Trägheit macht hungrig

essenDie Weihnachtszeit sportlich und schlank überstehen

Kürzere Tage, Kälte und oft auch Regenwetter – viele Menschen fühlen sich im letzten Viertel des Jahres müde und ausgelaugt. Hinzu kommt die verführerische Auswahl an Spekulatius, Lebkuchen und Zimtsterne in den Supermarkt-Regalen, der duftende Glühwein auf den Märkten und die leckere Nascherei während dem Kekse-Backen. Da kommt nun leicht die Frage auf: Wie lässt sich diese gemütliche Zeit ohne schlechtes Gewissen überleben, ohne auf die Annehmlichkeiten verzichten zu müssen?

geschrieben von: sascha
16.11.2013

Tipps für eine bewusste Lebensweise

kueche-kraut-gemuese-kochenTipps, wie man sich im Alltag ganz leicht ausgewogen ernährt und dadurch wohlfühlt.

Gesunde Ernährung bedeutet vor allem eines: Abwechslung in der Zusammenstellung der Speisen, im Geschmack und in der Zubereitung. Denn nur so behält man den Spaß an gutem Essen und erlebt die Wirkung bewusster Ernährung. Damit unser Körper optimal versorgt ist und wir uns wohlfühlen, benötigen wir eine Vielzahl verschiedener Nährstoffe. Dieser Bedarf lässt sich durch den Genuss unterschiedlicher Lebensmittel und Getränke abdecken.

geschrieben von: sascha
8.11.2013

Viel Aufregung um nichts

karateJeder Schüler der Kampfkunst muss lernen, nicht die Probleme zu sehen, sondern die Lösungen zu erkennen. Natürlich ist beispielsweise ein Angriff auch eine potentielle Gefahr, doch zugleich muss sich der Gegner öffnen. Dies ist die Gelegenheit, die nur genutzt werden muss. Wer sich nur auf das Problem konzentriert, wird niemals wirkliche Fortschritte machen können. Probleme sind keine Probleme sondern lediglich Herausforderungen, die gemeistert, die gelöst werden wollen. Dies gilt im Kampf mit dem Gegner ebenso wie mit den Widrigkeiten des Lebens.

geschrieben von: sascha
4.11.2013

Das Leben, das Sie sich wünschen …ist nicht so weit weg, wie Sie denken

Love coupleWarum gerade der Punkt, an dem wir nicht mehr weiter wissen, einer der bedeutendsten Momente unseres Lebens sein könnte…

Wann beginnt eigentlich das Leben, dass Sie sich gewünscht haben? Das Leben, in dem Sie jeden Morgen aufwachen und sich freuen, dass ein neuer Tag beginnt. Das Leben, in dem Sie einer Arbeit nachgehen, die Sie lieben und Sie in jedem Moment SIE SELBST sein können? Die gute Nachricht: Dieser Tag könnte HEUTE sein.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
30.10.2013

Mit Genuss schlank werden – 6 einfache Tipps

dick-bauch-fett-abnehmenWer liest eine solche Überschrift nicht gerne, wenn er mal wieder feststellt, gegen die lästigen Pfunde muss etwas getan werden. Der Blick kreist, wie magisch angezogen, um die neuesten Diäten und die besten Tipps, die sich auf dem Markt befinden. Doch bevor Sie sich an die x-te Diät wagen und sollten Sie einige Fragen bedenken, die Ihnen viel Frust ersparen und eher Lust am Abnehmen und Schlank werden bereiten.

geschrieben von: sascha
28.10.2013

Proteine und Eiweiß im Fitness-Sport

Powerful muscular man lifting weightsHelfen Proteine wirklich beim Sport?

In der täglichen Nahrung ist das Eiweiß (Protein) in dem Fleisch, Fisch, Soja, Käse, Eiern und anderen Lebensmitteln enthalten. Der Sportler benötigt große Mengen Protein, um seine Trainingseinheiten durchführen zu können.

geschrieben von: sascha
28.10.2013

Da lacht das Sparschwein – wie Sie Stromkosten einsparen können

energie-stromDie Stromkosten steigen und es gibt mittlerweile nicht wenige, die nicht wissen, wie sie die Rechnungen bezahlen können. Allein in der Schweiz beträgt der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch pro Jahr rund 1800 Kilowattstunden. Doch schon mit wenigen Tricks lassen sich Stromkosten einsparen.

geschrieben von: sascha
17.10.2013

Kata hat keinen praktischen Wert

taekwondoUnlängst habe ich diese Aussage gehört. Eigentlich wollte ich sofort widersprechen – aber dieser Aussage ist der Wahrheitsgehalt nicht abzusprechen, jedenfalls dann nicht, wenn man nie die wahre Bedeutung einer Kata kennengelernt hat. Insofern darf man jedoch nicht den Schüler schelten, sondern muss die Schuld beim Lehrer suchen, der es nicht verstanden hat, seinen Schülern die Bedeutung der Kata zu vermitteln … entweder weil er es selbst nicht gelernt hat oder, weil er alles Erlernte in den Wind geschrieben hat und im Grunde wider besseren Wissens handelt.

geschrieben von: sascha
9.10.2013

Wird die Energiewende zur Machtwende?

energyIn Europa zwischen dem Atlantik und dem Ural bezweifelt kein Mensch mehr die Notwendigkeit einer Energiewende, aber mehr Menschen denn je bezweifeln, ob die Wendemarken in den Jahren 2020 und 2050 auch eingehalten werden können. Während der Energiebedarf steigt und mit ihm die Energiepreise für weite Teile der deutschen Bevölkerung, halten sich Firmen wie Rosatom mit modernster Hochtechnologie bereit, in die Energielücken zu springen. Diese werden dann besonders gross werden, wenn auch die Wirtschaftskonjunktur im Westen wieder anspringt. Keine Konjunktur ohne sichere und preiswerte Energie.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
7.10.2013

Warum „Entschlackung“ für den Körper wichtig ist

Stethoskop auf Computer Tastatur„Schlacken im Körper gibt es gar nicht“, das wird immer wieder verbreitet. Der Körper würde normalerweise Giftstoffe ausscheiden und sie nicht im Körper lagern, lautet die Begründung. Eine Erklärung, deren Problem in dem Wort „normalerweise“ liegt. Denn damit ist es oft nicht so weit her, wie der Heilpraktiker und Gesundheitspädagoge René Gräber erklärt.

geschrieben von: sascha
7.10.2013

Liebe ist kein Zufall

Couple Kissing on the Beach4 einfache Methoden für jeden Tag, wie Sie mit Ihrer Aufmerksamkeit dafür sorgen, dass Ihnen die Liebe zufallen kann.

Liebe ist kein Zufall. Mit diesem Slogan wirbt derzeit die Partnervermittlung ElitePartner auf Plakaten. Sie haben so Recht. Und es ist großartig, an jeder zweiten Straßenecke daran erinnert zu werden. Das gilt für Singles genauso wie für Menschen in Partnerschaft.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
5.10.2013

Yoga für Jeden – individuell und alltagstauglich

Group of people doing yoga exerciseStress? Rückenschmerzen? Ein paar Pfunde zuviel?

Yoga kann die Behandlung von chronischen Krankheiten unterstützen, gewohnheitsmäßige Bewegungsmuster korrigieren und hilft dabei, ein Bewusstsein für den Körper zu entwickeln. Im Gegensatz zu den meisten Sport- und Fitnessübungen, die für geschwächte Menschen zu anstrengend sind, ist die Yoga Therapie eine sanfte, gründliche und wirksame Art der Behandlung.

Es gibt nicht „das“ Yoga. Genauso wenig gibt es „die“ Diät oder „den“ Menschen.
Aber es gibt Yoga für Jeden: Übungen und Techniken die auf die Person abgestimmt sind.

geschrieben von: sascha
28.09.2013

Hülsenfrüchte besonders reich an Eiweiß

press of a manEiweiß ist für den menschlichen Körper besonders wichtig. Vor allem Sportler müssen Eiweiß zu sich nehmen, jedoch sollte damit nicht übertrieben werden, warnen Experten. Eine übermäßige Versorgung könne zu Schäden führen, deswegen sei es wichtig, die richtige Menge an Eiweiß zu sich zu nehmen.

geschrieben von: sascha
22.09.2013

Der Darm und seine Flora – Unterstützung für das Verdauungssystem

human entrailsKaum ein anderes Organ wirkt sich so sehr auf unser Wohlbefinden aus wie der Darm. Mit einer Länge von circa 8 Metern und bis zu 500 Quadratmetern Schleimhautfläche versorgt der Verdauungstrakt den gesamten Organismus mit lebensnotwendiger Energie und beherbergt etwa 80 Prozent unserer Abwehrzellen. „Wie ein Schutzschild wehrt er Krankheitserreger und Giftstoffe ab, die oft mit der Nahrung in den Körper kommen“, erklärt Dr. Susanne Fink-Tornau, Ernährungsberaterin und Ökotrophologin beim Reformwarenhersteller Natura.

geschrieben von: sascha
20.09.2013

Krankmacher- Konflikte am Arbeitsplatz

stress-kaputt-probleme-arbeitFrust am Arbeitsplatz macht aggressiv und krank. Die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter verringert sich. Fehler, Resignation und krankheitsbedingte Personalausfälle sind die Folge.

Eine solche Situation muss nicht aus einem offenen Konflikt oder gar Mobbing entstehen, sondern kann aus Unüberlegtheit oder mangelnder Kommunikation entstehen, wie das nachfolgende Beispiel zeigt:

geschrieben von: sascha
16.09.2013

Abnehmen mit Sahne und Butter? Forschungsgruppe erklärt, wie das geht

dick-bauch-fett-abnehmen
Vier Strategiebausteine bringen den Stoffwechsel auf Hochtouren. Die Basis der Strategie bilden neben einer grundlegenden Ernährungsumstellung auch die wichtigen Abnehm-Pfeiler wie Bewegung und Gelassenheit. Wer diese befolgt, kann schnell, effizient und nachhaltig abnehmen und sich dabei sogar noch richtig satt essen. Die Kombination der verschiedenen Pfeiler sorgt dafür, dass der Stoffwechsel aktiviert wird und der Körper unnötigen Ballast abwerfen kann. „Ganz nebenbei steigt so auch die Energie für den Tag“, berichtet Dr. Feil, wissenschaftlicher Leiter der Forschungsgruppe Dr. Feil.

geschrieben von: sascha
13.09.2013

Richtige Ernährung für mehr Muskeln

boxen-boxer-fitness-kraftsport-muskeln trainingAllein schon das Wort „Lebensmittel“ sagt vieles aus: Man isst, um zu leben. Die drei wichtigstenNahrungsbestandteile sind Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett. Dazu gehören natürlich auch Wasser, Mineralien, Vitamine, Spurenelemente, u.a. Um Muskeln aufzubauen, muss man natürlich auch seine Ernährung umstellen.

geschrieben von: sascha
6.09.2013

Dem Original verpflichtet

massage-thaimassageWer Ayurveda mit trendigen Wellness-Spielereien gleichsetzt, tut der traditionsreichen Heilkunst Unrecht. Tatsächlich steckt dahinter eine alltagstaugliche Philosophie, die jeder von uns erlernen kann. Man muss nur wissen wo.

Erstaunlich, was die alten Inder bereits über den menschlichen Körper und den Erhalt der Gesundheit wussten. Denn darum geht es im Ayurveda hauptsächlich: Krankheiten vorzubeugen, indem das innere Gleichgewicht des Menschen wiederhergestellt wird.

geschrieben von: sascha
3.09.2013

Eignet sich Molke als Sportgetränk?

milch-molke-getraenk-trinkenAstrid Denzinger, Ernährungswissenschaftlerin der LVBM, zu der Frage:

Eignet sich Molke als Sportgetränk?

Das schöne Wetter lockt zu Aktivitäten in der freien Natur. Ob Joggen, Rad fahren oder Skaten – nach sportlicher Anstrengung muss der Körper mit ausreichend Flüssigkeit und Mineralstoffen versorgt werden. Molke eignet sich hierfür besonders gut.

Molke entsteht als Nebenprodukt bei der Käse- und Quarkherstellung.

geschrieben von: sascha
30.08.2013

Taiji-Qigong in der Mittagspause

kungfu-taichi (2)Mehr Energie für den ganzen Tag

Wer kennt das nicht: Nach einem antrengenden Vormittag im Büro sind Schultern und Nacken verspannt, man fühlt sich müde und abgekämpft.
Stärken Sie Ihre Energie und finden Sie Ihre Balance wieder.

geschrieben von: sascha
24.08.2013
 zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 21 22 23 weiter
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

  • Budoshop Online Kampfsportartikel – Produkte für Ihren Kampfsport
  • Budo1 Die Nummer 1 für Kampfsportartikel
  • Bruce Lee Jeet Kune Do Jeet Kune Do – Der Weg der Abfangenden Faust
  • Kendo24 Unser Name ist Programm. Alles für den Kendoka. Preiswerte Artikel

Iaido und Kenjutsu


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter