Warum ins Ausland? Deutschland als Ziel für Jugendreisen im Vormarsch

jugend-jugendlicheWarum man als auch Teenager hierzulande viel Spaß haben kann

Es scheint beinahe so, als sei es ein unumstößliches Faktum, dass Jugendreisen nur dann zum Erlebnisurlaub werden können, wenn sie in die mediterrane Zone – nach Spanien, Italien, Ungarn, Kroatien oder Bulgarien – führen. In der Tat verfügen all diese Länder über viele einzigartige Begebenheiten, die einen Urlaub für Teenager so eindrucksvoll gestalten können. Allerdings darf man dabei auch nie vergessen, dass für derartige Reisen gewöhnlich etwas tiefer in den Geldbeutel gegriffen werden muss und schon die Anreise einiges an Zeit in Anspruch nimmt. Bei einem Trip mitten in Deutschland kann das nicht passieren.

Von der Ostsee bis hin zum Gebirge

Als beliebteste Ziele für den jugendlichen Reisenden gelten Orte, die mit langen Sandstränden brillieren. Die gibt es am Mittelmeer ganz sicher. Auch an der deutschen Ostseeküste aber kann man sich bei warmen Temperaturen im Sommer die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und einmal so richtig abschalten. Selbst im Unterhaltungsbereich wird einiges geboten. Von Beachvolleyball bis Surfen ist vieles möglich, was so einen Ausflug an den Strand spannend machen kann. In Sachen Gebirge muss sich Deutschland ebenso wenig verstecken. Sowohl im Sommer für Klettertouren als auch im Winter zum Skifahren und Snowboarden eignen sich die Gebirgszüge genauso gut für einen Urlaub wie die der Nachbarn aus Österreich und der Schweiz oder aber auch der etwas weiter entfernten Länder.

Deutschland – Hier weiß man, was man hat

Ein anderer wesentlicher Faktor, der für einen Urlaub in Deutschland spricht, liegt darin, dass man in seinem Heimatland mit Kultur und Gewohnheiten bestens vertraut ist. Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass man nichts Neues mehr zu sehen bekommt. Natürlich ist das Leben in München anders als an der Ostseeküste. Aspekte wie Hygienestandards in der Unterkunft oder aber auch eine ausgewogene Ernährung werden in den Urlaubsresidenzen hierzulande immer der Norm entsprechen. Sprachbarrieren beim Kennenlernen neuer Leute gibt es nicht und letztlich kann bei einer Jugendeise in Deutschland auch richtig Geld gespart werden, welches dann für einzelne Urlaubsaktivitäten – Ausflüge und Partyhighlights – genutzt werden kann.

Quelle: openPR

geschrieben von: marco am: 24.02.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Tags: ,

Kategorien: Freizeit, Buntes
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Jiu-Jitsu und Ju-Jutsu

Asiatische Waffen