Tipps für die nächste Party

deutsche journalisten dienste Bild: 61126Trend-Getränke einfach und schnell selbst mixen

(mpt-13/84a). Einen Geburtstag, Karneval oder einfach ein Wiedersehen mit guten Freunden: Gute Gründe für eine Party gibt es gerade in den ersten Monaten des neuen Jahres genug. Wer sich als guter Gastgeber erweisen möchte, investiert etwas Zeit und Planung in die Vorbereitung – so wird es für alle ein unvergesslicher Abend.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
5.05.2014

Betrunkenen Radfahrern droht die MPU

karnevalDer Karneval geht in die ganz heiße Phase. In vielen Teilen des Landes wird Altweiberfastnacht und Rosenmontag ausgiebig gefeiert. Dabei fließt in der Regel auch Alkohol. Wer beim närrischen Frohsinn mitmachen möchte, sollte das Auto stehen lassen. „Aber auch nicht unbedingt aufs Fahrrad steigen“, warnt Rechtsanwalt Henning Lüdecke von der Kanzlei LF legal Rechtsanwälte. „Wer betrunken Fahrrad fährt, gefährdet nicht nur sich selbst und andere, sondern kann auch schnell seinen Führerschein verlieren“, erklärt der Jurist.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Recht, Urteile
25.02.2014

Richtig versichert im Karneval – Vorsicht an den närrischen Tagen

karneval-faschingOb Fasching oder Karneval – in der fünften Jahreszeit wird oft ausgiebig gefeiert. Doch bevor das närrische Treiben beginnt, sollte man seinen Versicherungsschutz prüfen, raten die uniVersa Versicherungen. Gerade in der Faschingszeit passieren immer wieder Unfälle mit Personen- und Sachschäden.

geschrieben von: sascha
20.02.2014

Bunte Kostüme unter karibischer Sonne: Curaçao lädt zum Karneval

karneval-curacaoBunt, laut, fröhlich, lebendig: Zu keiner Zeit ist Curaçao faszinierender als zur Karnevalszeit. Auf der Karibikinsel gehört das Fest zu den wichtigsten Events des Jahres und wird dementsprechend ausschweifend und spektakulär gefeiert. Die Kostüme sind bunt, die Paraden prächtig und die Menschen auf den Straßen ausgelassen.

geschrieben von: sascha
9.02.2014

Halloween-Kostüm führte zur Verhaftung

handschelle-polizei-verhaftungAn Halloween beschlagnahmten Mainzer Polizisten ein Vorderladegewehr, das ein kostümierter Mann durch die Innenstadt trug. Der 26-jährige aus Chemnitz gab an, dass die ungeladene Waffe zu seiner Verkleidung gehöre. Die Waffe wurde sichergestellt und eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertigt.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
12.11.2013

Wann ist eine Veranstaltung „traditionell“?

Volksfeste, Umzüge und Musikveranstaltungen kämpfen regelmäßig gegen zahlreiche Lärmbeschwerden von Nachbarn. Umgekehrt kämpfen Anwohner regelmäßig gegen laute Volksfeste, Umzüge und Musikveranstaltungen. Wann muss ein Anwohner den von einer Veranstaltung ausgehenden Lärm hinnehmen?

geschrieben von: sascha
Kategorien: Recht, Urteile
14.05.2013

Ob Fastnacht, Fastelovend, Fasching oder Karneval: Was beim närrischen Treiben zu beachten ist

karneval-faschingBald beginnen die tollen Tage und damit der Höhepunkt der fünften Jahreszeit: Vor allem an Rhein und Main wird es wieder lautstark „Alaaf“ und „Helau“ heißen. Doch auch im bunten Treiben sind einige Regeln zu beachten, damit der Frohsinn regieren kann. Die ROLAND-Partneranwältin Pamela Klein von der Remscheider Kanzlei Dr. Bürgel & Kollegen gibt Tipps für die jecken Tage.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Recht, Urteile
3.02.2013

Karneval und Versicherungsschutz

karneval-faschingDer Endspurt für die fünfte Jahreszeit hat begonnen, überall in den Hochburgen feiern die Narren und Jecken ihren Karneval, Fasching oder Fastnacht. Der Countdown beginnt dieses Jahr am 7. Februar mit der Weiberfastnacht. Überall im Land finden Umzüge, Prunksitzungen und Partys statt.

