Gesund durch den Urlaub – Hilfreiche Tipps für die Reiseapotheke

Ankunft Bahn(djd). Krank im Urlaub – das wünscht sich keiner. Damit die schönste Zeit des Jahres nicht durch Erkältung, Sonnenbrand und Co. verdorben wird, hilft es, die Reiseapotheke clever zu bestücken. Besonders wichtig ist ein wirksames Mittel gegen Durchfallerkrankungen, denn die können unbehandelt zu langwierigen Beschwerden führen.

geschrieben von: sascha
5.06.2015

Vegetarisch durch die Grillsaison

steak-grillenFleischlos und fleischbewusst essen liegt im Trend. Für vegetarische Gaumenfreuden vom Rost bieten sich Gemüse, Grillkäse und pflanzliche Fleischalternativen an. Sie sind cholesterinfrei und meist fettärmer als ihre tierischen Kollegen, aber oft hoch verarbeitet.

geschrieben von: sascha
2.06.2015

Grillen wie die Weltmeister

GrillspießeOb Holzkohlegrill oder Gas-Grill, die Deutschen lieben es ihr Essen auf dem Rost zuzubereiten. Doch wer sein Fleisch, Fisch oder Gemüse einfach nur über das Feuer legt, kann einiges falsch machen. Auf die richtige Temperatur, den Zeitpunkt des Auftragens der Marinade und den optimalen Grill kommt es an. Auf dem unabhängigen Online Magazin Tipps-vom-experten.de gibt es die wichtigen Tipps und Tricks, damit aus dem Grillgut tatsächlich eine wahre Köstlichkeit entsteht.

geschrieben von: sascha
26.05.2015

Essen auf eigene Gefahr

deutsche journalisten dienste Bild: 59368Durchfall im Urlaub durch Keime in Lebensmitteln

Wer öfter auf Fernreisen war, hat es meist schon am eigenen Leib erfahren: Plötzliche Übelkeit, schneidende Krämpfe im Unterleib und das dringende und permanente Bedürfnis, den Darm zu entleeren. Eine Reisediarrhö macht vielen Urlaubern zu schaffen, vor allem Länder mit niedrigen Hygienestandards bergen eine große Durchfallgefahr.

geschrieben von: sascha
25.05.2015

Schwimmende Drachen im Hafen von Hongkong

n60476322_mIn Hongkong hat sich die Feier eines uralten chinesischen Rituals zu einer der größten Partys der Welt entwickelt: Der «Hong Kong Dragon Boat Carnival», das alljährliche Drachenbootfestival. Anfang Juni werden die reich verzierten Drachenboote wieder hunderttausende von Zuschauern zum Victoria Harbour ziehen.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
18.05.2015

Außen kross, innen zart

25618_47085_Bild2So gelingen saftige Steaks vom Grill

(djd). „Fleisch ist mein Gemüse“, sagt sich so mancher Hobbykoch und mag in der warmen Jahreszeit einfach nicht auf ein leckeres Steak frisch vom Grill verzichten. Außen knusprig, innen zart, am besten medium gegart und noch leicht rosa – so sieht für viele das optimale Stück Fleisch aus. Damit das Steak gelingt und am Ende nicht an eine zähe Schuhsohle erinnert, kommt es auf etwas Erfahrung, einige Kniffe und eine gute Vorbereitung an.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
13.05.2015

Am liebsten Erdbeeren

Erdbeer-Stachelbeer-Schichtkonfitüre von Dr. OetkerTipps für selbst gemachte Konfitüre

(djd). Es gibt nichts Schöneres als frische Erdbeeren aus dem eigenen Garten oder vom Wochenmarkt. Viele bereiten sich aus dieser frühsommerlichen Freude gern eine feine Konfitüre, um das Sommeraroma das ganze Jahr über genießen zu können. Laut einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa, die im März 2014 im Auftrag von Dr. Oetker durchgeführt wurde, essen fast 90 Prozent der Deutschen Konfitüre. 72 Prozent mögen ihre bevorzugte Sorte am liebsten selbst gemacht. Der Grund dafür ist vor allem der Geschmack: 51 Prozent finden die Produkte aus der eigenen Küche besser oder fruchtiger.

geschrieben von: sascha
19.04.2015

Vitamine, synthetisch oder natürlich?

Arzneimittel - Medicines - Tablets and CapsulesJeder weiß, dass es ohne Vitamine nicht geht. Der Körper braucht sie für vielerlei Funktionen. Ohne Vitamine kann kein Tier oder Mensch existieren.
Aber brauchen unsere Hunde zusätzlich Vitaminpräparate?

geschrieben von: marco
11.04.2015

Brötchen zum Frühstück, Pizza erst nach Feierabend

26004_47919_Bild1Aktuelle Umfrage zur Unterwegs-Versorgung von Berufstätigen

(djd). Ein Brötchen zum Frühstück, etwas Warmes zum Mittagessen und schließlich Pommes oder Pizza nach Feierabend: Wenn sich die Berufstätigen in Deutschland unterwegs versorgen, diktiert die Uhr den Speiseplan. Erstmals hat Aral in einer repräsentativen Studie die Essgewohnheiten im Berufsalltag untersucht. Als Teil der zum dritten Mal aufgelegten Kaffee-Studie ergibt die Befragung von 1.000 Teilnehmern ein klares Bild zu den Vorlieben bei der Unterwegs-Versorgung. Danach sind belegte Backwaren wie Brötchen oder Baguettes der klare Frühstücksfavorit bei Pendlern. Mittags erwarten die Befragten vor allem warme Speisen und das Abendessen wird eher von Fast-Food-Angeboten geprägt.

geschrieben von: marco
25.03.2015

Ostereier – was hat es mit diesem Osterbrauch auf sich?

Ostern OstereiWer kennt sie nicht, die traditionellen Osterbräuche. Wir suchen Ostereier, der Osterhase kommt, wir essen ein Osterlamm oder entzünden ein Osterfeuer. Das Ei und der Hase sind dabei die populärsten Boten des Frühlings-Festtages. Und das schon seit vielen Jahrhunderten.

geschrieben von: sascha
25.03.2015

Warum wir gerne Süßes essen

stk71884corDie Vorliebe ist genetisch bedingt

(djd). Eine Vorliebe vereint Menschen auf der ganzen Welt: Sie essen gerne Speisen mit süßem Geschmack. Von chinesischem Litschisorbet über südamerikanischen Kokospudding bis zu afrikanischen Dattelkeksen und deutscher Schwarzwälder Kirschtorte – überall sind süße Leckereien beliebt. Aber warum mögen wir den süßen Geschmack so gern?

geschrieben von: marco
13.03.2015

Lebensmittel gegen Mundgeruch

mund-atem„Hätte jemand einen Kaugummi für mich?“ Eine Frage die man immer wieder nach dem Essen hört. Knoblauch, Alkohol, Fisch, Kaffee – Den Geschmack trägt man gerne etwas länger auf der Zunge. Und wenn kein Kaugummi in Reichweite ist? Es gibt Alternativen. Diese Lebensmittel vertreiben den unangenehmen und peinlichen Geruch:

geschrieben von: marco
3.02.2015

Japan auf einzigartige Art und Weise im Sommer 2015 erleben

japan-ujiWorld Campus International, Inc. bietet die Möglichkeit zur Teilnahme an einem kurzfristigen, nicht-traditionellen und erlebnisorientierten Ausbildungprogramm in Japan. Die Teilnehmer können sich für eine oder mehrere 3 Wochen dauernde Programmblöcke einschreiben. Diese Bildungsreisen finden in verschiedenen Regionen in ganz Japan statt. Dabei haben die Teilnehmer die einzigartige Chance, sich japanische und internationale Erfahrungen anzueignen sowie ihre persönlichen und beruflichen Netzwerke zu erweitern und die japanische Kultur, Politik und Wirtschaft näher kennen zu lernen.

geschrieben von: marco
Kategorien: Freizeit, Buntes
23.01.2015

Ernährung und Haut im Einklang: Tipps von Prof. Dr. med. Volker Steinkraus

Smiling senior doctor with stethoscopeGesunde und strahlende Haut benötigt bestimmte Nährstoffe. Rund um den Hype der ‚Superfoods‘ hat sich ein eigenes Forschungsgebiet formiert. Was kann die Ernährung für die Haut tun? Prof. Dr. Volker Steinkraus, Dermatologe und Leiter des Dermatologikum Hamburg, beantwortet typische Fragen aus seiner Sprechstunde.

Warum ist eine richtige Ernährung so wichtig für die Haut?

geschrieben von: sascha
Kategorien: Gesund und Fit
15.01.2015

Fünf hilfreiche Tipps für eine ausgewogene Ernährung

Ernährungs ProgrammVielen Menschen geht es mit dem Thema „gesunde Ernährung“ ähnlich – meist fehlt es an Zeit oder an fachlichem Wissen. Die Folge: eine unbewusste sowie meist auch ungesunde Ernährungs- und Lebensweise im Alltag, oft auch in Verbindung mit Übergewicht. Hilfreich wäre es dabei schon, wenn die Ernährung zum individuellen Lebensstil passen würde. Mehr Wohlbefinden kann sich einstellen, wenn man einfach bewusster isst und lebt.

geschrieben von: marco
1.01.2015

Studie: Deutsche stehen gerne am Herd

kaese-fondue-kueche-kochenFür die Mehrheit der Deutschen nimmt das Kochen einen immer höheren Stellenwert ein. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle ritter-Küchenreport 2014, eine erstmals vom Hausgerätehersteller ritterwerk durchgeführte, deutschlandweite und bevölkerungsrepräsentativ quotierte Umfrage. 69 Prozent aller Studienteilnehmer erklären demnach, dass Kochen in den vergangenen Jahren für sie wichtiger geworden sei. „Das Kochen hat bei Frauen und Männern gleichermaßen an Beliebtheit gewonnen“, erklärt Michael Schüller, Geschäftsführer der ritterwerk GmbH. „Während rund 70 Prozent der befragten Frauen einen immer größeren Wert auf die Nahrungszubereitung legen, stehen ihnen die Männer mit 66 Prozent bei diesem Trend in nichts nach.“

geschrieben von: marco
Kategorien: Freizeit, Buntes
10.12.2014

Bakterien und Keime – Zeitbombe Weihnachten

essen-mittagessenGänsebraten, Karpfen, Wild sowie Raclette und Fondue – über die Festtage wird hemmungslos geschlemmt. Und da niemand hungrig bleiben soll, gibt es reichlich, sodass Reste eher die Regel als die Ausnahme sind. Dieser Überfluss macht sich vor allem dann unangenehm bemerkbar, wenn die Lebensmittel falsch oder zu lange aufbewahrt werden. Gerade zwischen Weihnachten und Neujahr kommt es dadurch häufiger als sonst zu Lebensmittelvergiftungen sowie Magen-Darm-Krankheiten. Die Bakterien in den Lebensmitteln beginnen sich schon auszubreiten, kaum dass der Löffel aus der Schüssel genommen worden ist.

geschrieben von: marco
9.12.2014

Stress vorbei – Schnupfen da

25869_47635_Bild2Wenn die Körperpolizei Urlaub macht

(djd). Wer hat das nicht schon erlebt: Wochenlang hat man geackert, um sich die wohlverdiente Auszeit zu gönnen, und begibt sich freudig auf die Urlaubsreise. Doch kaum im Hotel angekommen, lässt das Wohlgefühl nach, die Nase beginnt zu kribbeln und der Kopf schmerzt – eine Erkältung ist im Anmarsch. „Warum ich und warum ausgerechnet jetzt?“, ärgern sich viele Betroffene.

geschrieben von: sascha
8.12.2014

Weihnachten ohne JoJo-Effekt

xmas-gs-bottomGlühwein, Plätzchen und Gänsebraten ohne schlechtes Gewissen genießen – Ernährungsberaterin Doris Franke gibt 7 Tipps zum Schlemmen ohne Reue.

geschrieben von: marco
6.12.2014

10 Tipps für gesunde Ernährung in der Advents- und Weihnachtszeit

muesli-adventIst Schokolade aus Adventskalendern, der Griff zum Plätzchenteller, Bratwurst auf dem Weihnachtsmarkt und viel Glühwein nur genussvoll oder sogar auch ernährungsbewusst? Weihnachten bedeutet häufig unkontrolliertes Essen mit Familie und Freunden. Das Jahr beenden Silvesterbuffet, Fondue und Mitternachtssnack. Der Stoffwechsel reagiert bei vielen Menschen auf fette und süße Tage mit Trägheit, Völlegefühl und Gewichtszunahme. Dies muss nicht sein.

geschrieben von: marco
3.12.2014
 zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 52 53 54 weiter
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Kobudo Artikel bei Budoten


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter