Selbstständig oder Scheinselbstständig – der Beginn als Unternehmer

Nach § 2 UStG ist Unternehmer, wer selbstständig eine nachhaltige Tätigkeit zur Erzielung von Einnahmen ausübt. Eine Gewinnerzielungsabsicht ist nicht erforderlich. Klingt einfach, ist es aber nicht.

Alfred Himmelsbach, Steuerberater der Kanzlei Himmelsbach & Sauer in Lahr, erläutert warum: „Der Unternehmer muss zuerst einmal eine selbstständige Tätigkeit ausüben. Selbstständig ist derjenige, der in einem Unternehmen nicht so eingegliedert ist, dass er den Weisungen des Unternehmers zu folgen verpflichtet wäre. Problem sind hierbei alle sog. Scheinselbstständigen. Diese machen zwar so, als ob sie selbstständig wären, sind aber tatsächlich weitestgehend dem Weisungsrecht eines Dienstherrn unterworfen. Rechnen derartige Scheinselbstständige wie ein selbstständiger Unternehmer mit Mehrwertsteuer ab, so ergeben sich erhebliche Probleme, falls das Finanzamt nachträglich die Selbstständigkeit in Frage stellt.“

Dann müssen die „falschen“ Rechnungen berichtigt werden, da ansonsten die ausgewiesene Umsatzsteuer geschuldet wird, obwohl der Rechnungsempfänger keinen Vorsteuerabzug hat. Die Berichtigung ist mühsam, außerdem bleibt als Belastung am Steuerpflichtigen gegebenenfalls Zinsen auf Umsatzsteuer hängen.

Branchen, in denen dies oftmals auftritt, sind Paketdienste und Ähnliches. Außerdem werden Arbeitnehmer hin und wieder vom bisherigen Arbeitgeber in die angebliche Selbständigkeit geschickt, ohne dass sich außer dem Papier etwas ändert. „Hier ist Vorsicht geboten“, warnen die Steuernberater in Lahr. Denn: In aller Regel wird die Selbstständigkeit von der Rechtsprechung abgelehnt. „Der rein formale Akt der selbstständigen Abrechnung der Stunden reicht nicht, das Gesamtbild des Dienstverhältnisses so zu verändern, dass aus einer Arbeitnehmerstellung eine Selbstständigenstellung erwächst, erklären die Steuerberater in Lahr. Die Selbstständigkeit erfordert immer weitergehende Rechte über Arbeits- und Leistungsplanung, Organisation der Leistung und Eigenorganisation der Arbeitszeit. Dem Idealbild entspricht folgender Grundsatz: Der Arbeitnehmer schuldet die Arbeitszeit, der Unternehmer schuldet das Ergebnis der Arbeit.

Aber auch die andere Richtung tritt in Bezug auf das Unternehmerdasein vielfach auf. Unternehmer ist, wer selbstständig nachhaltig tätig ist zur Erzielung von Einnahmen. Dies tritt öfters auf als man denkt. Hat z.B. der Großvater eine umfangreiche Briefmarkensammlung hinterlassen und versucht nun der Erbe diese Sammlung nach und nach zu veräußern, erfüllt dieser Erbe schnell die Eigenschaft des Unternehmers, was unter Umständen Umsatzsteuerpflicht nach sich ziehen kann. Dies gilt nicht bei Veräußerung der gesamten Sammlung an einen Käufer, weil es hier an der Nachhaltigkeit der Tätigkeit beim Erben fehlt.

„Aber auch das Internet mit seinen Tausch- und Versteigerungsbörsen führt schnell zur Unternehmereigenschaft der Anbieter“, so die Steuerberater in Lahr. Insoweit ist bei sich mehrfach wiederholenden Geschäftstätigkeiten Vorsicht geboten, weil dann Nachhaltigkeit anzunehmen ist. Bei kleineren Umsatzbeträgen hilft das Gesetz unter Umständen über die sog. Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG. Dieser sieht vor, dass derjenige der im Vorjahr weniger als 17.500,00 € Umsatz hatte und im laufenden Jahr voraussichtlich weniger als 50.000,00 € Umsatz erreicht, die normalen Folgen des Umsatzsteuergesetzes vermeiden kann. Vom Text des Gesetzes her könnte man nun denken, dass derjenige der im Erstjahr z.B. 30.000,00 € Umsatz hat, nicht Umsatz berechnen muss, da er ja im Vorjahr 0,00 € Umsatz hatte und somit unter 17.500,00 €. Die Rechtsprechung sagt jedoch, dass der Gesetzgeber, abweichend vom Wortlaut des Gesetzes, dies so nicht gemeint haben kann. Wer im Erstjahr mehr als 17.500,00 € Umsatz plant, ist nach der Rechtsprechung ab dem ersten Jahr Vollunternehmer mit allen Folgen, die das Umsatzsteuergesetz an die Unternehmereigenschaft knüpft. Es sind dies: Verpflichtung zur monatlichen Abgabe von Umsatzsteuervoranmeldungen, Verpflichtungen zur Erstellung von formal richtigen Rechnungen, Abgabe von Umsatzsteuerjahreserklärung sowie Dokumentations- und Aufzeichnungspflichten.

Himmelsbach & Sauer Partnerschaft
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte
Einsteinallee 1
77 933 Lahr

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 23.11.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

  • Budoshop Online Kampfsportartikel – Produkte für Ihren Kampfsport
  • Kendo24 Unser Name ist Programm. Alles für den Kendoka. Preiswerte Artikel
  • Schutzausrüstung, Schützer, Protektoren Kopfschützer, Zahnschützer, Kampfwesten, Boxhandschuhe und Faustschützer, Schienbeinschützer, Fußschützer, Arm- und Unterarmschützer
  • Judo24 Judo-Kampfsport-Ausstattung

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Produktvorstellungen

 
Haller Taschenmesser
Klingenlänge 70 mm Die Klinge ist schwarz beschichtet, der Griff ist aus Leichtmetall im Camouflage-Design mit G-10 Einlage und Clip.

Hergestellt in China.
 
DAX Brustschutz COOL GUARD Schalen
paarweise lieferbar in den Größen XXS - XL, in weiß, im Lieferumfang sind 2 kleine Schalen enthalten Passend für die COOL GUARD Serie 751262 (Kompelttset), 751263 (2 Schalen), 751264 (Top).
 
Jeet Kune Do und Kali Vol.2 von Bob Breen
DVD in Deutsch ca. 55 min KVerteidigung gegen Messerangriffe

Von Bob Breen

Bob Breen/London ist einer der qualifiziertesten Jeet Kune Do - und Kali Lehrer Europas (Full-Instructor JKD/Kali bei Dan Inosanto)

Konzepte und Techniken aus dem Jeet Kune Do und Kali werden gegen Messerangriffe eingesetzt. Es ze...
 
KWON Gürtelbestickung Datum
Individuelle Bestickungen werden von uns gern für Sie ausgeführt. Hochwertige Ausführung ist selbstverständlich. Wählen Sie einen Gürtel oder ein anderes Kleidungsstück, eine der Schriftarten A, B, C, D oder E und geben Sie die Farbe der Bestickung an. Individuell bestickte Artikel sind vom Umtausch ausgeschlossen.
 
Mastering JuJitsu Vol.1
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 60 min George Alexander und Ken Penland sind eine der größten Kampfkunst-Experten der Welt.

Auf dieser tollen DVD Serie lehrt Großmeister George Alexander das Ju-Jitsu vom Anfänger bis zum Meister.
Das Ultimative Selbstverteidigungssystem

Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Geschic...
 
MAGNUM Sierra Delta Tanto
Gesamtlänge: 25,0 cm, Klingenlänge: 13,0 cm, Klingenstärke: 3,8 mm, Klingenmaterial: 440, Griffmaterial: G10 Geradlinigkeit, Robustheit und Funktionalität. Das sind die Charaktereigenschaften, die dieses Messer auszeichnen.

Die Fulltang-Konstruktionen aus 440er Edelstahl bilden das Grundgerüst dieses außergewöhnlichen Messers. Das dunkle Stonewashed Finish verleiht den Messern eine dezente Eleganz. ...
 
Kaiten-Kamikaze Karateanzug Kaiten Europa
Karateanzug aus 100% Baumwolle, Stoffqualität ca. 9,5 oz, erhältlich in den Größen 140 - 210 cm, ab Größe 160 auch in Zwischengrößen erhältlich Traditioneller Allround-Anzug der Spitzenklasse, Ärmel bis knapp über dem Handglenk, Hosenbeine bis Knöchelhöhe.

Form folgt Funktion!

Ein Schnitt, speziell für den westlichen Körperbau, der sitzt wie eine zweite Haut, hohe Bequemlichkeit garantiert und einfach gut aussieht! Auch kräf...
 
Taschenmesseretui aus robustem Cordura (Nylon) 41059
Für Grifflänge 130 mm Etuis mit seitlicher Falte. Besonders gut geeignet auch für mehrteilige
Taschenmesser.

Hergestellt in China.
 
Jean Fuentes Katana Marihuana K020
hergestellt aus 440er Edelstahl, Klingenlänge 68 cm, Gesamtlänge 103 cm Die Klinge des Katana Katana Marihuana ist aus Edelstahl. Der Griff ist mit einer Rochenhaut-Nachahmung bedeckt und besitzt die traditionelle Wicklung mit Baumwolle. Die Tsuba ist optisch sehr ansprechend. Die Scheide ist aus Holz, schwarz lackiert und mit einem farbigen Katana Marihuanamotiv verseh...