Schritt für Schritt den Puls stärken

deutsche journalisten dienste Bild: 72812Bewegung trainiert den Herzmuskel und senkt den Puls

(djd). Der Puls ist der Taktgeber des Lebens: Mit einer Frequenz von etwa 60 bis 80 Schlägen pro Minute pumpt unser Herz das Blut durch den Körper. Ein zu hoher Pulsschlag stellt eine Belastung für das Herz dar – insbesondere, wenn schon eine Herzschwäche, fachsprachlich Herzinsuffizienz genannt, vorliegt. Diese tritt oft als Folge von Koronaren Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes auf. Dann kann der Herzmuskel nicht mehr genug Leistung bringen. Abgeschlagenheit, Kurzatmigkeit und Leistungsschwäche sind die Folge.

Pulsgesundheit fördern

Muss ein geschwächtes Herz auch noch zu schnell schlagen, steigt das Risiko akuter Probleme wie Herzinfarkt. Pulsgesundheit ist deshalb für Betroffene ein wichtiges Thema. Und man kann sie quasi mit jedem Schritt fördern: Wer sich regelmäßig bewegt, stärkt den Herzmuskel und senkt den Pulsschlag. Ausdauertraining wie Jogging, Walking, Radfahren und Schwimmen ist ideal – zwei- bis dreimal pro Woche 30 Minuten sollten es sein. Mehr dazu auch unter www.pulsgesund.de im Internet. Aber auch wer keine Sportskanone ist, kann seinen Puls normalisieren: Zügiges Gehen oder Tanzen sowie Alltagsgymnastik wie Treppensteigen oder Gartenarbeit helfen schon viel. Hat ein Patient mit Herzinsuffizienz trotzdem einen zu hohen Ruhepuls, kann dieser medikamentös gesenkt werden. Dazu Dr. med. Norbert Smetak, Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie aus Kirchheim: „Neben sogenannten Betablockern und speziellen Calcium-Antagonisten gibt es mit Ivabradin seit 2007 einen speziellen Pulssenker, der ausschließlich auf den Puls einwirkt.“ Dieser kann laut der SHIFT-Studie aus dem Jahr 2010 das Risiko klinischer Ereignisse bei Herzinsuffizienzpatienten deutlich reduzieren.

Stress reduzieren

Neben Sport und der richtigen Medikation unterstützt auch eine gesunde Lebensweise die Pulsgesundheit. So sollte man nicht rauchen und Genussgifte wie Alkohol nur sehr maßvoll konsumieren. Wer dann noch übermäßige Stressbelastungen vermeidet, hat schon viel getan, um seinen Puls im Takt zu halten.

Hochleistungsmaschine Herz

Das menschliche Herz vollbringt im Laufe eines Lebens eine schier unvorstellbare Leistung: In 70 Jahren schlägt es rund 2,5 Milliarden Mal und pumpt dabei bis zu 250 Millionen Liter Blut. Kein Wunder, dass mit zunehmendem Alter die Häufigkeit von Herzschwäche – fachsprachlich Herzinsuffizienz – steigt. Dann kann es sinnvoll sein, die Pulsfrequenz zu senken, um das strapazierte Pumporgan zu entlasten. Bewegung kann dabei helfen, aber auch moderne Medikamente, die direkt auf den taktgebenden Sinusknoten wirken.

Schritt für Schritt gesünder: Ausdauertraining wie Jogging, Walking, Radfahren und Schwimmen kann den Herzmuskel stärken und den Pulsschlag senken.

Auch „Alltagssport“ wie Gartenarbeit oder Treppensteigen bringt Vorteile für das Herz-Kreislauf-System.

deutsche journalisten dienste Bild: 72812
Sorgt schon ein kurzer Treppenaufgang für Kurzatmigkeit und Brustschmerzen, kann das ein Anzeichen für eine Herzinsuffizienz sein.
Foto: djd/pulsgesund.de

geschrieben von: sascha am: 12.05.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kobudo Artikel bei Budoten

 
Budoland Han-Bo Safety
Ideal für Beginner und den Jugendbereich zum Üben konzipiert. Der Schaumstoffüberzug minimiert das Verletzungsrisiko. Für sehr hartes Vollkontakttraining ungeeignet.
 
Budoland Kama De Luxe
Mit Stahlsichel. Für linke und rechte Hand konzipiert. Lieferung paarweise. Die Sichel hat eine Länge von ca. 10 cm und der Stiel ist ca. 25 cm lang.
Die Sichel ist stumpf. Für Formübungen und Demo ohne Kontakt geeignet.
 
Ju-Sports Chanbara Choken
Gesamtlänge ca.: 98,0 cm, Grifflänge ca.: 25,5 cm, Klingenlänge ca.: 71,0 cm Leichtes Schaumstoff Wakizashi - optimal zum Kontakttraining.
 
Ninja Die Wurfsterne Teil 2
DIN A5, 62 Seiten, 110 Abb. Neben neuen Wurftechniken beinhaltet dieses Buch auch Ninjutsu-Nahkampftechniken und Waffekunst mit Charles Daniel.
 
Ju-Sports Chanbara Kodachi
Gesamtlänge ca.: 60,0 cm, Grifflänge ca.: 14,5 cm, Klingenlänge ca.: 44,0 cm Leichtes Schaumstoff Wakizashi - optimal zum Kontakttraining.
 
Japanese Swordsmanship Vol. 3
DVD, in englischer Sprache (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit 46 Minuten Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Einführung und Geschichte
- Tameshigiri Grundtechniken
- Happo No Giri Eight Cuts
- Kiri Kaeshi
- Striking Practice for Cutting
- Using the Suburito
- Happo No Giri Using the Boken
- Two-Sword Style
- Tameshigiri Test Cutting
- Te...
 
Okinawan Kobudo Nunchaku
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 50 min George Alexander ist einer der großten Kobudo Experten der Welt.

Folgenden Inhalt hat diese Lerh DVD:
- Geschichte über George Alexander
- Einleitung und Geschichte über das Nunchaku
- Verschiedene Arten des Nunchakus
- Richtige Haltung
- Richtiges Handling mit dem Nunchaku
...
 
Budoland Bo Stab konisch
Durchmesser mittig ca. 3 cm, zu beiden Enden auf ca. 2 cm konisch zulaufend hochwertige Roteiche
 
Ju-Sports Bo rot 182 cm
Bo aus Roteiche mit ca. 25 mm Durchmesser Für Waffenabwehrtraining.