Was sind eigentlich Körpersignale und was hat das mit Körpersprache zu tun?

meditationWie gehen Sie mit den Signalen Ihres Körpers um?

Wenn Sie Husten haben, dann besorgen Sie sich etwas, was diesen lindert. Sie nehmen also das Symptom der Erkältung auf und reagieren darauf. Ansonsten verstärkt sich Ihr Husten. Wie der Husten sich durch Signale bemerkbar macht, zum Beispiel mit einem Kratzen im Hals, bevor er zum ausgewachsenen Husten wird, machen sich auch Krankheiten, die sich aus Stress, permanenten Störungen im Umfeld und Druck aufbauen, durch Signale bemerkbar.


Nicht aufgegriffene Signale werden zum Symptom.
Nicht aufgegriffene Symptome können als Krankheit enden.

Praxis: Allgemein
Sie haben einen Konflikt, zum Beispiel mit Ihrem Berufskollegen. Dieser flammt wiederholt auf und raubt Ihnen zurzeit Ihre berufliche Aufmerksamkeit. Sie ärgern sich darüber, nur damit geht Ihre Aufmerksamkeit doch weiter weg und der Druck steigt stetig. Ihr Kollege geht nicht auf Ihre Bitte ein, Sie doch jetzt mal in Ruhe zu lassen, damit Sie wenigstens noch ein paar dringliche Handlungen erledigen können.

Stellen Sie sich vor, dieser Kreislauf geschieht immer wieder. Woche für Woche. Wochen später sitzen Sie abends noch im Büro, weil Sie Ihr Tageswerk wieder nicht geschafft haben. Unsinnige Diskussionen mit Ihrem Kollegen haben Sie aufgehalten. Am nächsten Morgen sind Sie der/die erste am Arbeitsplatz. Sie merken gar nicht, dass es zu einer Hautrötung(1.Signal) kommt, als Ihr Kollege die Räumlichkeiten betritt. Diese Hautrötung tritt fort an immer wieder in Vorschein, wenn dieser das Büro betritt.

Mittlerweile ist Ihnen Ihre Hautrötung schon aufgefallen, aber Sie bringen diese Erscheinung
nicht mit der Anwesenheit Ihres Kompagnons in Verbindung.
Nach und nach kommen Bläschen (Signalverstärkung) hinzu, die nicht nur unangenehm ausschauen, sondern auch ein Spannungsgefühl auf der Haut hinterlassen.
Immer noch haben Sie Ihr Signal nicht aufgegriffen. Ihr Partner braucht nur in der Nähe zu sein und Ihre Haut beginnt zu jucken (weitere Signalverstärkung).

Zwei Monate später sitzen Sie beim Hautarzt und lassen dieses Phänomen diagnostizieren und behandeln. Sie glauben, Sie haben eine Allergie.

Tatsächlich sind Sie mit einer Reaktion Ihres Körpers konfrontiert. Sie reagieren im wahrsten Sinne des Wortes, allergisch auf die Situation, in der Sie sich befinden. Sie reagieren, auf die stetige Anspannung und auf den Stress, der dadurch entsteht. Ihr Kollege wird mit der Atmosphäre verkoppelt, die sich in seiner/ihrer Anwesenheit aufbaut. Ihr innerer Reizpegel zeigt sich auch außen. Sie reagieren zunehmend gereizt. Das Signal auf Ihrer Haut zeigt das. Die Praxis hat gezeigt, dass aus nicht aufgegriffenen Signalen, Krankheiten entstehen können.

Greifen Sie Ihre Signale auf

Jeder reagiert unterschiedlich. Bei einem sind es die Hautrötungen, die zeigen, dass Handlungsbedarf besteht. Beim anderen sind es Ohrgeräusche, Fingerzucken, Magenziehen oder feines Stechen im Unterleib. Der Signalvielfalt ist hier keine Grenze gesetzt. Auch das Auftreten dieser, geschieht nach individuellen Gesetzmäßigkeiten. Der eine reagiert zeitnah zum Auslöser und der andere etwas zeitversetzter.

1. Werden Sie bewusster, was sich in und auf Ihrem Körper abspielt.
2. Verlangsamen Sie Ihr Tun, wenn Sie solche Signale entdecken.
3. Merken Sie sich, dass körperliche Signale auf eine konträre Weise zur Rationalität funktionieren. Körperliche Signale sind nicht von Anfang ihrer Entstehung an, Warnungen. Zuerst zeigen sie eine Reaktion auf etwas an. Erst später, wenn sie nicht aufgegriffen werden, fungieren sie als Warnhinweise, bis die Signale zu Symptomen werden. Symptome reagieren nun nach dem gleichen Muster, erst signalisieren, dann warnen, dann die Erkrankung.
4. Hinterfragen Sie die Signale. Die Frage: „Was möchte mir das Signal zeigen?“, sollte dabei Ihre Leitfrage sein.
5. Beobachten Sie die Kopplungseffekte solcher Signale mit den Begebenheiten Ihrer Umgebung.
6. Schützen Sie sich, indem Sie Handlungsweisen einführen, die Sie distanzieren.
7. Bei der Verstärkung der Signale zum Vollbild eines Symptoms, gehen Sie zum Arzt.

Die Erfahrungen aus meiner beruflichen Praxis zeigen eindeutig, dass Sie durch eine innere Distanz zwar eine Signalabschwächung erreichen können, aber bei anhaltender Störung, Sie permanent an der persönlichen Entlastung durch Distanzierung arbeiten müssten, um nicht neue Signale zu produzieren.
Das Entfalten der Signale verhindert das Symptom. Mit der Entfaltung Ihrer Signale bekommen Sie den Hintergrund des Signals heraus. Hierfür hinterfragen Sie Ihr spezifisches Signal. Somit nehmen Sie Kontakt mit diesem Signal auf. Dadurch erhalten Sie Impulse, in Form von Blitzgedanken und Bildern, die Ihnen zeigen, welche Informationen dort gespeichert sind.
In der Regel werden Sie während des Berufsalltags nicht dazu kommen. Deshalb braucht es eine persönliche Entscheidung, die Signale aufzugreifen.

In Bezug auf die Körpersignale gilt: Je störungsreicher Ihr Umfeld ist, desto stärker sind Ihre Signale. Die Entfaltung der Signale verhindert zwar das Symptom, aber schützt nicht vor neuen Signalen, die auf Grund von Störungen entstehen. Die Signale gehen erst dann endgültig, wenn die Störung behoben ist.
Ihnen wünsche ich viel Spaß beim Erkunden Ihrer Signale und das Verstehen und Folgen der daraus entstehenden Erkenntnisse.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 12.07.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Schwerter

 
Jean Fuentes Filmschwert Narsil
Gesamtlänge: 133 cm, Klingenlänge: 101cm, Länge Parierstange: 27 cm, Griff mit Leder, Klinge aus Edelstahl, Schriftzeichen im Griff, Klinge ist nicht scharf, inkl. Wandhalter Sehr schönes Langschwert aus bekannter Fantasy Filmreihe. Die Klinge ist aus Edelstahl und 101 cm lang. Der Griff hat einen Lederüberzug. Das Schwert ist sehr massiv und wiegt 2195 Gramm. Ein Wandhalter ist im Lieferumfang enthalten.

Es handelt sich um einen nich scharfen Dekorationsartikel, ...
 
Scheide
Passende Lederscheide zu Art.Nr. 602682

Hergestellt in Indien.
 
Zamorano Toledo Schwert schwarz
Klingenlänge ca. 70 cm, Gesamtlänge ca. 87 cm, max. Klingenbreite ca.5,5 cm, Klingenstärke ca. 4 Parierstange aus Stahl, Griffumwicklung aus Leder. mm, Breite der Parierstange ca. 20 cm, Gewicht ca. 1400 gr. Klinge aus gehärtetem Stahl Toledoschwerter von Meister Zamorano, einem Schwertschmied, der in der Fachwelt den besten Ruf besitzt. Seine Familie gehört schon seit Generationen zu den besten Schwertschmieden Toledos. Seit über 2000 Jahren werden in Toledo die besten Klingen Europas geschmiedet. Der gesamte Hochadel des Mittela...
 
Templerschwert mit Scheide
Klingenlänge 68 cm, Gesamtlänge mit Scheide 101 cm Klinge aus rostfreiem Stahl

Hergestellt in China.
 
Jean Fuentes Spartaner Schwert - König Leonidas
Hergestellt aus Edelstahl, 61 cm Gesamtlänge, 45 cm Klingenlänge Im Jahre 480 vor Christus greift das persische Reich Griechenland an. Eine kleine Armee von 300 Spartanern stellt sich den Angreifern, eine der größten Armeen der Welt zur damaligen Zeit. König Leonidas führt die 300 Spartaner an, diese zeigen sich unglaublich heldenhaft.

- Filmgetreue Nachbi...
 
Jean Fuentes Schwert Excalibur E1146
Klinge 440er rostfreier Edelstahl, Länge 110 cm. Lieferung inkl. Wandhalter. Die Legende berichtet, dass das Schwert Excalibur das magische Schwert des König Artus von Britannien war. Er war der Sohn von König Uther-Pendragon und wurde nach seiner Geburt einem alten, weisen Mann namens Merlin übergeben, der 18 Jahre über seine Erziehung wachte. König Artus sollte der Weissag...
 
Marto Highlander Schwert Mac Leod
Klingenlänge ca. 80 cm, Gesamtlänge ca. 110 cm, max. Klingenbreite ca. 6 cm Das Schwert, bekannt aus dem Film Highlander, hat eine seidenmatt polierte Klinge. Die Griffteile mit ihren bekannten Verzierungen sind in Silberfinish gehalten. Der Handgriff ist mit Wildleder umwickelt.

Die Klinge ist aus 420er rostfreiem, gehärtetem Stahl hergestellt und am Griffende vers...
 
Gürtellederscheide für Rapiere
Aus Leder, durch Schnallen universell verwendbar.
 
Schwert König Salomon
Gesamtlänge 120 cm, 420 rostfreier Stahl Der Griff und die Parierstange sind reich verziert. Mit feiner Goldätzung auf der Klinge.

Hergestellt in Spanien.