Sind Berufsunfähigkeitsversicherungen zu teuer?

Wer aus gesundheitlichen Gründen seinen Beruf aufgeben muss und berufsunfähig wird, steht vor enormen finanziellen Problemen. Die staatliche Erwerbsminderungsrente greift erst spät und nicht ausreichend, um den vorherigen Lebensstil zu halten. Verbraucherschützer empfehlen schon seit Jahren den Abschluss einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung. Doch häufig scheitert der Vertragsabschluss an den scheinbar zu hohen Kosten.

Sicherlich sind Berufsunfähigkeitsversicherungen vergleichsweise teuer. Allerdings stellt sich regelmäßig die Frage „zu teuer im Vergleich zu was?“. Der 35-jährige Sachbearbeiter mit 1.500,- Euro Nettoeinkommen verdient – ohne Lohnsteigerungen eingerechnet – bis zum Renteneintritt mit 67 Jahren noch 576.000,- Euro.
Wenn dieser Mann nun auf Grund einer psychischen Erkrankung, eines Unfalls oder einer sonstigen schweren Erkrankung berufsunfähig würde, hätte er einen Einkommensverlust von 576.000,- Euro zu verkraften.
Eine geeignete Berufsunfähigkeitsversicherung mit sehr guten Versicherungsbedingungen würde bei einem günstigen Anbieter monatlich rund 70,- Euro kosten. Damit wäre das Berufsunfähigkeitsrisiko vollständig abgesichert und das fehlende Einkommen würde bis zum normalen Renteneintritt von der Berufsunfähigkeitsversicherung übernommen.

Die Hürden, eine staatliche Erwerbsminderungsrente zu erhalten, sind vergleichsweise hoch. So erhält man die volle staatliche Erwerbsminderungsrente (von zuletzt durchschnittlich etwa 695,- Euro im Monat) nur dann, wenn man weniger als drei Stunden täglich, überhaupt irgendeine Arbeit theoretisch ausüben könnte. Auch die Verweisung auf andere Berufe, die deutlich unter der eigenen Qualifikation liegen können, sind bei der staatlichen Erwerbsminderungsrente – im Gegensatz zu einer guten Berufsunfähigkeitsversicherung – möglich.

Die Preise für eine private Berufsunfähigkeitsversicherung richten sich überwiegend nach dem jeweiligen Versicherer, dem Absicherungsniveau, dem Alter bei Vertragsabschluss aber auch individuellen Faktoren (wie dem Gesundheitszustand, Ausbildungsstand, Hobbys oder sogar dem Familienstand).

Bei der Auswahl des geeigneten Versicherers lauern verschiedene Fallen. Ob Haken in den Versicherungsbedingungen, möglicherweise überdurchschnittlich hohe Preissteigerungen in den Folgejahren oder Risikoausschlüsse auf Grund von bereits bestehenden gesundheitlichen Beschwerden: Bei der Auswahl der individuell passenden Berufsunfähigkeitsversicherung ist professionelle Unterstützung durch unabhängige Experten ratsam, damit man im Endeffekt einen geeigneten Versicherungsschutz erhält und nicht mehr als nötig bezahlt.

Im vorgenannten Beispiel gab es verschiedene sehr gute Tarife für rund 70,- Euro. Die teuersten Versicherer lagen bei vergleichbaren Konditionen schon bei rund 190,- Euro Monatsbeitrag. In diesem Fall wäre die Berufsunfähigkeitsversicherung in der Tat zu teuer, wenn man sich für einen falschen Anbieter entscheiden würde. Grundsätzlich sollte man sich aber bei der Auswahl des geeigneten Tarifes neben einem Preisvergleich auch umfassend zu den Bedingungsunterschieden der einzelnen Versicherer beraten lassen, damit es im Ernstfall keine Probleme mit der Auszahlung der versicherten Berufsunfähigkeitsrente kommt.

Sollte etwa auf Grund der beruflichen Tätigkeit oder des Einkommens eine Berufsunfähigkeitsversicherung dennoch nicht zu finanzieren sein, bietet sich eine deutlich preisgünstigere Funktionsinvaliditätsversicherung als Alternative an, welche den Versicherten vor finanziellen Risiken schützt, die durch besonders schwere Einschränkungen der Gesundheit hervorgerufen werden.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 8.11.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Messer bei Budoten

 
Linder Linder Schnupftabak Nicker
Linder Schnupftabak Trachtenmesser, Hirschhorn, Kappe S03 10 cm Die neue Linder Schnupftabak-Serie verbindet traditionelle Modelle mit neuzeitlicher Präzisionsfertigung. In den Griff aus ausgesuchtem Hirschhorn ist eine Kammer für Schnupftabak eingelassen. Die Kappe ist zum Befüllen abschraubbar, der Hirschhornverschluss ist ebenfalls mit einem Gewinde versehen ...
 
Black Field Raptor
Klingenlänge ca.: 110,0 mm, Gesamtlänge ca.: 210,0 mm Das BlackField Raptor ist ein kräftiges Karambit Messer mit dem typischen Ring am Griffende, womit das Messer besonders sicher in der Hand liegt.

Komplett aus 440 rostfreiem Stahl im stonewash finish hergestellt. Als Griffbeschalung sind zwei G10 Schalen aufgeschraubt. Am Klingenrücken befind...
 
ATS 34 Custom Knife mit Hirschhorn-Griff
CUSTOM, ATS 34 Stahl rostfrei, Hirschhorn, S70 10 cm ATS 34 Custom Knife mit Griffschalen aus echtem Hirschhorn. Leichte Duraluminium-Backen.
 
Haller Senzo Small Santoku
Das universelle Küchenmesser für Gemüse, Fleisch und Fisch. Klingenlänge ca. 15,0 cm, Gesamtlänge 26,0 cm Ein japanisches Kochmesser nach traditioneller Art und Weise gefertigt.

Die Klinge besteht aus 33 Lagen rostfreiem Damaststahl. Die Kernlage ist aus VG10 Stahl mit einer Rockwellhärte von 60-61°. Auf beiden Seiten wird sie geschützt von einer Lage Nickel und Silber. Zusätzlich sind je 15 Lage...
 
Linder Bootsmesserklinge, rostfrei
Bootsmesser-Klinge, rostfrei poliert, Flachangel 10 cm Bootsmesserklinge mit Flachangel, 440A-Stahl, rostfrei. Montagefertig, mit Feinabzug. Lieferung vorzugsweise in neutraler Ausführung.
 
Citadel Toucan
Klingenlänge ca.: 120,0 mm, Gesamtlänge ca.: 235,0 mm Dieses ungewöhnliche Messer ist der Form des Tukan-Schnabels nachempfunden.

Die Klinge ist aus DNH7 Kohlenstoffstahl (nicht rostfrei) und differenziert gehärtet. Die Schneide hat eine Härte von ca. 60° Rockwell, der Rücken ca. 44°.

Die kräftige Griffbeschalung ist aus Palisanderholz. D...
 
Spyderco Para-Military 2 Camo G-10 Plain BLK Blade
Gesamtlänge 21 cm. Klinge 8,7 cm: Gute Modellpflege ähnelt der Evolution: eventuelle Schwächen werden ausgemerzt, neue Stärken kommen dazu. Das Para-Military 2 ist nahezu perfekt: Die neue, flachgeschliffene Clippoint-Klinge ist aus pulvermetallurgischem CPM-S3V gefertigt und hat zur leichteren Bedienung ein 14 mm großes Spyderhole...
 
Tekut Lizard camouflage
Tekut Lizard Liner Lock Kleines, aber feines Messer mit Tarnbeschichtung. Klinge aus 7Cr17MoV-Stahl, rostfrei. Mit Clip. Heftlänge 8,0 cm.
 
SOG S.O.G. Seal Pup
Ges. 22,9 cm. Kl. 12,1 cm. Stärke 4 mm. Gew. 153 g SOG - Extraordinary Tools & Blades: Der Name der 1986 gegründeten Firma SOG aus dem Bundesstaat Washington geht zurück auf eine Sondereinheit der US-Army, die für verdeckte Operationen zuständig war. SOG stand im Ursprung für Studies and Observation Group. Um den enormen Anforderungen der Eliteeinhe...