Richtig versichert im Karneval – Vorsicht an den närrischen Tagen

karneval-faschingOb Fasching oder Karneval – in der fünften Jahreszeit wird oft ausgiebig gefeiert. Doch bevor das närrische Treiben beginnt, sollte man seinen Versicherungsschutz prüfen, raten die uniVersa Versicherungen. Gerade in der Faschingszeit passieren immer wieder Unfälle mit Personen- und Sachschäden.

Die private Haftpflichtversicherung schützt vor teuren Schadenersatzansprüchen oder hilft ungerechtfertigte Ansprüche abzuwehren.

Gute Policen enthalten einen Opferschutz. Der zahlt, wenn vom Gegner nichts zu holen ist und dieser auch keine eigene Haftpflichtpolice besitzt, wie dies bei etwa einem Drittel der Haushalte der Fall ist. Mit einer privaten Unfallversicherung kann man sich zudem vor den finanziellen Folgen einer dauerhaften Invalidität schützen.

Die Versicherungssumme und lebenslange Rentenzahlung sollte ausreichend bemessen sein. Zudem sollte man beim Kleingedruckten darauf achten, dass Bewusstseinsstörungen infolge Trunkenheit nicht ausgeschlossen, kosmetische Operationen mitversichert sind und eine leistungsstarke Gliedertaxe vereinbart ist.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 20.02.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Schwerter

Artikel für Tai Chi