Smoothies – Ausgleichend und sanft zur Gesundheit

saft-ananas-trinkenGleichmäßig, reibungslos und glatt – smooth ist durch und durch positiv. Das sind auch die Wirkungen des gleichnamigen Getränks auf unseren Körper. Smoothies haben sich nicht umsonst inzwischen einen festen Platz unter den Fitmachern erobert.

Ob mit Grünzeug zubereitet, mit Obst, Avocados oder Grassaft, pikant oder süß: Smoothies haben es ordentlich in sich. Sie versorgen uns mit vielen wichtigen Nährstoffen, die wir für unsere Gesundheit brauchen. Das Gute an ihnen ist unter anderem, dass sie die geballte Ladung an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen & Co. ganz unverfälscht und naturrein liefern.

Schluckweise Gesundheit
Smoothies, einerlei welcher Farbe und Ausgangsmaterial, enthalten Gemüse und Obst in bester Rohkostqualität. Denn bei ihrer Zubereitung wird nichts erhitzt, gekocht oder anderweitig aufbereitet. Was im Glas und dann in unserem Körper landet ist damit Gesundheit pur. Mit der wir deshalb so viel anfangen können, weil die Zutaten für einen Smoothie fein im Mixer püriert werden. Das bricht die Zellwände der pflanzlichen Zutaten auf und erst dadurch haben wir Zugang zu ihren wertvollen Inhaltsstoffen. Kauen allein bringt nichts, weshalb Smoothies eben auch so eine geniale Idee sind. Auf die übrigens die US-amerikanische Gesundheitsaktivistin und Rohkostvertreterin Viktoria Boutenko gekommen ist. Die gebürtige Russin suchte nach einer Möglichkeit, viele Grünpflanzen in natürlichem Zustand zu sich zu nehmen. Dabei kam sie auf den Gedanken, diese in einem Mixer zu pürieren. Bei ihren Recherchen hatte sie nämlich entdeckte, dass wir nur Zugang zu den wertvollen Inhaltsstoffen der Pflanzenzellen haben, wenn diese aufgebrochen sind.

Wer vorhat, Smoothies künftig in seine Gesundheitsfürsorge zu integrieren, sollte sich nicht mit einem Pürierstab begnügen. Erst ein Hochleistungsmixer ist in der Lage, die Faserstoffe der Pflanzen vollständig aufzubrechen und so das Optimum aus den Nährstoffen in den Zellen herauszuholen. Zudem erhalten die gesunden Shakes mit einem solchen Edelteil eine schön cremige Konsistenz

Bio oder aus eigenem Anbau
Damit Smoothies wirklich mit wertvollen Stoffen für die Gesundheit in ausreichender Menge aufwarten können, sind hochwertige Zutaten erforderlich. Soll heißen nur verwenden, was aus garantiert biologischem Anbau stammt. Denn nur Bioqualität garantiert, dass der Smoothie kein Chemiecocktail wird. Alternativ nimmt man Zutaten aus eigenem Anbau oder aus eigener Sammlung in der Natur. Schließlich findet sich da auch einiges für Smoothies. So beispielsweise essbare Wildkräuter wie Löwenzahn, Lindenblätter sowie junge Himbeer-, Brombeer- oder Johannisbeerblätter. Das ganze Jahr verfügbar und gut für grüne Smoothies geeignet sind Batavia, Kopfsalat, Portulak und Endivie. An Früchten empfehlen sich besonders Banane, Mango, Birne, Pfirsich und Cantaloupe- oder Galiamelone.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 12.04.2016
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Trainingsbedarf bei Budoten

Trainingsbedarf bei Budoten