Angebot: Jean Fuentes 300 Spartaner Schild – König Leonidas – b1400

Jean Fuentes 300 Spartaner Schild - König Leonidas - b1400

Kann das 300 Spartaner Schild – König Leonidas – b1400 wirklich so günstig sein? Ich kann es bald selbst nicht glauben.

geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
29.07.2017

Im Dezember Plätzchen, im Januar Abnehmen – So googeln die Deutschen rund um Weihnachten

computer-tastatur-tippen Google ist im Alltag der meisten Deutschen längst ein fester Bestandteil. Vor fast jedem Kauf wird gegoogelt. Und auch bei Problemen ist die Suchmaschine oft Anlaufstelle Nummer Eins. An Weihnachten ist das nicht anders. Wie die Deutschen rund um das Fest der Liebe googeln, hat Suchmaschinenexperte Felix Beilharz untersucht.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
22.12.2016

Weihnachtsfrieden oder doch Beziehungsfrust

nc1729575_mWeihnachten – das Fest der Liebe bedeutet bei uns allen häufig Stress – vor allem für Paare, wie eine Studie gezeigt hat. Der Dezember ist der Monat, in dem Partnerschaften besonders auf die Probe gestellt werden. Eines von fünf Paaren denkt in dieser Zeit sogar an Trennung

In der Studie, die von der Scheidungsanwältin Deborah Jeff geleitet wurde, wurden 3.000 britische Paare befragt. Diese berichteten, in der Weihnachtszeit durchschnittlich bis zu vier mal täglich zu streiten. Somit kommen sie im besinnlichen Monat Dezember kommen auf 124 Streits.

geschrieben von: sascha
17.12.2016

Advent, Advent die Wohnung brennt…

advent-xmas-kerzen (14)In der Vorweihnachtszeit bricht häufig Feuer aus. Die gute Nachricht: Brandschäden sind meist versichert.

Kommt es an Weihnachten zu einem Brand, muss die Versicherung der Betroffenen möglichst schnell informiert werden. Der Experte Herr Cäsar-Preller empfiehlt, den Schaden direkt nach den Feiertagen zu melden, da der Versicherte zu einer zügigen Meldung verpflichtet ist

Zudem sollte man nicht alles aufräumen, was die Feststellung des Schadens erschweren könnte. Allerdings sollten Gefahrenquellen schnell beseitigt werden, damit Folgeschäden ausgeschlossen sind.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
4.12.2016

Der Weihnachtsengel – Leseprobe aus Weihnachtsgeschichten … und noch mehr

xmas-weihnachtsbaum-geschenkeNun war es endlich wieder so weit. Das Weihnachtsfest stand vor der Tür. Der kleine Engel freute sich schon das ganze Jahr darauf, seinen Behälter verlassen zu dürfen, um dann an der Spitze des geschmückten Weihnachtsbaumes zu hängen. So langsam musste es doch Zeit sein dachte er sich, aber nichts passierte. Er konnte zwar sehen, da er in einem Glasbehälter aufbewahrt wurde, dass andere Kisten und Kartons aus dem Schrank genommen wurden, aber nach ihm griff keiner. Hatten sie ihn vergessen oder war er in den Augen der Menschen einfach nicht mehr hübsch genug? Sicher, er war nicht mehr der Jüngste und hatte schon viele Weihnachten erlebt, aber ihn deswegen einfach zu vergessen?!

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
3.12.2016

Weihnachten: Stress für die Zähne

zahnarztFür zahlreiche Menschen sind die Feiertage purer Stress. Geschenke kaufen, dekorieren, putzen, backen, kochen und dann stehen auch noch zahlreiche Besuche von Freunden und Familie an. Da kann auch für hartgesottene Weihnachtsfans alles schnell zu viel werden … und Psyche und Körper reagieren auf den zunehmenden Druck auf ihre eigene Weise.

geschrieben von: sascha
27.11.2016

Schöne Bescherung: Die Kunst des Schenkens

beautiful woman with a giftSoziologe und Forscher Dr. Friedrich Rost betrachtet das Thema Schenken wissenschaftlich

Erlebnisgeschenke als sinnvolle Alternative

Die traditionelle Bescherung unter dem Weihnachtsbaum gehört nach wie vor für die meisten zum festen Ablauf am Weihnachtsabend. Denn schenken und beschenkt werden, bereitet schlichtweg Freude. Der Soziologe und Schenkforscher Dr. Friedrich Rost hat den „Gabentransfer“ wissenschaftlich beleuchtet: Er erklärt, was eigentlich dahinter steckt, und gibt hilfreiche Tipps, damit die Freude am Schenken auch in diesem Jahr erhalten bleibt.

geschrieben von: sascha
25.11.2016

Erlebnisse zu Weihnachten schenken, aber wie? Tipps für die Gutschein-Wahl

Isolated young christmas woman pointing at a blank boardDie Lebkuchen stehen wieder in den Supermarktregalen und sind Vorboten der Weihnachtszeit. So mancher macht sich da bereits Gedanken, welche Geschenke dieses Jahr unter dem Weihnachtsbaum liegen sollen. Gemeinsame Erlebnisse mit den Liebsten stehen besonders hoch im Kurs. Die ERV (Europäische Reiseversicherung) gibt deshalb Tipps für all jene, die Erlebnisgutscheine klassischen Geschenken, wie Socken oder Krawatten, vorziehen.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
15.11.2016

Sicherheitstipps: Mohamed (4) tot – in Brandenburg gefunden

PolizeikelleDer Verdächtige wurde inzwischen gefasst. Die Leiche des Jungen wurde im Kofferraum des PKW aufgefunden.

Nach Elias, Inga und Mohammed: Wie kann ich mein Kind schützen?

Der Buchautor („Ratgeber Gefahrenabwehr-Wie Sie Gewalt- und Alltagskriminalität in der Gesellschaft begegnen“, Ibidem-Verlag 2015 und Verfasser vieler Fachartikel) Steff

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
23.01.2016

Von wegen ‚Stille Nacht‘ – Weihnachtsbräuche in der Karibik

lb1630928_mMan muss nicht zwingend zur Gruppe der „Weihnachtsflüchtlinge“ zählen, wenn man zum Ende des Jahres karibische Temperaturen dem hiesigen Dezember-Wetter vorzieht. Schließlich wird auch jenseits des Atlantiks das Fest der Liebe gefeiert. Wenn auch mitunter in etwas anderer Art und Weise.

Das fängt schon bei unterschiedlichen Terminen und Zeiträumen an. So begeht man auf Puerto Rico fast eineinhalb Monate lang Weihnachten. Los geht es nach dem amerikanischen Feiertag Thanksgiving, beendet werden die Feierlichkeiten mit dem San Sebastian-Street-Festival Mitte Januar.

geschrieben von: sascha
24.12.2015

Weihnachten – die Zeit der Geschenkeschlachten

weihnachtsengerl - xmas girlsDer alles verschlingende Kommerz hat seit langem schon auch Weihnachten verschlungen. Das Weihnachtsfest ist heute untrennbar mit „Geschäft“ verbunden, ja für etliche Zeitgenossen geradezu ein Synonym dafür. Prof. Querulix nennt es „… das Fest der Scheinheiligkeit und des Abfalls“ und dichtet:

„Einst feierten die Menschen wahre Weihnacht,
heute ist ihr Kopf voll von der Ware Weihnacht.“

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
19.12.2015

Auch Weihnachten ist nicht mehr was es einmal war

santa ho ho hoWeihnachten ist längst nicht mehr das, was es zu Zeiten unserer Großeltern und Urgroßeltern einmal war. Bei Prof. Querulix lesen wir: „Weihnachten – das Fest der Scheinheiligkeit und des Abfalls.“ Und er dichtet:

„Einst feierten die Menschen wahre Weihnacht,
heute ist ihr Kopf voll von der Ware Weihnacht.“

Der Kommerz hat auch Weihnachten verschlungen. Heute dreht sich spätestens ab November alles ums Weihnachtsgeschäft. Verkaufen heißt es, was das Zeug hält. Verkaufen, egal was. Hauptsache die Kasse klingelt. Und kaufen natürlich, denn sonst könnte ja nichts verkauft werden.

geschrieben von: sascha
5.12.2015

Alle Jahre wieder: Last-Minute-Weihnachtsshopper zahlen massiv drauf

weihnachtsengerl - xmas girlsWebdata Solutions, ein führender Anbieter für Market- und Product-Intelligence im E-Commerce, gibt zusammen mit der Marketing- und Strategieberatung Conomic im aktuellen MarketIntelligence-Report Auskunft über die Preisentwicklung im Weihnachtsgeschäft. Insgesamt vier Warengruppen (Beauty, Lifestyle, Elektronik, Spielwaren) wurden im Zeitraum von Oktober 2013 bis Oktober 2014 unter die Lupe genommen.

geschrieben von: marco
Kategorien: Freizeit, Buntes
28.11.2015

Weihnachtsgeld – ein Luxus, in den nicht jeder Arbeitnehmer kommt

xmasgs-santa001 Im November freuen sich die Menschen üblicherweise auf ihr Weihnachtsgeld. Doch laut einer Online-Umfrage des gewerkschaftlichen WSI-Tarifarchivs erhält nur rund die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland regelmäßig Weihnachtsgeld. Hierzu wurden mehr als 10 .000 repräsentative Personen befragt. Demnach stehen die Chancen für westdeutsche Vollzeitbeschäftigte am besten. 54 Prozent aller Befragten berichteten von unterschiedlich hohen Jahressonderzahlungen in Form von Weihnachtsgeld. Bei möglichen Mehrfachnennungen nannten die Arbeitnehmer auch Gewinnbeteiligungen (15 Prozent) und sonstige Sonderzahlungen (19 Prozent).

geschrieben von: marco
Kategorien: Freizeit, Buntes
18.11.2015

Angebot: Nitecore Chameleon Weiß-Infrarot

Nitecore Chameleon Weiß-Infrarot

Gleich zuschlagen lohnt sich: Die Nitecore Chameleon Weiß-Infrarot ist nämlich nur heute so billig.

geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
20.08.2015

Angebot: FENIX PD12

FENIX PD12

Das heutige Top-Angebot bei Budoten Kampfsport-Versand ist: Die FENIX PD12.

geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
12.06.2015

Ostereier – was hat es mit diesem Osterbrauch auf sich?

Ostern OstereiWer kennt sie nicht, die traditionellen Osterbräuche. Wir suchen Ostereier, der Osterhase kommt, wir essen ein Osterlamm oder entzünden ein Osterfeuer. Das Ei und der Hase sind dabei die populärsten Boten des Frühlings-Festtages. Und das schon seit vielen Jahrhunderten.

geschrieben von: sascha
25.03.2015

Deutschland im Glühwein-Duft

xmas-weihnachtsmarktDer Dezember ist noch nicht erreicht, auf dem Adventskranz brennt noch keine Kerze – doch das Fest der Feste rückt für alle spürbar näher. Nicht weil seit Monaten die Regale in den Supermärkten mit Domino-Steinen, Lebkuchen oder Pfeffernüssen gefüllt sind. In beinahe jeder kleinen und großen Stadt riecht es jetzt nach den weihnachtlichen Vorboten. Deutschland im Glühwein-Duft: unter diesem Motto steht auch dieser Tage wieder das bunte Treiben auf den Märkten der Republik. „Bei vielen Kurzurlaubern in ganz Deutschland steht Besuch eines solchen Marktes jetzt als Mittelpunkt“, sagt Henry Leitmann.

Wahnsinnszahlen in jedem Jahr

Unglaubliche drei bis fünf Milliarden Euro Umsatz machen Weihnachtsmärkte in jedem Jahr. Das Geschäft mit den Genüssen boomt. 50 Millionen Liter Glühwein werden ausgeschenkt auf etwa 5000 Weihnachtsmärkten. Allein die Großveranstaltungen in Dortmund oder in München locken zwei bis drei Millionen Besucher an. Somit avancieren die Weihnachtsmärkte mittlerweile zu Volksfesten, bei denen Spaß und Frohsinn im Mittelpunkt stehen. Trotzdem gibt es auch noch immer die ganz besinnlichen Momente. Etwa ein Märchen auf einer Bühne, ein Glockenspiel oder das Drehen einer Pyramide an einem Stand für Kunsthandwerk. Die Momente mit dem speziellen Weihnachtszauber sollte man genießen und kann sich trotzdem den vielen Gaumenfreuden widmen oder mit den Kindern die Karussells, Riesenräder und Geisterbahnen testen. Deutsche lieben ihre Weihnachtsmärkte und geben pro Besuch und pro Kopf etwa zwölf Euro aus. Hinzu kommen noch knapp 20 Euro für das Besorgen von Kleinigkeiten in den umliegenden Geschäften.

Mit der nötigen Ruhe durch die illuminierten Innenstädte

„Natürlich haben sich Händler längst auf diesen Trend eingestellt und bewerben ihre attraktivsten Produkte und Erzeugnisse in ihren Auslagen und Schaufenstern. Wer hier nicht den Überblick verlieren will, sollte mit der nötigen Ruhe über die Weihnachtsmärkte und die Ladenpassagen gehen“ rät Reiseexperte Henry Leitmann. Immer deutlicher zeichnet sich ab, dass Deutsche in der Vorweihnachtszeit gern anderswo Geschenke kaufen.

Quelle: openPR

geschrieben von: marco
27.11.2014

O du fröhliche stressige Weihnachtszeit

Weihnachten WeihnachtsmannWeihnachten – die schönste Zeit des Jahres, doch für viele Menschen auch eine Zeit voller Stress und Hektik. Die Expertin für Gelassenheit Melanie Kohl gibt Tipps für eine entspannte Weihnachtszeit.

geschrieben von: marco
26.11.2014

Angebot: John Lee 47 Ronin Katana

John Lee 47 Ronin Katana

Nicht verpassen: Das John Lee 47 Ronin Katana als Tagesangebot mit echten Spar-Möglichkeiten.

geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
26.11.2014
 1 2 3 4 5 6 7 8 weiter
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

TOP Artikel

    None Found

LINKS

Trainingsbedarf bei Budoten


Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : Space required after the Public Identifier in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SystemLiteral " or ' expected in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 1: parser error : SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN"> in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /homepages/9/d466136327/htdocs/subdomainPublic/blog/wordpress/wp-content/themes/budoten2012/sidebar.php on line 274

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter