Schwindel bei Verletzungen

arzt-doktor-medizin-3Was mich schon lange interessiert: Habe schon öfters (selbst) erlebt, dass wenn man sich verletzt einem schwindelig wird….aber warum? Letztend als ich auf meinem umgeknickten Fuß gelandet bin und ich nach 2 Schritten nicht gehen könnte wurde mir schlagartig schwarz vor Augen und ich konnte mich kaum noch auf dem gesunden Fuß halten. Warum wurde mir so schwarz vor Augen? Kann das der Schock sein? Was passiert in so einem Moment im Körper?

Bei einer Verletzung kann sowohl durch den Schmerz aber auch durch den Schreck ein sogenannter vasovagaler Schock ausgelöst werden.

Durch die Verletzung wird zunächst mehr Adrenalin ausgeschüttet. Dies führt dazu, dass sich die Gefäße verengen und der Blutdruck steigt.

In einer Verletzungssituation kann es sein, dass das Kreislaufzentrum des Körpers falsch reagiert. Es sendet das Signal „Blutdruck senken“. Der Körper reagiert auf den erhöhten Blutdruck mit einer Weitung der Blutgefäße. Zugleich senkt der Vagusnerv die Herzfrequenz.

Dies führt dazu, dass das Blut nicht wie vorgesehen im „normalen“ Blutkreislauf verbleibt, sondern statt dessen in die unteren Extremitäten (Beine) „absackt“. Dadurch kann das Gehirn nicht mehr ausreichend mit.Sauerstoff versorgt werden, was dann im Ergebnis dazu führt, dass ein Schwindelgefühl und im schlimmsten Fall Bewusstlosigkeit eintritt.

geschrieben von: sascha am: 12.09.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Produktneuheiten bei Budoten

Selbstschutz / Security