Unser Hörsinn – ein Multitalent

kopfschmerzZum Hören haben wir zwei Ohren und ein Gehirn. Und das aus gutem Grund!

Wussten Sie, dass das Ohr das empfindlichste Sinnesorgan des Menschen ist? Je besser wir hören, umso leichter nehmen wir am Leben teil und finden uns in unserer Welt zurecht.

Unser Hörsinn arbeitet dabei rund um die Uhr. Ein Leben lang. Seine Aufgaben sind elementar: Er hilft uns, Sprache zu hören, zu verstehen und zu entwickeln. Vom ersten Tag an liefert das Ohr wichtige Informationen. Und macht Gefühle möglich: Kinderlachen, Musik lösen Emotionen aus.

Fremde oder wichtige Geräusche lassen uns Gefahren erkennen. Als der Spezialist in Sachen Sprache nimmt der Hörsinn sie in all ihren vielfältigen Facetten und in jeder Situation wahr. Ob im Restaurant oder am Telefon — der Hörsinn blendet Unwichtiges aus und hebt Wichtiges hervor. Dadurch können wir uns in lauter Umgebung problemlos auf eine Person konzentrieren. Dass unsere Ohren 360° hören und vorne und hinten, oben und unten unterscheiden können, lässt uns erkennen, aus welcher Richtung ein Geräusch kommt und wie groß ein umgebender Raum ist.

Und so funktioniert unser Ohr:

Die Ohrmuschel fängt Töne wie ein Trichter ein und leitet sie durch den Gehörgang an das Trommelfell weiter. Das Trommelfell beginnt zu schwingen. Diese Schwingungen werden über die drei Gehörknöchelchen Hammer, Amboss und Steigbügel zum Innenohr übertragen. Dort beendet sich ein gewundener Bereich, die sogenannte „Schnecke“, in dem nun eine Flüssigkeit zu vibrieren beginnt, dabei feine Haare berührt und Nervenreize erzeugt. Diese Reize werden ans Gehirn weitergeleitet, wo schließlich der Höreindruck entsteht.

Und wie gut hören Sie?

Weil unser Hörsinn so einzigartig und wertvoll ist, sollten wir ihn schützen. Dauerhafte Lärmbelastung kann das Gehör schädigen. Wenn das Gehör nachlässt, ist es wichtig, frühzeitig darauf zu reagieren.

Denn wer nicht rechtzeitig etwas gegen seinen Hörverlust unternimmt, vergisst mit der Zeit, wie Hören überhaupt funktioniert. Das Gehirn verlernt, Geräusche zu erkennen und richtig zu deuten. Experten raten daher, so früh wie möglich etwas für die Erhaltung des Gehörs zu unternehmen. Moderne Hörsysteme können hier Abhilfe schaffen. Gewissheit über das eigene Hörvermögen bringt ein kostenloser unverbindlicher Hörtest beim Hörakustiker. Wir von der Firma revEAR akustik haben für jede Ihrer Fragen ein offenes Ohr.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 4.04.2016
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kobudo Artikel bei Budoten

Safeties und Schützer