Ich hab Bauch. Viele Bäuche – ein Problem

Stomach painEgal, ob Waschbrett oder Waschbär – eines haben alle gemeinsam: Ab und an kneift, krampft und schmerzt die Körpermitte. So unterschiedlich wie die Bäuche sind auch die Auslöser dafür: Von Nahrungsmittelunverträglichkeiten über Erkrankungen wie Blasenentzündungen, Reizdarmsyndrom und Magen-Darm-Infektionen bis hin zu Stress und Regelschmerzen. Meist ist eine verkrampfte Magen-Darm-Muskulatur für die Beschwerden verantwortlich. Ein Krampflöser bringt schnelle und effektive Linderung.

geschrieben von: marco
1.12.2014

Gesund mit Fleisch leben

lamm-fleisch-essenInzwischen ist ja bekannt, dass man sich mit vegetarischer oder veganer Ernährung genau so gut ernähren kann, wie mit Fleisch. Teils wurde sogar bewiesen, dass man mehr wertvolle Vitamine und Mineralien zu sich nimmt, wenn man seinen Gemüse- und Obst-Haushalt hoch hält. Allerdings gibt es auch Intoleranzen, die es einem schwer machen können, sich ausgewogen zu ernähren.

geschrieben von: marco
29.11.2014

Weihnachtskalorien: Genuss oder Frust?

xmas-engelAdvent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier… und dann der große Schock auf der Waage – wieder zugenommen.

Stollen, Glühwein, Weihnachtsfeiern, die Gans zum Festtag und nebenbei noch jede Menge Lebkuchen und Plätzchen. Da zeigen sich schnell ein paar unliebsame Pfunde zu viel auf der Waage. Doch muss man deshalb auf all die leckeren und leider auch kalorienreichen Verführungen verzichten?

geschrieben von: marco
26.11.2014

O du fröhliche stressige Weihnachtszeit

Weihnachten WeihnachtsmannWeihnachten – die schönste Zeit des Jahres, doch für viele Menschen auch eine Zeit voller Stress und Hektik. Die Expertin für Gelassenheit Melanie Kohl gibt Tipps für eine entspannte Weihnachtszeit.

geschrieben von: marco
26.11.2014

Wieso isst man nach dem Essen Käse?

kaeseKäse schmeckt nicht nur gut, sondern macht auch satt: Käse enthält viele Nährstoffe, darunter freie Fettsäuren. Kommen diese mit der Darmwand in Kontakt, werden Hormone freigesetzt, die bewirken, dass sich die kontinuierliche Magenbewegung verlangsamt und sich der Ausgang zum Darm schließt. So bleibt der Speisebrei länger im Magen und wandert vorerst nicht weiter in den Darm. Sensoren im Körper signalisieren dem Gehirn einen vollen Magen – der Käseesser fühlt sich satt.

geschrieben von: marco
22.11.2014

Der Ruf nach dem Alkoholverbot

wein„Trink, trink, Brüderlein trink!“ Nicht nur Brüderlein, auch Schwesterlein folgt gerne dieser Einladung. An Stammtischen und auf Bowlingbahnen, bei Winzerfesten und in Bierzelten, beim Schützenfest und beim Betriebsausflug wird so richtig zugeschlagen.

In Kantinen und Kaschemmen, in Bars und Discos bewahrheitet sich täglich ein abgewandeltes Wort von Hemingway: „Kein Mensch trinkt zu seinem Vergnügen.“ Trinken ist Volkssport und Komasaufen scheint die neue Königsdisziplin zu sein – besonders unter Jugendlichen.

geschrieben von: marco
14.11.2014

Magnesium, das Salz der inneren Ruhe

deutsche journalisten dienste Bild: 76381Das Mineral unterstützt Körper und Seele in Zeiten besonderer Belastung

(djd). Im Beruf ständig unter Strom, im Privatleben kaum noch Muße: Für viele ist Stress ein täglicher Begleiter. Für den Körper bedeutet dies quasi dauernde Alarmbereitschaft. Denn unter Anspannung werden Stresshormone wie Adrenalin und Cortisol ausgeschüttet und Energiereserven mobilisiert, die uns wie in der Urzeit auf Kampf oder Flucht vorbereiten. Doch da heute im urzeitlichen Sinne weder gekämpft noch geflüchtet wird, finden die ausgeschütteten Stresshormone kein Ventil mehr.

