Scheinselbständigkeit – vermeidbares Risiko der Zusammenarbeit von Unternehmen und Freien Mitarbeitern

geld-stehlen-betrugDie Zusammenarbeit mit Freien Mitarbeitern hat für Unternehmen ohne Zweifel zahlreiche Vorteile: Externes Wissen mit internen Strukturen verbinden, Flexibilität im Personaleinsatz und Kostenersparnis bei Sozialversicherungsbeiträgen. Doch auch der Freie Mitarbeiter profitiert von der Arbeit nach Auftrag: Er arbeitet selbständig, kann seine Arbeitszeiten frei einteilen und seinen Stundensatz selbst bestimmen.

Im Idealfall jedenfalls.

Jüngste Fallbeispiele etwa bei Reinigungsfirmen, Automobilherstellern oder gar im Bundestag zeigen jedoch auch die Risiken auf, die bei einer engen, regelmäßigen Zusammenarbeit drohen. Der größte Schaden entsteht wohl auf beiden Seiten, wenn die Zusammenarbeit leichtfertig über Werksverträge gestaltet und vom Status der Scheinselbständigkeit geprägt ist.

Stellt nämlich die Deutsche Rentenversicherung Bund den Status der Scheinselbständigkeit fest, drohen sowohl dem Arbeitnehmer als auch dem Arbeitgeber hohe Nach- und Strafzahlungen, die beiden Seiten die Existenzgrundlage kosten können:

Der ehemalige Auftraggeber, nun Arbeitgeber muss dem nunmehrigen Mitarbeiter alle Rechte eines Angestellten gewähren, Sozialversicherungsbeiträge von bis zu 4 Jahren müssen rückwirkend erstattet werden. Wird ihm Vorsatz nachgewiesen, können sogar Nachforderungen von bis zu 30 Jahren und Haftstrafen auf ihn zukommen, der finanzielle Ruin scheint gewiss.

Auch die Existenzgrundlage des ehemals Selbständigen besteht bei Scheinselbständigkeit nicht mehr: Ab Feststellung des Status gilt der ehemals Selbständige nämlich als Arbeitnehmer, sein Gewerbe muss abgemeldet werden, seine unternehmerische Tätigkeit ist beendet. Zudem kann auch er zu rückwirkenden Beitragsnachzahlungen in die Sozialkassen verpflichtet werden.

Die Kriterien und Folgen von Scheinselbständigkeit können auf dieser Infografik von tagwerk detaillierter nachgelesen werden: www.mein-tagwerk.de/tagwerk-Infografik-Scheinselbstaendig…

Um diese verheerenden Auswirkungen zu verhindern, sollten sich alle Beteiligten die folgenden Fragen stellen, um den Status des Selbständigen in der Geschäftsbeziehung zu überprüfen und im Zweifel eine Rechts- oder Steuerberatung aufsuchen:

– Ist der Freie Mitarbeiter verpflichtet allen Weisungen des Auftraggebers zu folgen?
– Arbeitet er weder auf eigenen Namen noch auf eigene Rechnung?
– Muss er bestimmte Arbeitszeiten (etwa die Arbeitszeiten des Unternehmens) einhalten?

– Verrichtet er dieselben Aufgaben wie Festangestellte des Unternehmens?

– Befindet sich sein Arbeitsplatz (verpflichtend) in den Räumen des Auftraggebers oder gibt der Arbeitgeber einen anderen Arbeitsort vor?
– Muss er regelmäßig und in hoher Frequenz detaillierte Berichte über seine Leistungen beim Auftraggeber vorlegen?

– Muss er bestimmte Hard- und Software nutzen, die dem Auftraggeber die Möglichkeit geben, ihn zu kontrollieren?

– Tritt er in der Geschäftswelt nicht mehr als Selbständiger auf? (Macht also keine Werbung für sich, nutzt kein eigenes Briefpapier, eigene Visitenkarten, akquiriert keine Kunden etc.)

- Hat er zuvor bei demselben Arbeitgeber dieselben Aufgaben als Arbeitnehmer erfüllt?
– Erwirtschaftet er seinen Umsatz fast ausschließlich mit Aufträgen des einen Auftraggebers?

Je öfter diese Fragen mit „JA“ beantwortet werden können, desto wichtiger ist es, eine Statusfeststellung bei der Clearingstelle der Deutschen Rentenversicherung Bund zu beantragen, bevor es zu spät ist und beide Existenzen bedroht werden.

Quelle: openPR

geschrieben von: marco am: 9.05.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

  • Budobooks Kampfsport-Bücher, Videos, DVD’s und andere Medien
  • Bestickungen, Embroidery Wir besticken für Sie Ihre Textilien – ganz nach Wunsch.
  • Kendo24 Unser Name ist Programm. Alles für den Kendoka. Preiswerte Artikel
  • Asiatische Waffen Katana, Wakizashi, Sai, Tonfa, Kobudo, Schwerter für Kung-Fu und Tai-Chi (Taiji) und mehr

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Samuraischwerter bei Budoten

 
Jean Fuentes Katana Kosho von Jean Fuentes
 
Jean Fuentes Ninja Schwerter von Jean Fuentes
 
John Lee Premium-Pflegeset von John Lee
 
MAGNUM Bride's Sword von MAGNUM
 
Smith & Wesson Smith & Wesson 42767 von Smith & Wesson

Trainingsbedarf bei Budoten

 
Ju-Sports Kids Boxing Set schwarz
Kids Boxing Set 1 gefüllter Sandsack (50 cm lang, 22 cm Durchmesser) mit Stahlring für perfekte Befestigung, 1 Paar 6 oz. Kinderboxhandschuhe mit Klettverschluss und angenähtem Daumen. Besonderheiten:
1 gefüllter Sandsack (50 cm lang, 22 cm Durchmesser) mit Stahlring für perfekte Bestigung
1 Paar 6 oz. Kinderboxhandschuhe mit Klettverschluss und angenähtem Daumen
Sandsack und Handschuhe sind aus bestem Kunstleder
Speziell für Kinder entwickelt
Hobby- und Spaßartikel...
 
PHOENIX Ringerpuppe-Wrestling Dummy beweglich PU
ca. 170 cm hoch in schwarz Trainingsdummy für Sportler aus den Bereichen Judo, MMA, Ringen

Wrestling Puppe aus Kunstleder, gefüllt mit Stoffresten - wie ein Boxsack ! Die Arme und Beine sind beweglich und geeignet zum Üben von Hebeln und für realistische Bodenkampftechniken

Alle Nähte und Übergänge sind mehrfach...
 
Budoland Sandsackaufhängung
zweiteilig. Ausleger ca. 35 cm Diese Sandsackaufhängung kann bis zu einem Gewicht von 60 Kg belastet werden.
 
KWON Einweg-Bruchtestbretter 10er Set Plastik
Maße je Brett: ca. 30 x 20 cm. Dicke ca. 0,5 cm. Umweltschonend hergestellt aus Plastik-Rest-Material. Lieferung im 10er Set. Made in Korea.
 
KWON KWON Multi Function Shields
Maße pro Schlagposter: ca. 85 cm lang, 50 cm breit, 15 cm hoch. Lieferbar in schwarz, paarweise. Maße Gurt: ca. 110 cm lang Die KWON Multi Funktion Shields bestehen aus 2 Schlagpostern sowie einem speziellem Tragegurt. Die Schlagpolster bestehen jeweils aus sehr strapazierfähigem Planematerial mit Schaumstofffüllung. Die KWON Multi Function Shields können wie folgt verwendet werden:
- Einzeln, wie ein herkömmliches t...
 
Budoland Wandbefestigung für den Hölzernen Mann
Hergestellt aus Roteiche. Das Trainingsgerät ist in der Höhe verstellbar. Wir empfehlen auch, das Trainingsgerät Hölzerner Mann gleich mitzubestellen.
701920 Trainingsgerät Hölzerner Mann
 
Adidas Handpratzen gekrümmt Long
Verkauf erfolgt paarweise. Die Schlagfläche ist aus 100% Maya PU3G INNOVATION Material. Innenteil aus japanischem Amara-Material. EVA-Schaumpolsterung mit Polyflex®.

Verstellbares Klettband am Handgelenk. AeroPunch® Technologie für optimalen Schutz und Dämpfung der auftreffenden Energie.
 
Hayashi Wandsack 3 teilig
Lieferung in ungefülltem Zustand, Material Canvas. Größe ca. 85 x 35 cm. Wandsack für das Schlagtraining, wie z.B. Iron-Palm-Techniken, Handkantenschläge und Fingerstöße.
 
KWON Sandsack-Kette
eine vierstrahlige Sandsackkette einschließlich 4 Haken an den unteren Kettenenden Inklusive Sandackdrehwirbel und Karabinerhaken oben. Maximal für 180er Boxsäcke bis zu ca. 60 kg.

Die Länge der einzelnen Kettenglieder inclusive der Öse zum Aufhängen beträgt jeweils ca. 45 cm.