„Aber die närrische Zeit birgt auch spezielle Gefahren“, weiß Jürgen Buck.

geschrieben von: sascha
Kategorien: Recht, Urteile
2.02.2013

Weihnachtstraditionen auf Gran Canaria: Die Kanareninsel lockt Wintermüde mit sommerlichen Temperaturen

Wer an Heiligabend gerne am Strand liegen möchte, aber auf echte Weihnachtsstimmung nicht verzichten will, sollte die Feiertage auf Gran Canaria verbringen. Die Kanareninsel hat im Winter nämlich nicht nur sommerliche Temperaturen zu bieten, sondern feiert die Weihnachtstage auch ganz nach spanischer Sitte.

geschrieben von: ralphp
24.11.2012

Jenseits von Rio de Janeiro: Vom 17. bis zum 21. Februar feiert ganz Brasilien die größte Party der Welt

Der Karneval von Rio ist wahrscheinlich die berühmteste Party der Welt. Stars wie Madonna, Beyoncé, Jude Law und Gisele Bündchen zieht es zur Karnevalszeit in die Stadt am Zuckerhut, um sich unter die Tanzenden zu mischen. Was viele nicht wissen: In ganz Brasilien, in fast jedem Bundesstaat, werden Karnevalsfeiern veranstaltet, jede hat ihren eigenen Reiz, ihre besonderen Traditionen – und jede ist eine Reise wert.

geschrieben von: ralphp
19.02.2012

Alaaf und Helau so laut lassen es die Narren krachen

Karneval, die fünfte Jahreszeit, steht kurz vor ihrem Höhepunkt: An den tollen Tagen zwischen Weiberfastnacht und Veilchendienstag werden es die Narren und Jecken auch dieses Jahr wieder ordentlich krachen lassen. Neben bunten Verkleidungen gehören Accessoires wie Trillerpfeife, Spielzeugpistole, Tröte und Co. meist zur Grundausstattung für den Karnevalsumzug. Was dabei trotz Narrenfreiheit oft vergessen wird: Einige dieser Krachmacher können das Gehör dauerhaft schädigen. Grund genug für die Initiative Hear the World, einige typische Karnevalsartikel hinsichtlich ihrer Lautstärke unter die Lupe zu nehmen. Was dabei auffällt: Besonders Artikel für Kinder wie Spielzeugpistolen erreichen mit über 142 Dezibel (dB) enorme Schallpegel, die zu bleibenden Schäden führen können.

geschrieben von: ralphp
15.02.2012

Karneval: Flirten ja, Seitensprung nein

In der fünften Jahreszeit ist alles erlaubt? Von wegen: Die Mehrheit der Singles würde ihrem Partner auch beim Karneval keinen Seitensprung durchgehen lassen – wobei Männer etwas toleranter sind als Frauen. So das Ergebnis des ElitePartner-Trendmonitors©, für den die Online-Partnervermittlung 4.988 Singles befragte.

geschrieben von: ralphp
Kategorien: Freizeit, Buntes
6.03.2011

Ganz Lateinamerika feiert Karneval – Eindrücke aus Ecuador, Bolivien und Peru

Karneval wird in vielen Ländern der Welt gefeiert – in der Regel im Februar oder März, kurz vor Beginn der Fastenzeit. Auch wenn es lokale Besonderheiten und Ausprägungen gibt, ist es doch überall die Zeit, um fröhlich zu sein, zu lachen, die Traurigkeit zu vergessen, den Alltag hinter sich zu lassen, zu singen, zu tanzen und sich hinter einer Maske zu verstecken.

geschrieben von: ralphp
Kategorien: Traditionen, Bräuche
6.03.2011

Wenn Narrenfreiheit den Führerschein kostet

Jetzt sind sie wieder unterwegs. Die Clowns, Cowboys, Piraten und Ritter – in stabiler Rüstung, mit Augenklappe, breitkrempigem Stetson oder üppiger Perücke.

geschrieben von: ralphp
6.03.2011

Warum wird Karneval eigentlich gefeiert? Woher kommt das Fastnachts-Brauchtum?

Der Brauch im Wandel der Jahrhunderte

Das närrische Fest hat eine lange Tradition. Ob nun in Mesopotamien im 3. Jahrhundert vor Christus oder im antiken Rom zu Ehren des Gottes Saturn (Saturnalien): all diese vorchristlichen öffentlichen Feste haben mit dem heutigen Karneval etwas gemeinsam! Jedermann konnte mitfeiern und sich ohne Einschränkungen zu Wort melden, da die bestehende gesellschaftliche Ordnung außer Kraft gesetzt wurde. Sklave und Herr, Mächtiger und Untertan tauschten zeitweise sogar ihre Rollen. So wie auch heutzutage die Narren mit Hilfe von Kostümen, Perücken und Schminke in „ eine andere Haut schlüpfen“, die Rathäuser „stürmen“ und statt des Bürgermeisters bis Aschermittwoch „regieren“.

geschrieben von: ralphp
Kategorien: Traditionen, Bräuche
3.03.2011

Karneval – Hellau und Alaaf!

