Abnehmen beginnt im Kopf – 7 Goldene Regeln

abnehmen-diaet-massbandSind Sie davon überzeugt, dass gegen Ihr Übergewicht nichts hilft, weil Sie nun mal so veranlagt sind? Und müssen Sie sich deshalb wohl zeitlebens mit Kalorientabellen und Diätplänen auseinandersetzen, um Ihr Übergewicht wenigstens in halbwegs erträglichen Grenzen zu halten? Das wären wohl trübe Aussichten! Doch müssen Sie wirklich mit Ihrem Übergewicht leben?

Keineswegs.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Gesund und Fit
10.07.2014

Von mit Mineralwasser befüllte Toiletten bis zu toten Mäusen

25570_46957_Bild3Die unglaublichsten Sonderwünsche von Hotelgästen

Eine Badewanne randvoll gefüllt mit Honig oder das Läuten von Ziegenglocken, um besser schlafen zu können – dies sind nur zwei der skurrilsten Wünsche von Hotelgästen, die eine Umfrage* von Skyscanner, eine der weltweit führenden Reisesuchmaschinen, unter 400 internationalen Hotelangestellten ans Licht brachte.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
4.07.2014

Fehleinschätzungen, die Zähne gefährden

dentistImmer noch gehen einige Erwachsene direkt nach dem Essen ihre Zähne putzen oder sie erteilen diesen Rat Kindern. Prinzipiell ist dagegen nichts einzuwenden, aber es gibt Ausnahmen, welche beachtet werden sollten. Denn nach dem Verzehr säurehaltiger Lebensmittel wie Obst und Limonaden ist es keineswegs ratsam direkt die Zähne zu putzen. Denn die Säure in diesen Lebensmittel greift die Zähne an und ein anschließendes Putzen kann somit die Zahnsubstanz schädigen. In solchen Fällen ist es besser, 30 Minuten zu warten. Denn dann hat der Speichel den Zahnschmelz wieder mit einer Schutzschicht überzogen und es kann bedenkenlos geputzt werden.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Gesund und Fit
2.06.2014

Wie schlechte Gewohnheiten bei Teenies Zahnschäden anrichten

schule-lernen-schuelerFür Kinder, die in die Pubertät kommen, ändert sich viel. Das gilt auch für die Zähne. Denn mit etwa 12 Jahren wird das jugendliche Gebiss durch die letzten bleibenden Zähne komplettiert. Die zuvor über Jahre stattfindende Wechselgebiss-Phase hat damit ein Ende.

geschrieben von: marco
Kategorien: Gesund und Fit
9.05.2014

Coole Qualität

deutsche journalisten dienste Bild: 74377Tiefkühlkost richtig lagern und schonend auftauen

(djd). Spontan eine leckere Gemüsepfanne oder ein saftiges Fischfilet zubereiten? Wer gerne und häufig kocht, fährt mit einem tiefgefrorenen Vorrat am besten. So lässt sich rasch eine warme Mahlzeit zubereiten, ohne erst einkaufen zu müssen, und auch für unerwarteten Besuch ist man jederzeit gerüstet. Damit das Essen nicht nur mundet, sondern auch hygienisch einwandfrei ist, sollten Hobbyköche beim Umgang mit Tiefkühlprodukten einige Regeln beachten.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
4.05.2014

Kleine Kulturgeschichte des Grillens

GrillspießeSchnee, Kälte, grau verhangene Landschaften…endlich vorbei! Mit dem ersten Vogelgezwitscher und lauer Frühlingsluft startet jetzt die langersehnte Grillsaison. Draußen sein Essen zuzubereiten ist Ausdruck eines sommerlichen und leichten Lebensgefühls. Doch für unsere Vorfahren war das Fleischgaren über offenem Feuer eine Frage des Überlebens, denn vor 300.000 Jahren machten Jäger ihre Beute so erst genießbar.

geschrieben von: sascha
27.04.2014

Was Heuschnupfen mit Äpfeln zu tun hat

deutsche journalisten dienste Bild: 74641Pollenallergiker leiden oft auch unter anderen Unverträglichkeiten

(djd). Jetzt herrscht wieder die große Leidenszeit – von Februar bis weit in den Oktober hinein können Betroffene von Heuschnupfen geplagt werden. Sie schlagen sich mit typischen Symptomen wie Niesen, Juckreiz, tränenden Augen und laufender Nase herum. Was viele jedoch nicht wissen: Pollenallergiker entwickeln darüber hinaus häufig eine sogenannte Kreuzallergie, auch pollenassoziierte Lebensmittelallergie genannt. Etwa bei 60 Prozent der Heuschnupfenpatienten ist dies laut dem Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. (daab) der Fall.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Gesund und Fit
27.04.2014

Stress lässt sich ausbremsen

burnoutEin vielsagendes Klopfen auf die Armbanduhr. „Sorry, ich muss los …“ Dieses für moderne Menschen so typische Aufbruchsignal zeigt vor allem eins: „Ich bin im Stress.“ Stress gehört heute zum Alltag dazu, oft überschreitet er allerdings das normale Maß. Deshalb sollte man frühzeitig auf erste Signale und neben ausreichend Entspannung und Bewegung auf eine ausgewogene Ernährung achten. Denn die liefert Mikronährstoffe, die der Körper gerade in stressigen Zeiten besonders braucht.

geschrieben von: marco
19.04.2014

Gesunder Kiefer sorgt für schlanke Hüfte

radieschen-essen-gemueseRhabarber, Radieschen und Spargel haben im Mai und Juni Hauptsaison. Außerdem gelten sie als Schlankmacher. Genauso wie Diäten. Vor allem im Frühjahr und Sommer stehen Abspeckkuren hoch im Kurs. „Abnehmen funktioniert aber auch ohne Genussverlust“, weiß Dr. Meric Prause. Das gilt dem Delmenhorster Zahnmediziner zufolge vor allem für CMD-Patienten. Rund 70 Prozent der Deutschen leiden an Craniomandibulärer Dysfunktion – einer Fehlfunktion der Kiefergelenke. Nebenwirkung der unerkannten Volkskrankheit kann unter anderem Übergewicht sein. Abhilfe schafft statt Diätplan eine individuell angefertigte Schiene, die neben der Kieferkorrektur im Schlaf auch Pfunde purzeln lässt.

geschrieben von: sascha
17.04.2014

Abnehmen leicht gemacht

abnehmen-diaet-massbandKaum weckt die langersehnte Frühlingssonne die ersten Krokusse aus ihrem Winterschlaf, haben sie wieder Hochsaison: Diäten und Abnehmprogramme jeglicher Art. Da werden eifrig Kalorien gezählt, je nach Diät Kohlenhydrate oder Fette gestrichen und die Joggingschuhe rausgeholt … Alles mit dem einen Ziel: Der Winterspeck – und oft auch deutlich mehr– muss weg! Mühsam bahnt man(n/frau) sich den Weg auf der Waage nach unten, um dann meist schmerzhaft feststellen zu müssen, dass das Gewicht schneller wieder drauf ist, als einem lieb ist. Der wissenschaftliche bewiesene Jojo-Effekt lässt grüßen.

geschrieben von: sascha
22.03.2014

Zerstört der Wohlstand unsere Gesundheit?

krankDer heutige Lebensstil ermöglicht es, Bewegung weitestgehend zu vermeiden. Außerdem gibt es mehr zu Essen als genug. Die logischen Folgen sind Gewichtszunahme und Einschränkung der körperlichen Leistungsfähigkeit. Aber das ist erst der Anfang.

geschrieben von: marco
Kategorien: Gesund und Fit
11.03.2014

Frische Früchtchen statt bunter Pillen

obst-fruechteDie Sonne lacht, der Mensch gähnt. Für neuen Schwung bei Frühjahrsmüdigkeit sollen jetzt oftmals Vitaminpräparate sorgen. Genussvoller, gesünder und preisgünstiger geht’s mit einer ausgewogenen Ernährung, die reichlich Obst und Gemüse enthält. Empfehlungen für den Speiseplan.

geschrieben von: sascha
5.03.2014

Die Warrior Diet – Essen wie ein Krieger

man sunrise meditatiionHier geht es nicht um das Planen der Mahlzeiten, sondern darum seinen Instinkten, die man als Mensch nun einmal hat, wieder vertrauen zu lernen. Die Warrior Diet ist also keine Diät im herkömmlichen Sinne sondern ein Lebensstil.

Vor Hunderttausenden von Jahren lebten die Menschen als Jäger und Sammler.

geschrieben von: marco
21.02.2014

Fasten als Therapie

salat-fasten-diaetSeit mehr als fünf Jahrzehnten untersuchen weltweit Wissenschaftler, was im Körper durch den Nahrungsentzug beim Fasten passiert. Immer mehr Studien bestätigen, was Befürworter der uralten Heilmethode schon lange wussten: Fasten hat eine heilende Wirkung sowohl bei zahlreichen Stoffwechselstörungen als auch bei chronischen Entzündungen und „immunologischen Entgleisungen“ wie Rheuma oder Allergien. Während das Heilfasten bislang hauptsächlich als Domäne der Naturheilkunde galt, wächst nun zunehmend auch das Interesse der Schulmediziner an der universellen Heilmethode.

geschrieben von: sascha
18.02.2014

Ahornsirup – Flüssiges Gold aus Neuengland

ahornsirup-kochenWenn der Winter endet und der Frühling beginnt, feiert Neuengland die süße Zeit des Ahornsirups. Von Mitte Februar bis Mitte April sind Neuenglands Farmer mit Eimern, Schläuchen und speziellen Bohrern unterwegs, um die Ahornbäume anzuzapfen und ihren köstlichen Saft zu gewinnen. Um einen Liter Sirup herzustellen werden rund 50 Liter Saft benötigt. Der Saft wird in so genannten Sugarhouses stundenlang gekocht und verarbeitet, was man oft schon von weitem sehen kann. Der vermeintliche Rauch über den Wäldern entpuppt sich meist nur als süß duftender Dampf, der aus den Holzhütten aufsteigt.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
13.02.2014

Finger weg von Schmerzmitteln für Erwachsene: Schmerzen bei Kindern erkennen und behandeln

Viele Tabletten haltenDas Kind hat Schmerzen und weint, was läge also näher, als ein Schmerzmittel zu geben? Erika Fink, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen, rät genau davon dringend ab. Zuerst sollte immer eine Diagnose stehen und der Versuch ohne Arzneimittel eine Linderung herbeizuführen. Wie man am besten vorgeht, erklärt Sie hier:

geschrieben von: marco
Kategorien: Gesund und Fit
12.02.2014

“Run” an den Speck

runningDas Wetter wird frühlingshafter und viele packt jetzt die Lust, die über Weihnachten angenaschten, überflüssigen Pfunde loszuwerden. Wer sich nun übermotiviert in ein Lauftraining stürzt und dabei völlig außer Atem kommt, bedenkt nicht, dass der Körper dabei unter Sauerstoffmangel trainiert und fast nur Kohlenhydrate verbraucht.

geschrieben von: sascha
11.02.2014

Gesund essen und Abwehr stärken

erkaeltung-schnupfenWinterzeit ist Erkältungszeit. Und dafür ist der Februar einer der erkältungsstärksten Monate. Hilfreich für die Vorsorge sind Produkte aus der Natur. Davon sind reichlich in unseren Lebensmitteln vorhanden. Vorausgesetzt, man kennt sie und nutzt sie regelmäßig. Die Gesundheitsexperten der Redaktion von Gesund-leben-Ratgeber stellen Nahrungsmittel vor, die dazu geeignet sind, die Abwehrkräfte zu stärken.

geschrieben von: sascha
6.02.2014

Zeitreise ins Mittelalter

deutsche journalisten dienste Bild: 50792Bautzen auf historischen Pfaden erkunden

(mpt-13/215b). Falls edle Ritter sich mit einer Zeitmaschine ins 21. Jahrhundert verirren – beim Anblick Bautzens werden sie den Unterschied kaum bemerken. Denn die „Stadt der Türme“ in der Oberlausitz wirkt spektakulär mittelalterlich. Ihre Ansicht ist eine der schönsten in ganz Deutschland: Hoch über der Spree ragt Bautzens Altstadt seit gut 1.000 Jahren in den Himmel.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
4.02.2014

Malaysia zelebriert Chinese New Year

chinesisches-neujahrDas Chinese New Year ist eine jährliche Feier Ende Januar bis Anfang Februar in Malaysia und markiert den Beginn des Jahres nach dem chinesischen Kalender. Es ist das wichtigste Fest der Malaysier chinesischer Abstammung. Die Feierlichkeiten fallen dieses Jahr auf den 31. Januar 2014 und dauern 15 Tage an. Jedes Jahr repräsentiert eines der zwölf Tiere des chinesischen Tierkreises das chinesische Neujahrsfest und das Jahr an sich – 2014 ist das Jahr des Pferdes.

geschrieben von: sascha
1.02.2014
 zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 52 53 54 weiter
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Europäische Waffen


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter