Vergeblicher Kampf gegen Windstrom

windkraftDer große Aufwand der zahlreichen Initiativen gegen störende Windgeneratoren und stinkende Biogasanlagen geht ins Leere, solange das EEG den Betreibern hohe Gewinne garantiert. Gelingt es, einen Windpark vor der Haustür zu verhindern, wird ein noch größerer hinter dem Haus genehmigt.

Planwirtschaft pur
Die Bundesregierung und auch alle Parteien im Bundestag fordern und fördern den Ausbau der regenerativen Energien mit der unbewiesenen Begründung des Klimaschutzes. Dazu wurde das EEG Erneuerbare-Energien-Gesetz erlassen, das die bevorzugte Einspeisung von Windstrom, Biostrom und Solarstrom in das deutsche Netz für 20 Jahre garantiert. Und dies zu Preisen, die im Mittel laut Wikipedia fünf- bis siebenmal höher sind als die Erlöse an der Strombörse. Die Differenz dürfen alle mit immer höheren Strompreisen bezahlen. Kassierer sind die Betreiber der Anlagen, die Grundbesitzer mit hohen Pachteinnahmen, die Banken mit sicheren Zinseinnahmen und der Staat durch zusätzliche Einnahmen durch die Mehrwertsteuer. Die Kommunen werden mit der Aussicht auf künftige Gewerbesteuern geködert.

Lobbyismus
Diese unheilige Allianz wird gestützt durch die meisten Medien und durch eine wirkungsvolle Lobbyarbeit der Abkassierer. Lobbyisten sollen maßgeblich an den meisten Energiegesetzen mitgearbeitet haben, die inzwischen auf über 1000 Seiten angewachsen sind. Die ‚Gehirnwäsche‘ durch die Medien wird sicher auch manchen Richter beeinflussen, Klagen von Bürgerinitiativen gegen Windparks oder Biogasanlagen abzuweisen.

Knackpunkt EEG
Die Bürgerinitiativen müssen sich daher gegen das planwirtschaftliche und unsoziale EEG wenden. Sonst werden sie keinen dauerhaften Erfolg erzielen. Regenerative Energieanlagen in ihrer Nachbarschaft werden ihre Lebensqualität weiter mindern und den Wert ihrer Häuser herabsetzen. Nur die Abschaffung der planwirtschaftlichen Energiegesetze setzt dem teuren Spuk ein Ende.

Umweltzerstörung durch das EEG
Nur durch die Abschaffung des unsozialen EEG und der anderen Energiegesetze wird der Weg frei zu einer wirtschaftlichen Nutzung regenerativer Energien zum Wohle der gesamten Volkswirtschaft. Das EEG ist eine gesetzliche Umverteilung von unten nach oben. Die Stromverbraucherschutz-Bewegung NAEB e.V. www.naeb.info (www.naeb.info) wurde bundesweit von kritischen Fachleuten aus der Energiewirtschaft, den Naturwissenschaften, den Medien und der Medizin ins Leben gerufen, damit die Umweltzerstörung durch das EEG aufhört und bezahlbare Strompreise wieder möglich sind. Die NAEB unterstützt die zahlreichen Bürgerinitiativen gegen Windstromanlagen, Biostromanlagen und Solarstromanlagen und liefert Argumente gegen das EEG.

Prof. Dr. Hans-Günter Appel
Beiratsvorsitzender NAEB e.V.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 26.02.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Tags: ,

Kategorien: Freizeit, Buntes
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Ninjutsu Shop

Messer bei Budoten

 
Böker Nicker 11
Gesamtlänge: 23,0 cm, , Klingenlänge: 11,0 cm, Klingenstärke: 5,6 mm, Klingenmaterial: 4116, Griffmaterial: Hirschhorn
 
Böker Speedlock I 2.0 Standard
Gesamtlänge: 20 cm, Klingenlänge: 8,5 cm, Klingenstärke: 3,5 mm, Verschluss: Druckknopf Das leicht bedienbare Speedlock hat sich in beiden erhältlichen Größen und mit der über die Jahrzehnte millionenstarken Auflage eine breite Anhängerschaft gesichert, die vom normalen Taschenmessernutzer über behördliche Nutzer bis hin zu Messersammlern auf der Suche nach dem Besonderen reicht.
 
Jean Fuentes Mittelalter Dolch
440er Edelstahlklinge, Gesamtlänge: 49 cm, Klingenlänge: 34, Klinge ist nicht scharf Es handelt sich um einen Dekorationsartikel, er ist nicht zum praktischen Gebrauch konzipiert.
 
Haller Spider King
Die Spinne auf dem Leichtmetallgriff ist reflektierend, mit Clip. Die 85 mm lange 420er Stahl-Klinge ist schwarz beschichtet und federunterstützt.

Hergestellt in China.
 
Linder Linder Tok - das rostfreie Campingbeil
Linder Tok! Kompaktbeil rostfrei, Mit Kopftasche aus Leder Linder Tok Campingbeil. Rostfrei!! Mit Kopftasche aus Leder. Gesamtlänge 29 cm. Gewicht 590 g.
 
Besteck-Ergänzungen Serie 4
Salatlöffel, rostfrei, Hirschhorn, Platte Salatlöffel. Griff aus echtem Hirschhorn mit Gravierplatte aus Neusilber. Oberteile rostfrei.
 
Solider, großer Saufänger
Linder Saufänger 440A rostfrei, V2A-Knebel, Pakkaholz 27 cm Großer, sehr solider Saufänger mit 5mm starker Klinge aus 440A Stahl, rostfrei. Parierelement aus V2A-Edelstahl. Griffschalen aus Pakkaholz. Inkl. Scheide. Klingenlänge 27 cm. Die Klinge ist beidseitig geschliffen.
 
KA-BAR Mule Folder
Klingenlänge: 95 mm, hergestellt aus 1095er Carbonstahl Ein robustes, feststellbares Einhandtaschenmesser, das solide in der hand liegt und für fast alle Arbeiten geeignet ist. Durch die beiseitige Klingenschraube ist das Mule Folder für Rechts- und Linkshänder geeignet. Der Kratongriff hat rutschfeste Gummieinlagen für einen sicheren Halt. Die Klinge is...
 
Steakbesteck Serie 4
Steakbesteck rostfrei poliert Hirschhorn, 6 Messer & 6 Gabeln (3-zinkig) 36 Messer und 6 Gabeln. Griff aus echtem Hirschhorn mit gravierbarer Neusilberplatte. In Etuis aus Seidenfutter.