Heuschnupfen natürlich lindern

deutsche journalisten dienste Bild: 73671Pflanzliche Wirkstoffe können das Immunsystem günstig beeinflussen

(djd). Allergien haben sich zu einer echten Volkskrankheit entwickelt. Bei immer mehr Menschen reagiert das Immunsystem über und bekämpft eigentlich ungefährliche Stoffe wie Blüten- und Gräserpollen, Haare von Haustieren oder Hausstaub mit einer heftigen Abwehrreaktion. Die Betroffenen leiden dann unter den typischen Symptomen wie Niesen, laufender Nase, Juckreiz und tränenden, geröteten Augen.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Gesund und Fit
14.04.2014

Immuncocktail lässt Tumoren schrumpfen

krank-virus-bakterien-virenWie wird das Immunsystem schlagkräftiger gegen Krebs? Heidelberger Wissenschaftler sind der Antwort auf diese Frage ein gutes Stück näher gekommen. Sie haben die Natürlichen Killerzellen des Immunsystems mit Hilfe eines Cocktails aus verschiedenen Botenstoffen so gestärkt, dass diese Tumoren zerstören konnten. Derzeit entwickeln die Forscher Strategien, um ihre Erkenntnisse in den klinischen Alltag umzusetzen. Die Deutsche Krebshilfe hat das Projekt mit 248.000 Euro gefördert.

geschrieben von: marco
Kategorien: Gesund und Fit
3.04.2014

Der Weg aus der Frühjahrsmüdigkeit

schlafEine sich jährlich wiederholende Belastungsphase für den Organismus, der man mit einfachen Schritten entgegenwirken kann.

Es ist schon paradox mit anzusehen, wie sich die Natur mit unglaublicher Energie aus dem Wintergewand pellt und wir uns hingegen so fühlen, als würden wir den Winterschlaf am liebsten erst beginnen. Dabei haben wir uns in den letzten Monaten so auf das Frühjahr gefreut, wie Kinder auf Weihnachten. Soll es uns nicht gegönnt sein?

geschrieben von: sascha
25.03.2014

Fasten als Therapie

salat-fasten-diaetSeit mehr als fünf Jahrzehnten untersuchen weltweit Wissenschaftler, was im Körper durch den Nahrungsentzug beim Fasten passiert. Immer mehr Studien bestätigen, was Befürworter der uralten Heilmethode schon lange wussten: Fasten hat eine heilende Wirkung sowohl bei zahlreichen Stoffwechselstörungen als auch bei chronischen Entzündungen und “immunologischen Entgleisungen” wie Rheuma oder Allergien. Während das Heilfasten bislang hauptsächlich als Domäne der Naturheilkunde galt, wächst nun zunehmend auch das Interesse der Schulmediziner an der universellen Heilmethode.

geschrieben von: sascha
18.02.2014

Ernährung und Training

boxen-boxer-fitness-kraftsport-muskeln trainingUnser Gesundheitszustand lässt sich maßgeblich über zwei Faktoren steuern. Es ist daher nicht verwunderlich, das eine fehlerhafte Ernährungsweise und ein erheblicher Mangel an Bewegung Risikofaktoren für etliche Erkrankungen darstellen.

geschrieben von: marco
8.02.2014

Kopfschmerzen sind typische Begleiter bei Grippe und Erkältung

kopfschmerzOb primär in Form von Migräne und Spannungskopfschmerzen oder sekundär als Begleitsymptom im Rahmen einer Erkältung oder Grippe, die schmerzhaften Beschwerden machen das Leben schwer und lassen keinen klaren Gedanken zu. Um auch bei stärkeren Beschwerden wieder schmerzfrei zu sein, bietet MediHerz Unterstützung.

geschrieben von: sascha
7.02.2014

Gesund essen und Abwehr stärken

erkaeltung-schnupfenWinterzeit ist Erkältungszeit. Und dafür ist der Februar einer der erkältungsstärksten Monate. Hilfreich für die Vorsorge sind Produkte aus der Natur. Davon sind reichlich in unseren Lebensmitteln vorhanden. Vorausgesetzt, man kennt sie und nutzt sie regelmäßig. Die Gesundheitsexperten der Redaktion von Gesund-leben-Ratgeber stellen Nahrungsmittel vor, die dazu geeignet sind, die Abwehrkräfte zu stärken.

geschrieben von: sascha
6.02.2014

Grünkohl – Trendgemüse auf dem Vormarsch

essen-salat-kueche-gemuese-kochenTraditionell wird mit dem ersten Frost die Grünkohlsaison eingeläutet. Aber auch zuvor kann das Wintergemüse bereits geerntet werden: Wichtig für die Ernte sind vor allem kühle Temperaturen. Das grüne Gemüse ist reich an Nährstoffen und stärkt das Immunsystem in den kalten Tagen. Der Kohl ist in Norddeutschland besonders beliebt und lässt sich in der Küche vielfältig einsetzen.

geschrieben von: marco
3.02.2014

Winterzeit ist verstärkte Fußpilzzeit

feetWärme und Feuchte sind gute Bedingungen für Fußpilzerreger. Diese können sich so gut vermehren und in die aufgeweichte Haut der Hallenbadbesucher eindringen. Tückisch an Fußpilz ist, dass dieser unter Umständen erst spät bemerkt wird. Denn Schmerzen oder Juckreiz sind in der Regel keine Erstsymptome. Treten diese Beschwerden auf, ist der Fußpilz meist schon weit fortgeschritten.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Gesund und Fit
3.02.2014

Herpes ein Virus mit vielen Gesichtern

krank-virus-viren-bakterienEine Krankheit, die weltweit verbreitet ist und mehr als 90% der Bevölkerung betrifft, ist Herpes. Oftmals zeigt sich dieser Virus mit einer Lippenherpes Infektion. Die erste Infektion mit diesem Virus, passiert meist, ohne jegliche Symptome, im Kindesalter. Verschiedene Faktoren können Herpes auslösen.

geschrieben von: sascha
25.01.2014

Tipps, die helfen: Endlich wieder gut schlafen

schlafWer nachts schlecht schläft, fühlt sich am Tag danach wie gerädert und deutlich weniger leistungsfähig als sonst. Kommt es einmal ausnahmsweise vor, tragen Körper und Geist keine weiteren Schäden davon. Denn akuter Schlafmangel kann relativ schnell wieder ausgeglichen werden. Wird zu kurzer, zu leichter oder häufig unterbrochener Schlaf jedoch zur Regel, sinkt nicht nur langfristig die Stimmung und Konzentration. Bei chronischem Schlafmangel wächst auch das Risiko für vielerlei Erkrankungen, da das Immunsystem leidet. Denn nur im Schlaf können sich Körper und Geist wirklich regenerieren – sofern die Nacht erholsam ist. Dies ist jedoch bei immer mehr Menschen nicht der Fall. Sie können abends nur schlecht einschlafen, wachen nachts mehrmals auf oder ihrem Schlaf fehlt die erholsame Tiefe. Da Schlaftabletten das Problem eher noch verschärfen, sollte auf das richtige Verhalten am Tag und natürliche Hilfsmittel gesetzt werden.

geschrieben von: marco
21.01.2014

Diagnose: Burnout. Krankheitstage um das 9-fache angestiegen

stress-burnoutDie Krankheitstage zwischen 2004 und 2010 sind wegen Burnout um das 9-fache angestiegen. Eine Psychotherapie kann nachhaltig helfen.

Einen Burnout allein und nachhaltig zu bewältigen, ist oft schwer möglich. Rund neun Millionen Deutsche leiden nach Schätzungen der Betriebskrankenkassen am Burnout-Syndrom. Die Krankmeldungen von mehr als 10 Millionen AOK-versicherten Arbeitnehmern zeigen, dass die Diagnose Burnout zunehmend von Ärzten diagnostiziert wird.

geschrieben von: sascha
20.01.2014

Winterzeit ist Erkältungszeit – Die Bedeutung von Fieber

kind-krank-fieberNachdem sich der Winter über den Jahreswechsel schon verabschiedet zu haben schien, zeugen nun meterhohe Schneemassen, vereiste Straßen und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt vom Comeback der kalten Jahreszeit. Jetzt heißt es, die dicken Wintersachen wieder aus dem Schrank zu holen und sich gegen Erkältungs- und Grippeviren zu wappnen. Doch oftmals erwischt es einen trotz aller Vorsicht und die Stirn fühlt sich verdächtig heiß an. Fieber ist meist Bote für aufkommende Erkältungskrankheiten. Um die eigene Gesundheit dann bestmöglich wieder in den Griff zu bekommen, lohnt es sich, die genauen Ursachen und Bedeutungen von Fieber zu kennen.

geschrieben von: sascha
19.01.2014

Ist das Zahnfleisch gesund, freut sich der Mensch

visit at the dentistMit dieser Aussage bringt Zahnarzt Sacha Karmoll auf den Punkt, was bereits viele wissenschaftliche Studien beweisen, nämlich, dass es Zusammenhänge zwischen Zahnfleischstörungen einerseits und teilweise empfindlichen Gesundheitsstörungen andererseits gibt.

