Untersuchung: Jeder Bundesbürger zahlt pro Jahr rund 1.250 Euro zu viel Steuern

steuernBerlin. Jedem Bundesbürger entsteht pro Jahr ein Schaden von rund 1.250 Euro, weil ein kleiner Teil der Bevölkerung massiv Steuern hinterzieht. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung der Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM) hervor, die auf Zahlen der OECD basiert. Danach kostet Steuerflucht die Bürger jedes Jahr mehr als 100 Milliarden Euro. „Deutliche Steuersenkungen für die Mittelschicht wären längst möglich, wenn es nicht ein solches Ausmaß an Steuerhinterziehung gebe“, sagte eine IESM-Sprecherin in Berlin. Die IESM spricht sich deshalb für wirksame Steuerreformen, mehr Steuerfahnder und eine zentrale Steuerverwaltung aus.

Kein anderes Land biete so viele Möglichkeiten einer Steuerflucht wie Deutschland. Steuerfahnder schätzen, dass rund 485 Milliarden Euro von deutschen Anlegern schwarz auf Bankkonten im Ausland liegen. „Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt, sondern Betrug an der Allgemeinheit“, sagte die Sprecherin. Für die Bürger wären nicht nur Steuersenkungen längst möglich, wenn alle Steuerbetrüger ehrlich zahlten. Durch die milliardenschweren Verluste fehle dem Staat außerdem Geld für notwendige Investitionen, wie zum Beispiel dem Bau von Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern und Straßen. Das geltende Recht lade geradezu zur Steuerflucht ein und müsse deshalb dringend verbessert werden.

Steuerfahndung und Steuerprüfung seien seit Jahren überlastet, so die IESM. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Steuerbetrüger entdeckt wird, liege heute bei unter zehn Prozent. Die IESM fordert deshalb deutlich mehr Personal und eine zentrale Steuerverwaltung. Bundesweit würden rund 6.000 Steuerfahnder, Betriebsprüfer und Mitarbeiter im Innendienst benötigt. Eine Investition, die sich für die Allgemeinheit lohnt: Jeder Prüfer sorgt bereits bisher im Schnitt für Steuernachzahlungen in Höhe von 1,5 Millionen Euro.

Die IESM spricht sich auch künftig für den Ankauf von CDs mit den Daten mutmaßlicher Steuerbetrüger aus. Dieses Vorgehen ist in Deutschland rechtlich möglich und lohnenswert, wie das Beispiel Nordrhein-Westfalen zeigt. Das Bundesland hat bisher für den Kauf von Steuer-CDs einen einstelligen Millionenbetrag ausgegeben und dadurch im Gegenzug mehr als 300 Millionen Euro an entzogenen Steuern für die Bürger eingenommen.

Wie ernst das Problem Steuerflucht ist, zeigt folgender Vergleich: Der Schaden, der jährlich durch Sozialbetrug bei Hartz IV entsteht, liegt bei rund 72 Millionen Euro. Die jährliche Steuerhinterziehung gibt die OECD dagegen mit über 100 Milliarden an. Anders ausgedrückt kommen in Deutschland auf 1 Euro Sozialbetrug fast 1.400 Euro an hinterzogenen Steuergeldern. „Vor diesem Hintergrund Hartz-IV-Empfänger als Sozialschmarotzer zu bezeichnen, sei geradezu absurd“, so die IESM-Sprecherin.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 4.02.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Tags:

Kategorien: Freizeit, Buntes
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kobudo Artikel bei Budoten

 
Palisander Kobudo 2 Nunchaku, Tonfa, Polizei-Tonfa
aus dem französischen von Frank Elstner, 256 Seiten, 372 Fotos und ca. 600 Zeichnungen des Autors, Paperback mit Folienkaschierung, 210x145 mm Der zweite Teil des zweibändigen Werkes Kobudo enthält die Beschreibung der Waffen Nunchaku und Tonfa.
Der dritte Teil des vorliegenden Bandes behandelt die moderne Anwendung des Tonfa als Mehrzweckeinsatzstock der Polizei. Basistechniken, wie z.B. verschiedene Methoden, den Tonfa in Bereitschaft...
 
Leffler Das Bushido Prinzip - Lebe wie ein Samurai!
DIN A5, Softcover, 123 Seiten Das hier vorliegende Buch bietet dem Leser einen Einstieg in das Bushido Prinzip, einen Weg, um sein eigenes Leben zu verbessern, Ziele zu verwirklichen und erfolgreich zu werden. Dabei schlägt das Bushido Prinzip eine Brücke zwischen dem traditionellen Weg der Samurai im historischen Japan, dem Bus...
 
Budoten Chanbara Schwert Choken
stabile Übungswaffe, ca. 95 cm lang Übungsschwert mit Schaumstoffpolsterung für Chanbara und anderes Kontakt- und Fitnesstraining.

Ideal auch als Spaß-, Spiel- oder Fitnesstrainingsgerät!
 
Kampfkunst International Professional Tonfa
DVD, erhältlich in deutsch, französisch, englisch, spanisch, portugiesisch und italienisch Burton Richardson hat alles aus den MMA zusammengetragen, um es auf effektive Weise für den Straßenkampf anzupassen, wo es nur die eine Regel gibt: Es gibt keine Regeln! Die Kampfmodalität des Grappling sollte man gut kennen, da man in einem Straßenkampf sicher auf dem Boden landen wird, und auch we...
 
KWON Hanbo, dünne Enden
Maße ca. 110 cm lang, Durchmesser Mitte ca. 3,2 cm, Enden ca. 2,5 cm Roteiche
 
Ju-Sports Sai Gabel chrom rund 45 cm
Verchromte sehr schön gearbeitete Sai Gabeln, 2 Stück Besonderheiten:
Verchromte sehr schön gearbeitete Sai Gabeln
2 Stück
Für Training und Dekoration geeignet, Die Grifflänge bleibt gleich, unabhängig von der Klingenlänge
 
Budoland Kama aus Roteiche, ca. 44 cm lang
Verkauf erfolgt paarweise.Natur, Länge ca. 45 cm. Asiatisches Trainingsgerät für Angriff und Abwehr, aus schwerem Holz (sichelartig). Länge ca. 45 cm.
 
Leffler Das Bushido Prinzip 2 - Der Weg ist das Ziel
DIN A5, Softcover, 122 Seiten Das Bushido Prinzip schlägt eine Brücke zwischen dem traditionellen Weg der Samurai im historischen Japan, dem Bushido, und den Anforderungen, die unsere moderne Welt an uns stellt. Immer schnellere Änderungen der Lebensumstände, höhere Ansprüche im Beruf und komplexe Lebensplanung verlangen uns vie...
 
KWON Bo Stab
Roteiche, Länge 150 cm, Durchmesser 2,5 cm Original japanische Holzwaffe. ca. 150 cm lang, Ø 2,5 cm