Selbstverteidigung für Mädchen: Sei keine Prinzessin, sei eine Amazone

selbstverteidigungSelbstverteidigung für Mädchen – ist das wirklich notwendig? Ja, denn eine wirklich gute und effektive Selbstverteidigung setzt nicht erst am Ernstfall an, sondern beginnt schon mit der Körperhaltung: Niedlich war gestern! Süße, naive Prinzessinnen werden leicht zu Opfern – selbstbewusste, stolze Amazonen hingegen wissen sich zu wehren und strahlen dies auch aus.

Alltägliche Situationen

K.O.-Tropfen in Discotheken zählen zu den bekanntesten Gefahrenquellen für junge Mädchen. Eltern lassen ihre Töchter zwar los, lassen sie ins Leben ziehen, doch bringen sie sich dabei selbst um den Schlaf, indem sie darauf warten, bis ihr Kind wieder heil und sicher zuhause angekommen ist. Sie impfen ihren Töchtern ein, das Glas nie unbeobachtet stehen zu lassen und bei der befreundeten Gruppe zu bleiben.

Was sie sich bei aller Sorge allerdings selten vor Augen führen, sind die ganz alltäglichen „kleinen“ Situationen:
Freundinnen spazieren durch die Stadt und werden von pubertierenden Jungs und Männern angepöbelt, sie müssen sich sexistische Beleidigungen anhören. Sie werden an Bahnhöfen und Unterführungen belästigt, sie werden in Schwimmbädern angefasst oder in Jugendzentren gegen ihren Willen geküsst. Ohne dieses Bild überzeichnen zu wollen, so lässt sich doch festhalten, dass beinahe jede Frau zumindest über e i n derartiges Erlebnis in ihrer Jugend und beinah jedes Mädchen von solchen Erfahrungen zu berichten weiß.

Selbstverteidigung für Mädchen ist mehr als Pfefferspray in der Handtasche

Pfeffersprays, CS-Gas, manche schwören auch auf kleine Haarspraydosen, vermitteln ein völlig falsches Sicherheitsgefühl. Zu hoch ist das Risiko, es im Notfall nicht schnell genug zur Hand zu haben. Und noch größer ist die Gefahr, sich mit dem Spray selbst außer Gefecht zu setzen: In aller Aufregung sprüht das verängstigte Mädchen vielleicht versehentlich in die falsche Richtung und bekommt das reizende Gas selbst in die Augen. Der Angreifer könnte die kleine Dose entwenden und gegen sein Opfer einsetzen. Ähnlich hilfreich sind andere Hilfsmittel wie beispielsweise Elektroschocker.

Eine wirklich effektive Selbstverteidigung für Mädchen ist ebenso simpel wie effektiv: Ausstrahlung!
Die Zeiten, in der junge Mädchen von ihrem Ritter in schillernder Rüstung träumen oder auf ihren Prinzen und sein weißes Pferd warten, sind vorbei. Schüchtern, klein, ängstlich, naiv … dies sind die sichtbaren Eigenschaften wehrloser Opfer.

Mädels, geht aufrecht! Haltet euren Kopf erhoben, strahlt Selbstbewusstsein aus und signalisiert eurem Umfeld: „Mit mir nicht!“ Seid aufmerksam, wenn ihr das Haus verlasst, seht mögliche Unruhestifter, bevor sie euch sehen. Umgeht sie, wenn möglich, oder begegnet ihnen mit der stolzen Haltung der kriegerischen Amazone. Täter suchen keine Mädchen, die sich wehren. Sie suchen leichte Opfer! Etwa 90% aller Übergriffe können allein durch aufmerksame Beobachtung der Umwelt sowie einer selbstsicheren Körpersprache verhindert werden. Es gibt kaum eine sicherere Selbstverteidigung für Mädchen!

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 23.02.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 3,33 von 5)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Waffen

 
Tai Chi Schwert
Klingenlänge 73 cm, Gesamtlänge 96 cm Mit reich verzierter Klinge und Metallscheide. Die starre Klinge des Schwertes ist aus 420er rostfreiem Stahl, gehärtet und stumpf. Es handelt sich um einen Dekorationsartikel, er ist nicht zum praktischen Gebrauch konzipiert. Das Gewicht dieses Schwertes beträgt ohne Scheide ca. 950 g.

Herge...
 
Haller Tai Chi Schwert
Klingenlänge 73 cm, Gesamtlänge 94 cm, Gewicht 470 Gramm Mit flexibler Klinge aus 420 rostfreiem Stahl. Die Scheide ist aus Holz. Produktionsbedingt sitzt die Klinge dieser Modellreihe relativ locker in der Scheide. Griffverlängerung: Länge ca. 5 cm, Breite rechts nach links ca. 4 cm, Tiefe von oben nach unten ca. 2 cm.

Hergestellt in China.
 
Budoten Kung Fu / Tai Chi Holzschwert
Gesamtlänge ca. 91 cm, Klingenlänge ca. 71 cm, aus Roteiche Übungswaffe zum Formentraining
 
Kung Fu Säbel
aus Hartholz (Roteiche), Länge ca. 83 cm, mit Tsuba Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Klinge) geeignet ist. Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen (z.B. im Tai-Chi-Sport, Gymnastik, Kata...) ohne Partner bzw. ohne Kontakt geeignet.

He...
 
Fujimae Speerspitze chinesischer Speer
Speerspitze aus Stahl. Loch zur Befestigung am Stab vorhanden.
 
Ju-Sports Tai Chi Schwert 70 cm Holzscheide
ca. 47cm lange Klinge, Gesamtlänge ca. 70 cm, Scheide mit Metallbeschlägen, Griff aus Holz mit Metallverzierungen Tolles Metallschwert mit Scheide und aufwendigem Koffer

Besonderheiten:
Für Training und Dekoration geeignet. Die Klinge ist starr.
 
Budoland Kung Fu Säbel
Roteiche, ca. 85 cm Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Klinge) geeignet ist. Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen (z.B. im Tai-Chi-Sport, Gymnastik, Kata...) ohne Partner bzw. ohne Kontakt geeignet.
 
Budoten Tai Chi Schwert - schwarz - TPR
hergestellt aus schwarzem TPR-Kunststoff, Gesamtlänge ca. 100 cm, Grifflänge ca. 18 cm, Klingenlänge ca. 75,5 cm

Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Klinge) geeignet ist. Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen (z.B. im Tai-Chi-Sport, Gymnastik, Kata...) ohne Partner bzw. ohne Kontakt geeignet. In...
 
Budoland Kung-Fu-Schwert
ca. 85 cm Hergestellt aus Aluminium mit stumpfer Klinge. Am Griff ist eine Schleife befestigt. Klingenstärke ca. 0,6cm, Klingenbreite unterhalb des Griffes ca. 3,5cm, an der breitesten Stelle ca. 6,3cm.

Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, ...