Süßstoff Saccharin kann Diabetes auslösen

diabetes-labor-medizinEr hat fast keine Kalorien und trotzdem steht der Süßstoff Saccharin als Dickmacher in Verdacht und soll zudem auch Diabetes auslösen. Susan E. Swithers von der Purdue Universität in Indiana ist laut Laborbericht jedenfalls fest davon überzeugt, das Saccharin der Körper täuscht.

Der Bericht ist bereits in der Februar-Ausgabe von „Verhaltensneurologie“, die durch die amerikanische psychologische Verbindung (APA) veröffentlicht wird, erschienen.

Die Forscherin fütterte eine Gruppe von Ratten mit Jogurt der Zucker erhielt, sowie eine andere Gruppe von Ratten mit saccharinhaltigem Jogurt. Fünf Wochen später waren die mit Saccharin gefütterten Tiere dicker und auch schwerer geworden. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Verzehr von Saccharin, sowie der Verzehr von Lebensmitteln mit Saccharin zur Gewichtszunahme und zur Fettsucht führen können, weil sie den Stoffwechsel im Körper beeinflussen.
Nach Berichten anderer Wissenschaftler füht ein vermehrter Saccharin Genuss dazu, dass der Körper verstärkt Fett in die Bauchhöhle einlagert. Neben einer Erhöhung des Blutdruckes entwickelt sich eine Insulinresistenz, die zu Diabetes führen kann. Er ist somit als Zuckerersatzstoff gerade auch für Diabetiker völlig ungeeignet.

Quelle:
Artikel: “ Eine Rolle für süßen Geschmack: Kalorie-vorbestimmte Relationen in der Energie-Regelung durch Ratten, “ Susan E. Swithers, PhD und Terry L. Davidson, PhD, Purdue Universität; Verhaltensneurologie, Vol. 122, Nr. 1.

Quelle: openPR

geschrieben von: marco am: 7.03.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)

Kategorien: Gesund und Fit
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wettkampf-Artikel im Shop

Kung Fu und Wushu Shop