Bis zum Aschermittwoch kann wieder feucht-fröhlich gefeiert werden! Denn am Aschermittwoch ist wieder alles vorbei!

Am 11.11. um 11:11 Uhr beginnt heutzutage die Fastnachtszeit oder die Karnevals-Saison. Interpretationen der Zahl gibt es viele. Zum einen gilt die Zahl als Symbol der Sünde und mahnt zur Umkehr. Sie ist die erste Zahl, die die zehn Gebote überschreitet. Zum anderen bedeutet die 1 plus 1 die Einheit und Gleichberechtigung aller Jecken im Karneval. Die Elf hat auch einen politischen Bezug. Seit der Französischen Revolution steht ELF für E = Egalité, L = Liberté und F = Fraternité (Gleichheit, Freiheit und Brüderlichkeit).

geschrieben von: ralphp
Kategorien: Traditionen, Bräuche
26.02.2011

Spaß ohne Reue: Karneval am Arbeitsplatz

Bald ist es wieder so weit: Die fünfte Jahreszeit wird gefeiert! Ob Karneval, Fasching oder Fastnacht, in vielen Regionen Deutschlands herrscht dann der Ausnahmezustand. Während sich im Rheinland in den “tollen Tagen” niemand dem Karnevalstreiben entziehen kann und es auf den Straßen, in den Kneipen, aber auch in den Geschäften, Firmen und sogar Banken bunt und lustig zugeht, bleibt das Faschingstreiben in anderen Teilen Deutschlands dezenter und auf besondere Veranstaltungen beschränkt.

geschrieben von: ralphp
Kategorien: Freizeit, Buntes
25.02.2011

Vorstandstätigkeit im Verein braucht Versicherungsschutz

Deutsches Ehrenamt e.V. gibt Tipps im EU Jahr der Freiwilligentätigkeit

Das EU Mottojahr 2011 ist der Freiwilligentätigkeit gewidmet. Bereits jetzt engagiert sich mehr als jeder dritte Europäer – auch mehr als jeder dritte Deutsche ab 14 Jahren – in Vereinen oder gemeinnützigen Organisationen. Wer eine verantwortliche Tätigkeit als Vorstand anstrebt, muss allerdings mehr beachten, als der Schüler, der eine Pfadfindergruppe leitet oder die Seniorin, die eine Hausaufgabenbetreuung übernimmt.

geschrieben von: ralphp
22.02.2011

Weihnachtsbräuche aus aller Welt auf Trinidad & Tobago

Karneval und spanisches Weihnachtssingen in der Vorweihnachtszeit

Weihnachtslieder im Radio, geschmückte Weihnachtsbäume und dekorierte Häuser – auf Trinidad & Tobago feiert man Weihnachten bei angenehmen 29 Grad. Der Inselstaat besteht aus vielen verschiedenen Bevölkerungsgruppen, woraus sich ein facettenreicher Mix an Bräuchen und Sitten in der Weihnachtszeit ergibt. So begehen die Trinbagonen die Vorweihnachtszeit bereits ab Mitte September als besinnliche und ruhige Zeit.

geschrieben von: ralphp
Kategorien: Traditionen, Bräuche
23.12.2010

Halloween – süß nicht sauer klingeln die Kassen

HalloweenDas Gruselfest Halloween am 31. Oktober treibt die Umsätze der Anbieter von Karnevalsartikeln und Süßwaren in die Höhe. In den vergangenen Jahren konnten die Hersteller von Halloween-Kostümen und Accessoires Zuwächse je Saison zwischen 4 und 15 Prozent verzeichnen. Nach Angaben der Tageszeitung „Die Welt“ wurden insgesamt Gruselartikel im Wert von 20 Millionen Euro umgesetzt. Vor allem der Online-Handel boomte unerwartet.

geschrieben von: ralphp
28.10.2010
 1 2 weiter
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

  • Samurai-Schwert Versand
  • Stickservice Budoten – individuelle Bestickungen zum kleinen Preis. Asiatische Bestickungen in chinesischen, japanischen oder koreanischen Schriftzeichen.
  • Budo-Mart Kampfsportartikel: Trends und Kundenmeinungen
  • Messer, Dolche, Jagd Messer für alle Zwecke. Outdoor, Travel, Survival, Rettungsmesser, Kampfmesser, Jagdmesser, Fahrtenmesser, Taschenmesser, Klappmesser

Iaido und Kenjutsu

 
John Lee Zaza Iaito von John Lee
 
Paul Chen Wakizashi Shinto von Paul Chen
 
DanRho Hakama von DanRho
 
Citadel Bambus-Katana von Citadel
 
FujiMae Hakama von FujiMae

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter