SEPA, IBAN und BIC – die neuen Bankverbindungen

onlinebankingSEPA & IBAN – Das, was zunächst klingt wie angesagte Musikbands, sind die Abkürzungen für die Neugestaltung des europäischen Banksystems. Und auch wer bisher nur innerhalb Deutschlands Zahlungen tätigt, wird an SEPA nicht vorbeikommen.

SEPA steht für „Single Euro Payments Area“ und bezeichnet den einheitlichen Zahlungsverkehrsraum der europäischen Staaten. Konkret geht es darum, den Zahlungsverkehr länderübergreifend zu vereinheitlichen. Die Abwicklung von Zahlungen soll im Inland zukünftig genauso einfach funktionieren, wie ins Ausland. Theoretisch zumindest.

Denn die Einführung von einheitlichen Kontonummern, die in ganz Europa funktionieren sollen, hat auch einen kleinen Haken: Die zukünftigen Kontonummern sind ellenlang und kein Mensch kann sie sich mehr merken.

Was bedeutet das für den Durchschnitts-Bürger? Außer, dass er zukünftig auf Rechnungen, die er erhält, nur noch die neuen IBAN und BIC-Nummern vorfinden wird, wird er die Umstellung kaum bemerken. Der Arbeitgeber errechnet normalerweise anhand der bereits bekannten und nun veralteten Bankleitzahl und Kontonummer die neuen Daten, so dass sich der Arbeitnehmer normalerweise nicht selbst darum kümmern muss.

Und was bedeutet die Umstellung für den Kleinunternehmer? Für den mittelständischen Betrieb?
Fest steht, dass die gesamte Abwicklung des Zahlungsverkehrs ab Februar 2014 nur noch über die neuen Bankverbindungen funktionieren wird. Statt den bisherigen Kombinationen aus Bankleitzahl und Kontonummer werden künftig IBAN und BIC benötigt.

BIC steht für „Bank Identifier Code“ und ist damit international vergleichbar mit der bisherigen Bankleitzahl. Die BIC besteht nun aus alphanummerischen Zeichen und nicht mehr, wie die Bankleitzahl bisher, nur aus Nummern.

IBAN steht für „International Bank Account Number“, also „Internationale Bankkontonummer“ und entspricht sinngemäß der bisherigen Kontonummer. Nur enthält die zukünftige IBAN neben der reinen Kontonummer auch noch viele weitere Merkmale, die eine eindeutige Zuordnung europaweit ermöglichen. Deshalb ist sie auch so lang.

Diese beiden Daten, IBAN und BIC, sind es auch, die Sie zukünftig benötigen werden, wenn Sie Überweisungen oder Lastschriften durchführen.

Egal, ob innerdeutsch oder ins Ausland!

Als Unternehmer sollten Sie deshalb beim Erfassen von Kunden-, Lieferanten- und Mitarbeiterdaten unbedingt darauf achten, die entsprechenden Felder „IBAN“ und „BIC“ zu füllen.

Was viele erst einmal nicht bedenken: Dazu benötigt es auch eine entsprechend aktuelle Auftragsbearbeitungs-Software und Kundenverwaltungs-Datenbank. In älteren Softwareprogrammen können die nun benötigten Daten nämlich oftmals noch gar nicht eingetragen werden.

Aktuelle Software, wie zum Beispiel die Bürosoftware von Rowisoft, unterstützen das neue SEPA-Zahlungsverfahren bereits. „Wir haben bereits im letzten Jahr damit angefangen, entsprechende Funktionalitäten in unsere Software zu implementieren“, so Robert Wismet, Geschäftsführer des Softwarehauses Rowisoft. Alleine daran kann man erkennen, dass sich die einzelnen Unternehmen, je nach Branche, bereits sehr frühzeitig um die Umstellung kümmern sollten.

Die IBAN-Nummer kann üblicherweise anhand der bisherigen Kontonummer und Bankleitzahl berechnet werden. Das können bereits viele Softwarepakete und auch im Internet sind zahlreiche Werkzeuge dazu verfügbar. Anders sieht es mit der BIC, dem Bankcode, aus. Dieser nämlich wird nicht anhand irgendwelcher alten Zahlen berechnet. Stattdessen wird jede Bank in einem BIC-Verzeichnis gelistet, die Nummern werden also einmalig und individuell für jedes Finanzinstitut vergeben.

Doch auch hierfür gibt es bereits Verzeichnisse im Internet, wie z.B. unter www.bic-verzeichnis.de. Hier können Sie anhand des Namens der Bank oder der (veralteten) Bankleitzahl jederzeit den neuen BIC-Code herausfinden. Völlig kostenlos übrigens.

Quelle: openPR

geschrieben von: marco am: 11.12.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Waffen

 
Tai Chi Schwert von Verschiedene
 
Haller Tai Chi Schwert von Haller
 
Kung Fu Säbel von Verschiedene
 
Budoland Kung Fu Säbel von Budoland
 
Budoland Kung-Fu-Schwert von Budoland

Alles für den Boxsport

 
Ju-Sports Kickboxhose Kick rot
erhältlich in den Größen 130-200 Kick- und Thaiboxhose Satin (100% Polyester), im Thai-Schnitt, mit Einschnitt an den Seiten für perfekte, hohe Kicks

Besonderheiten:
100 % Polyester-Satin
Gummizug und Zusatzschnürung
mit gelbem Streifen und schwarzer Schrift Kickboxing
mit Kickzwickel
 
Manus Sparringhandschuh Manus, Schwarz
Schwarzer Sparringhandschuh Manus aus Echtleder. Lieferbar in 12 oz oder 16 oz Hergestellt aus strapazierfähigem Leder, Innenfläche aus PX Rexion Maya, Mesh-Einsätze für gute Kühlung, hochwertiger PKF Schauminnenteil und verdeckter Daumen, stabiler Klettverschluss für sicheren Halt am Handgelenk.
 
KWON Boxhandschuhe Super Champ blau-orange
Blau-Oranger Boxhandschuh Super Champ. Lieferbar in 10oz oder 12oz Das Top Produkt der erfolgreichen KWON Champ-Serie mit supersoftem Schaumkern, der sich optimal der Faust anpasst.

Dieses Premium Modell wurde gemeinsam mit dem Kampfsportzentrum Steko speziell für den Einsatz im Kick- und Thaiboxwettkampf entwickelt.
 
KWON Fitness Boxhandschuh
erhältlich in navy-weiß und schwarz-weiß sowie von 8 oz bis 16 oz Ein leichter Handschuh aus Kunstleder fürs Box-Fitness Training mit bzw. ohne Sandsack bzw. Partner. Mit praktischem Klettverschluss, erhältlich in den zwei attraktiven Farbkombinationen dunkelblau/weiß sowie schwarz/weiß. Daumen angenäht, dennoch relativ beweglich. In 8oz, 10oz, 12oz, 14oz sowie 16...
 
AIBA Boxing (englisch)
englisch, DIN A4, 161 Seiten Umfangreiches Jubiläumswerk zum 50-jährigen Bestehen des Weltboxverbandes AIBA, 1996. Inklusive der Resultate aller Welt- und Europameisterschaften, olympischer Boxturniere und sämtlicher offizieller Anlässe. Ein umfangreiches Nachschlagewerk über das Amateurboxen.
 
Ju-Sports Ju-Sports Leder Boxhandschuhe Competition blau/weiß
erhältlich als 10 oz, 12 oz , 14 oz und 16 oz Modell Wettkampfhandschuh aus bestem Rindsleder. Mit weißem Punkt vorne auf der Schlagfläche und breitem Klettverschluss, der Daumen ist angenäht.

Besonderheiten:
aus bestem Rindsleder
mit stabilem Klett am Handgelenk für perfekten Halt
Ein Profi Handschuh in Top Qualität
Angenähter Daum...
 
Top Ten TopTen Kickboxhose Classic
klassische Kickboxhose, 100% Polyamid, geprägte Stoffstruktur pflegeleicht, waschmaschinenfest. Erhältlich in schwarz-rot weiß-rot, weiß-blau oder rot-schwarz sowie in den Größen 130-200 cm. TopTen Kickboxhosen werden aus einem neuen ultraleichtem Material mit eingewebter Stoffstruktur TopTen hergestellt. Der Glanzeffekt garantiert ein cooles Outfit. Ein modernes Design kommt modischen Gesichtspunkten zu Gute.

Das sind die Vorteile:

Der Schnitt ist auf den Kickboxsport zug...
 
FujiMae Box-Anzug aus Lycra
lieferbar in den Größen S, M, L und XL. Schwarz/weiß Lycra ist eine hochelastische synthetische Kunstfaser, und zeichnet sich durch hohen Tragekomfort bzw.durch eine perfekte Passform aus.
 
Top Ten Boxrock
blau, lieferbar in den Größen S - L, 100% Lycra Boxrock mit integrierter Innenhose (Hose mit kleiner Tasche)