BUDOs Finest BUDO's FINEST Diamond Kata Heute haben wir wieder etwas Besonderes für Sie: Der BUDOs Finest BUDO's FINEST Diamond Kata zu einem unschlagbaren Tiefstpreis.
geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
20.05.2017

Angebot: Budoten Tai Chi Schwert

Tai Chi Schwert Das Budoten Tai Chi Schwert so günstig wie noch nie. Also gleich zuschlagen.
geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
29.04.2017

Angebot: Ju-Sports Boxhandschuhe schwarz/rot

Ju-Sports Boxhandschuhe schwarz/rot Im Angebot: Die Ju-Sports Boxhandschuhe schwarz/rot - Aber beachten: Dieser Preis gilt nur heute!
geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
29.03.2017

Angebot: Top Ten MMA Compression Shorts TopTen Vikings

Top Ten MMA Compression Shorts TopTen Vikings Nicht verpassen: Die Top Ten MMA Compression Shorts TopTen Vikings als Tagesangebot mit echten Spar-Möglichkeiten.
geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
11.03.2017

Angebot: FujiMae Hakama Japan

FujiMae Hakama Japan Nur 24 Stunden ... ist der Hakama Japan im Angebot. Sie sollten gleich zugreifen.
geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
28.01.2017

Angebot: Hayashi Sporttasche Equit to win

Hayashi Sporttasche Equit to win Die Hayashi Sporttasche Equit to win ist nur heute so besonders günstig.
geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
20.12.2016

Angebot: KWON Shaolin Anzug orange

KWON Shaolin Anzug orange Die günstigen Preise bei Budoten werden heute noch einmal unterboten: Der KWON Shaolin Anzug orange als Angebot des Tages. Ein wirkliches Super-Schnöppchen kann ich Ihnen sagen ...
geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
18.10.2016

Angebot: Top Ten Thai-Kick Target curved MMA

Top Ten Thai-Kick Target curved MMA Wieso ist das Thai-Kick Target curved MMA bei Budoten so günstig? Na klar: Es ist unser heutiges Angebot des Tages!
geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
8.10.2016

Wie verhält man sich nach einem Wildunfall

auto-kfz-wildunfall-wild-unfallIn den dunklen Monaten Oktober bis Februar kommen sie häufig vor: Unfälle zwischen Wildtieren und Autos. Vor allem in den frühen Morgen- und Abendstunden sind Berufspendler betroffen, die lange Anfahrtswege über Landstraßen zur Arbeitsstätte nutzen. Ist es erst einmal zu einem Unfall gekommen, stellt sich die Frage, was zu tun ist.
geschrieben von: sascha
7.10.2016

Baumfällarbeiten: Keine Haftung bei gefährlichen Aktivitäten

Wald 01Das OLG Schleswig hat in einem Urteil (OLG Schleswig, Urt. v. 17.09.2015, Az. 11 U 141/14) entschieden, dass bei einer gemeinsam geplanten gefährlichen Aktivität, ein Beteiligter nicht wegen Schadensersatz und Schmerzensgeld in Anspruch genommen werden kann. Dem Urteil lag folgender Sachverhalt zugrunde: der Kläger verabredete sich mit seinen Bekannten zu gemeinsamen freiwilligen Baumfällarbeiten. Alle Beteiligte hatten zuvor mehrfach solche Arbeiten durchgeführt und verfügten somit über gewisse Erfahrung. Für das Fällen des Baumes wurde zuvor ein gemeinsamer Plan entworfen und die Arbeit gleichmäßig auf alle Beteiligten aufgeteilt.
geschrieben von: sascha
Kategorien: Recht, Urteile
1.10.2016

Angebot: Budoten Armbrustgewehr mit Pistolengriff

Armbrustgewehr mit Pistolengriff Das ist DAS Angebot des Tages schlechthin: Das Budoten Armbrustgewehr mit Pistolengriff in guter Qualität zum kleinen Preis.
geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
22.08.2016

Angebot: Budoten Stickmotiv Weißer Tiger / White Tiger DAC-WL2171

Budoten Stickmotiv Weißer Tiger / White Tiger DAC-WL2171 Jetzt kaufen: Budoten Stickmotiv Weißer Tiger / White Tiger DAC-WL2171 als aktuelles Angebot des Tages.
geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
8.08.2016

Angebot: FujiMae Fitness-Top

FujiMae Fitness-Top Jetzt zugreifen und sparen: Das FujiMae Fitness-Top ist unser heutiges Angebot des Tages.
geschrieben von: ralphp
Kategorien: Specials
29.07.2016

Urteil zum Wertverfall von Verzehrgutscheinen

party-gartenfestDie Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hatte einen Festwirt verklagt, der auf einem Volksfest 2014 Verzehrgutscheine an Besucher verkauft hatte: „Eintrittspreise: Einzelplätze 20 Euro inkl. 1 Maß und 5 Euro Verzehrgutschein“. – der Haken: Der Gutschein konnte nur bei einem Kaufvorgang eingelöst werden, ein Restbetrag wurde nicht erstattet. „Verbraucher rechnen nicht damit, dass der Restwert einfach verfällt und die Verzehrgutscheine nicht auf mehrere Einkäufe aufgeteilt werden dürfen“, so die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Das Landgericht Konstanz verurteilte nun den Festwirt – eigentlich wenig überraschend – auf Unterlassung; denkbar sei ein derartiges Vorgehen allenfalls dann, wenn der Besucher vor dem Kauf der Verzehrgutscheine deutlich über den Restwerteverfall informiert werden würde.
geschrieben von: sascha
2.07.2016

Internet: BGH stellt hohe Anforderungen für den Störer auf

einkauf-im-internet-computerStörer muss berichtigen, löschen und auf Dritte zur Löschung einwirken Der Bundesgerichtshof hat in einer Entscheidung vom 28.07.2015 die Anforderungen an den so genannten Störer im Internet nochmals konkretisiert und erweitert. Jeder, der Plattformen, Communities oder andere Webseiten betreibt, auf die Dritte Inhalte einstellen können, ist unmittelbar von der Störerhaftung betroffen.
geschrieben von: sascha
Kategorien: Recht, Urteile
25.06.2016

P-Konto in der Wohlverhaltensphase

Kontoauszug mit Haben-SaldoKann ich in der Wohlverhaltensphase mein P-Konto rückumwandeln? JA! Bei einer Wohlverhaltensphase wurde das Insolvenzverfahren durch Schlusstermin beendet und das Insolvenzverfahren dadurch aufgehoben § 200 InsO. Damit befindet man sich in der Wohlverhaltensphase, die ebenfalls durch einen Beschluss angekündigt wird.
geschrieben von: sascha
Kategorien: Recht, Urteile
14.06.2016

EuGH stärkt erneut Fluggastrechte bei Verspätungen und Annullierungen

Airplane in the sky, over the cloudy skyIn einem neuen Urteil hat der Europäische Gerichtshof heute entschieden, dass Fluggesellschaften auch dann haften, wenn eine Verspätung oder Annullierung durch unvorhersehbare technische Probleme verursacht wurde (EuGH Urt. v. 17.09.2015, Az. C-257/14).
geschrieben von: sascha
Kategorien: Recht, Urteile
10.06.2016

Leistungspflicht der Unfallversicherung trotz verspäteter ärztlicher Feststellung

urteil-recht-gesetzDas Oberlandesgericht Karlsruhe hat mit Datum vom 24. Oktober 2014 festgestellt, dass die Leistungspflicht der Unfallversicherung auch dann bestehen kann, wenn die ärztliche Feststellung der Invalidität verspätet erfolgt ist (OLG Karlsruhe, Az. 9 U 3/13). Ausgangslage des Verfahrens war die Klage eines Versicherungsnehmers, der bei der Versicherungsgesellschaft eine Unfallversicherung abgeschlossen hatte. Ausweislich der Versicherungsbedingungen ist die Invalidität von einem Arzt innerhalb von 15 Monaten festzustellen und bei der Versicherung anzumelden.
geschrieben von: sascha
Kategorien: Freizeit, Buntes
9.06.2016

Haftung der Suchmaschine für Links in der Trefferliste

einkauf-im-internet-computerAuf der Basis der bekannt gewordenen Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs zur Verantwortlichkeit von Suchmaschinen für die Links in der Trefferliste werden jetzt auch die ersten deutschen Urteile zu diesem Thema gesprochen. Die Kriterien hatte der EuGH bekanntlich vorgegeben: In der Regel überwiegt das Allgemeine Persönlichkeitsrecht des Betroffenen bei der Abwägung das Interesse der Öffentlichkeit an der schnellen Auffindbarkeit von nicht mehr dem öffentlichen Informationsinteresse unmittelbar zuzuordnenden, also insbesondere zeitlich länger zurückliegenden, Informationen. Der Suchmaschinenbetreiber verarbeitet selbst personenbezogene Daten durch Zusammenstellung der Trefferliste, die zu einer Person angezeigt wird. Daher ist der Betreiber der Suchmaschine auch selbst verantwortlich, bestimmte Treffer aus seinem Index zu entfernen.
geschrieben von: sascha
Kategorien: Recht, Urteile
29.05.2016

Umfang des Auskunftsanspruchs gegen die SCHUFA

urteil-recht-gesetzDie SCHUFA ist eine von der Kreditwirtschaft und von Handelsunternehmen initiierte Wirtschaftsauskunftei, welche ihren Mitgliedern – also zum Beispiel Banken – Auskünfte über die Bonität von Kreditsuchenden gibt. Sie bewertet die gesammelten Daten und erstellt ein sog. Scoring; dabei handelt es sich um eine Voraussage, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Kreditnehmer in Zukunft seine Verpflichtungen erfüllen wird. Im Rahmen des Scoring werden Vergleichsgruppen gebildet und die SCHUFA teilt dem anfragenden Kreditinstitut für eine bestimmte Person ein Scoringergebnis mit. Nach der Rechtsprechung steht jedem Bürger ein Anspruch auf Auskunft über die bei der SCHUFA gespeicherten Daten zu.
geschrieben von: sascha
Kategorien: Recht, Urteile
14.05.2016
 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 45 46 47 weiter
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Budoten Partner Programm

Budoten Link-Liste

Budoten Newsletter