Bei gesundem Zahnfleisch ist das Risiko, an Diabetes, der Zuckerkrankheit, zu erkranken, deutlich geringer. Das Gleiche gilt für Erkrankungen des Gefäßsystems: Typische Erkrankungen, welche auf einen Verschluss der Blutgefäße zurückzuführen sind, wie z.B. Schlaganfälle (Hirninfarkte), Herzinfarkte, Arteriosklerosen (Arterienverkalkungen) usw. werden durch die typische bakterielle Plaque eines entzündeten Zahnfleisches massiv begünstigt.

geschrieben von: marco
11.01.2014

Ohne Nase kein Geschmack

Multi-ethnic group portraitGenießen auch Muskelzellen die süß-herbe Kakaonote eines Schoko-Weihnachtsmannes? Geschmacks- und Geruchsrezeptoren finden sich in Muskeln, Magen, Blut und sogar im Gehirn. Allerdings fehlt den so genannten Chemorezeptoren die Direktverbindung zum Belohnungszentrum, weshalb der Mensch nur über Nase und Mund wahre Geschmacks- und Geruchserlebnisse erfährt. Eine Welt ohne Riechen und Schmecken? Unvorstellbar! Dennoch wird oft die Macht beider Sinne unterschätzt.

geschrieben von: marco
10.01.2014

Hustenreiz: Wirksame Hilfe bei Husten

erkaeltung-schnupfenIn aller Regel liegt die Ursache des Hustens im Schleim, der infolge einer Infektion oder Entzündung der Atemwege gebildet wird. Oft wird dieser Schleim direkt in den Bronchien gebildet, kann aber auch aus der Nase oder dem Rachen kommen. Durch Husten versucht der Körper den Schleim aus den Atemwegen zu entfernen. Damit ist Husten eine Art Selbstreinigungsvorgang, der die Heilung unterstützen soll. Deshalb ist es nicht immer sinnvoll, sofort zu radikalen Medikamenten zu greifen.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Gesund und Fit
6.01.2014

Neue Erkenntnisse in der Allergieforschung

krank-virus-viren-bakterienAllergien nehmen weltweit immer mehr zu. Über die genauen Ursachen der allergischen Reaktionen gibt es jedoch bisher kaum gesicherte Erkenntnisse. Eigentlich sind Hausstaub, Milcheiweiß oder Bienengift keine ernsthafte Bedrohungen für den Körper. Dennoch reagieren entsprechende Allergiker darauf besonders heftig. Diese heftige Reaktion des Körpers ist Medizinern in seiner Gänze immer noch ein Rätsel.

geschrieben von: marco
31.12.2013

Warum Matcha-Tee?

japanese tea ceremonyDie Bevölkerung steht unter immer stärker werdenden Leistungsdruck und Mehrfachbelastungen, welche zunehmend mit einer ungesunden Lebensweise verbunden sind und oftmals zu psychischen und physischen Erkrankungen führen. Viele Menschen fühlen sich gehetzt, gestresst und ausgebrannt und wollen dem entgegenwirken. Das geschieht oft mit chemisch zugesetzten Lebensmitteln und synthetischen Energydrinks. Ihnen ist bisweilen nicht bewusst wie schädlich diese Ergänzungsmittel sind und wie sie damit den eigenen Körper ruinieren.

geschrieben von: sascha
18.12.2013

Masernviren gegen Krebs

krank-virus-bakterien-virenMasernviren sollen zukünftig helfen, Tumoren zu zerstören. Wissenschaftlern des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) in Heidelberg ist es gelungen, die Viren so zu programmieren, dass sie ausschließlich Krebszellen befallen. Haben sie sich einmal in der Zelle eingenistet, führt das zu deren Zerstörung. Zusätzlich werden Botenstoffe freigesetzt, die das Immunsystem anregen, weitere Krebszellen anzugreifen. Im Labor hat sich diese Methode bereits als erfolgreich erwiesen. Nun wollen die Forscher ihre Erkenntnisse in einer klinischen Studie zur Anwendung bringen. Die Deutsche Krebshilfe fördert das Vorhaben mit 464.000 Euro.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Gesund und Fit
14.12.2013

Sauna statt Schnupfen

saunaMit den sinkenden Temperaturen zum Herbst steigt die Zahl derjenigen, die mit einer Erkältung zu kämpfen haben. Am besten wartet man gar nicht, bis einen die Krankheit einholt, sondern trifft Vorsorgemaßnahmen. Ein höchst effektives Mittel der Gesundheitsvorsorge ist Saunieren. Regelmäßige Saunagänge stärken das Immunsystem und reduzieren so die Infektionsanfälligkeit.

geschrieben von: marco
28.11.2013
 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 weiter
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

  • Messer, Dolche, Jagd Messer für alle Zwecke. Outdoor, Travel, Survival, Rettungsmesser, Kampfmesser, Jagdmesser, Fahrtenmesser, Taschenmesser, Klappmesser
  • Stickservice Budoten – individuelle Bestickungen zum kleinen Preis. Asiatische Bestickungen in chinesischen, japanischen oder koreanischen Schriftzeichen.
  • Kampfsport-Waffen Budowaffen – Kampfsportwaffen und mehr
  • Partner-Programm Budoten PartnerNet – Einfach so mit links Geld verdienen

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter