatz vorsichtig vorbohren, erklärt immowelt.de. Dann den Steinbohrer einsetzen und ohne Schlag arbeiten.

Tipp 7: Der Tüten-Tipp für sauberes Arbeiten
Nicht immer ist ein Helfer da, der den Staubsauger ans Bohrloch hält, um den Schmutz aufzufangen. Für diesen Fall empfiehlt immowelt.de, eine kleine Tüte etwas unterhalb der Bohrstelle an die Wand zu kleben. Für das Arbeiten über Kopf: einen Joghurtbecher oder einen halbierten Tennisball durchbohren und als Schmutzfänger auf den Bohrkopf stecken.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 19.01.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Tags:

Kategorien: Freizeit, Buntes
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Safeties und Schützer

 
SHIELD-WILSON Zahnschutz MG2 zweistufig Jugend
Lieferbar in den Farben pink, rot, gelb, blau, schwarz, transparent. Zweistufige Zahnschützer sind aus 2 Schichten Schutzmaterial gegossen. Die langlebige äußere Schicht bietet gute Resorption der Gewalteinwirkung. Eine weiche innere Schicht sorgt für hohe Passgenauigkeit und bietet zusätzlichen Schutz und Komfort. MG2 sind für höhere Gewalteinwirkung geeignet.
 
KWON Clubline Pointer Small Hand
wie der Handschuh Pointer, jedoch mit einer engen Passform für kleinere Hände. Perfekt geeignet für Jugendliche bzw. Damen in Pink und weiß, 8 oz
 
KWON Boxing Glove POINTER
10 oz, erhältlich in den Farb-Kombinationen rot-schwarz, blau-schwarz, gelb-schwarz und schwarz Ein Boxhandschuh mit Wettkampfeigenschaften zu einem starken Preis. Aus Kunstleder mit angenähtem Daumen für zusätzlichen Schutz sowie breitem Klettverschluss.

Sehr guter Sitz und hervorragende Dämpfung durch den Einsatz eines speziellen, vorgeformten Schaumteils.
 
Budoland WKF Karate-Faustschützer mit Daumen
aus Kunstleder, lieferbar in den Größen S - XXL sowie in den Farben Rot und Blau mit WKF-Zulassung Ein vorgeformtes Schaumstoffinnenteil sorgt für eine hohe Dämpfung. Außenhaut aus Kunstleder. Ein Baumwollbezug innen und ein Klettverschluss sorgen für ein angenehmes Tragen.
 
SHIELD-WILSON Doppelzahnschutz
transparenter Doppelzahnschutz für Ober- und Unterkiefer ohne Dose Extra große Öffnung zum Atmen. Geeignet für alle Sportarten. Kann mit heißem Wasser in 30 Sekunden individuell angepasst werden.

Schutzgrad: Stufe 2

Lieferung erfolgt ohne Zahnschutzbox. Bei Bedarf kann eine Zahnschutzbox separat bestellt werden (z.B. Artikel-Nr. 551075).
 
Ju-Sports Knöchelschoner / Knöchelstabilisatoren, schwarz
erhältlich in den Größen S bis XL Knöchelschoner, elastisches Gewebe, ähnlich einer Bandage

Produktmerkmale:
- Knöchelschoner aus Stoff
- für alle Kampfsportarten geeignet
- vor allem für Muay Thai, Thaiboxen
- bandagenähnliches Material
- waschbar
 
Ju-Sports Handschutz Taekwondo
lieferbar in den Größen S - XL Leichter Handschutz, mit Klett hinten zu verschließen. Wie eine zweite Haut passt sich der Schutz der Hand an. Mit Griffsteg für perfekten Halt.

Produktmerkmale im Überblick:
- Handschutz Taekwondo
- mit Griffsteg
- leichtes Modell, gut zu handeln
- mit Klett verschließbar
 
Adidas Quick Wrap / Punch
paarweise, lieferbar in schwarz, in den Größen S/M, L/XL Innenhandschuhe aus schwarzem Neopren, mit 6 mm dicker Gel-Schicht. Hoher Schutz der Fingerknöchel. Elastikband von 100 cm, Velcroverschluss.
 
Budoland Handschuh Open Hands
Erprobt in zahlreichen Weltmeisterschaftskämpfen im Semi- und Leichtkontakt Kickboxen sowie im ITF-Taekwondo. Lieferbar in den Größen SM und ML sowie in den Farben rot, blau und schwarz. Semikontakthandschuhe mit Bayfill Schaumstofffüllung speziell auf der Handfläche. Sicherheits Schnellverschluß. Die Hand kann mühelos gestreckt und geschlossen werden. Eignet sich sehr gut zum Greifen.

Es sollte ein neues, ausgesprochen langlebiges und sicheres Equipment entwickelt werden. J...