geschrieben von: sascha
13.10.2014

Die Sache mit den Stäbchen – Umgangsformen in Asien: Bei Tisch

Japan Pagode TempelWer von Asien spricht, spricht genau genommen von 46 verschiedenen Staaten mit einer Gesamtbevölkerung von mehr als vier Milliarden Menschen. „Mit Verallgemeinerungen sollte man daher etwas vorsichtig sein, da die Definition von guten Manieren durchaus unterschiedlich ausfallen kann. Trotzdem gibt es einige Tipps und Hinweise, die einem den Aufenthalt mit Sicherheit erleichtern können.“ so Rüdiger Lutz, Chef des Münchner Reiseveranstalters Asien Special Tours.

geschrieben von: sascha
6.10.2014

Magnesium, das Salz der inneren Ruhe

deutsche journalisten dienste Bild: 76381Das Mineral unterstützt Körper und Seele in Zeiten besonderer Belastung

(djd). Im Beruf ständig unter Strom, im Privatleben kaum noch Muße: Für viele ist Stress ein täglicher Begleiter. Für den Körper bedeutet dies quasi dauernde Alarmbereitschaft. Denn unter Anspannung werden Stresshormone wie Adrenalin und Cortisol ausgeschüttet und Energiereserven mobilisiert, die uns wie in der Urzeit auf Kampf oder Flucht vorbereiten. Doch da heute im urzeitlichen Sinne weder gekämpft noch geflüchtet wird, finden die ausgeschütteten Stresshormone kein Ventil mehr.

geschrieben von: sascha
24.09.2014

Gesund essen im Herbst

obst-ernteFrüchte der Saison helfen der Gesundheit. Viele naturverbundene Menschen glauben daran, dass die Inhaltsstoffe von natürlichen Produkten während ihrer Hochsaison am besten wirken. Die Gesundheitsexperten der Redaktion von Gesund-leben-Ratgeber stellen vor, welche Früchte der Natur im Oktober dazu gehören.

geschrieben von: sascha
24.09.2014

Coole Qualität: Tiefkühlkost richtig lagern und schonend auftauen

deutsche journalisten dienste Bild: 74377(djd). Spontan eine leckere Gemüsepfanne oder ein saftiges Fischfilet zubereiten? Wer gerne und häufig kocht, fährt mit einem tiefgefrorenen Vorrat am besten. So lässt sich rasch eine warme Mahlzeit zubereiten, ohne erst einkaufen zu müssen, und auch für unerwarteten Besuch ist man jederzeit gerüstet. Damit das Essen nicht nur mundet, sondern auch hygienisch einwandfrei ist, sollten Hobbyköche beim Umgang mit Tiefkühlprodukten einige Regeln beachten.

geschrieben von: sascha
22.09.2014

BGH schafft mit 90-Prozent-Regel Rechtssicherheit bei Schrottimmobilien

urteil In einer kürzlich ergangenen Entscheidung vom 24.01.2014, Az.: V ZR 249/12, stellte der Bundesgerichtshof fest, dass grundsätzlich ab einer Überteuerung von 90 Prozent von einer sittenwidrigen Kaufpreisüberhöhung auszugehen ist. Hierdurch schafft der BGH endlich klare Verhältnisse, stellen Dr. Marcus Hoffmann und Mirko Göpfert, Partner der im Bank-, Kapitalanlage- und Immobilienrecht tätigen Kanzlei Dr. Hoffmann & Partner Rechtsanwälte aus Nürnberg klar.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Recht, Urteile
21.09.2014

Die wichtigsten Tipps gegen Sodbrennen

A young caring doctorSodbrennen ist der bis in das Brustbein strahlende Schmerz, der mit saurem Aufstoßen einhergehen kann und schlimmstenfalls bis in den Mundraum strahlen. Ausgelöst wird es durch Magensäure, die gewöhnlich vom Schließmuskel am Mageneingang zurückgehalten wird. Sodbrennen ist der bis in das Brustbein strahlende Schmerz, der mit saurem Aufstoßen einhergehen kann und schlimmstenfalls bis in den Mundraum strahlen. Ausgelöst wird es durch Magensäure, die gewöhnlich vom Schließmuskel am Mageneingang zurückgehalten wird.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Gesund und Fit
17.09.2014

Artgerechte Tierhaltung entscheidend beim Eierkauf

deutsche journalisten dienste Bild: 77879Umfrage: Verbraucher bevorzugen Freiland-Eier auch in Lebensmitteln

(djd). Jeder Deutsche verzehrt nach Angaben des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft pro Jahr im Durchschnitt 218 Eier. Als Frühstücks- oder Rührei, aber auch als Zutat in Backwaren oder Nudeln kommen sie auf die Teller. Laut einer repräsentativen Umfrage, für die die Nudelmacherei „3 Glocken“ im Frühjahr 2014 gemeinsam mit forsa über 1.000 Deutsche befragte, greift mehr als jeder Dritte (38 Prozent) beim Einkauf bevorzugt zu Eiern aus Freilandhaltung.

geschrieben von: sascha
16.09.2014

Neue Erfahrungen: Stoffwechsel anregen und diätfrei abnehmen

abnehmen-diaet-massbandWer diätfrei abnehmen möchte sollte seinen Stoffwechsel anregen und nicht reduzieren, so Buchautorin Martina Leukert. Erfahrungen bestätigen, dass ein ausgeglichener Stoffwechsel in der Lage ist, schneller beim Abnehmen zu reagieren und diätfrei abnehmen kann. Regelmäßiges Essen ist ein entscheidender Faktor. Wiesbaden (HE): Diätfrei abnehmen ist nur möglich, wenn man einen guten Stoffwechsel hat. Den Stoffwechsel anregen ist ein wichtiger Aspekt, so die Erfahrungen vieler, die bereits mehrfach herkömmliche Diäten ausprobiert haben. Viele Übergewichtige machen den Fehler und essen zu wenig oder lassen sogar Mahlzeiten ganz ausfallen, so Buchautorin Martina Leukert in ihrem Ratgeber Diätfrei Abnehmen.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Gesund und Fit
11.09.2014

Weniger Rauch, mehr Lebensqualität– Aufhören lohnt sich

rauchenDie schlechte Nachricht für Raucher vorweg: In Deutschland leiden 7 Millionen Menschen an chronischer Bronchitis und 100.000 sterben an den Folgen des Tabakrauchkonsums, davon alleine 50.000 an Lungenkrebs. Weltweit sterben über fünf Millionen Menschen frühzeitig an den Folgen des Tabakkonsums. Diese Zahlen sind ebenso alarmierend, wie bekannt. Lungenmediziner Prof. Dr. med. Jürgen Behr will aber nicht mit dem erhobenen Zeigefinger überzeugen sondern mit der Aussicht auf mehr Lebensqualität im Alltag.

geschrieben von: sascha
20.08.2014

Muskelaufbau für Hardgainer

Powerful muscular man lifting weightsHardgainer legen nur schwer an Gewicht beziehungsweise Muskelmasse zu und sind deshalb auf Hilfestellung bei der Ernährung angewiesen. Für Hardgainer gelten einige wichtige Grundregeln. Eine angemessene Kalorienzufuhr und ein gut strukturierter Ernährungsplan, der an das Trainingspensum angepasst wird. Nur auf diesem Weg lassen sich die gewünschten Erfolge beim Muskelaufbau verzeichnen.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Gesund und Fit
19.08.2014

Dem Hunger trotzen – mit richtigen Portionsgrößen: Tipps und Tricks, damit der Teller wirklich leer wird

deutsche journalisten dienste Bild: 76425Jeder kennt die Situation: Wer mit Hunger einkaufen geht, kauft mehr als er eigentlich wollte. Und wer zu Hause hungrig kocht, hat nachher viel zu viel Essen auf dem Tisch. Mit dem Sättigungsgefühl kommt auch die Erkenntnis: Das halbe Essen ist noch übrig und der Kühlschrank platzt aus allen Nähten. Mit den richtigen Portionsgrößen und einem guten Mix aus frischen und verarbeiteten Lebensmitteln lassen sich die großen Restmengen ganz einfach vermeiden – und so ein Beitrag zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung leisten.

geschrieben von: sascha
18.08.2014

Die asiatische Küche – mit traditionellen Rezepten aus Thailand

thailand-malaysiaDie thailändische Küche ist einzigartig in der Welt. Sie ist von vielen ausländischen Einflüssen geprägt und unterscheidet sich deutlich von den Küchen der Nachbarländer. Manche ihrer Merkmale sind durch Klima und Kultur zu erklären, doch haben auch Generationen von Invasoren und zahlreiche Einwanderungswellen eine große Rolle gespielt.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
19.07.2014

Große Hitze: kleine Schlucke

young girl with bottle of mineral water (isolated on white)Etwa zwei bis drei Liter Flüssigkeit verliert jeder Mensch am Tag, bei heißen Temperaturen oder Sport kann es sogar noch mehr werden. Diese Verluste müssen ersetzt werden. Bei den derzeitigen Temperaturen ist das Wichtigste Gebot für die Gesundheit: mehr trinken als sonst. Sinnvoll ist es, regelmäßig kleine Schlucke Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Dr. Karl Breu vom Landratsamt Weilheim-Schongau rät davon ab größere Mengen Flüssigkeit auf einmal zu sich zu nehmen. Als Faustregel gilt:

geschrieben von: marco
15.07.2014
 zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 52 53 54 weiter
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Taekwondo Shop bei Budoten


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter