Welche Muskelgruppen sind für Judo nützlich?

judoHallo! Ich suche Ratschläge für Kraftübungen die man fürs Judo brauch. Und welche Muskelgruppen man am meisten beansprucht damit man sie trainieren kann! Danke im voraus! :)

Judo erfordert wie die meisten Kampfsportarten den Einsatz des gesamten Körpers, d.h. es werden alle Muskeln und Muskelgruppen des Körpers gleichermaßen beansprucht. Insofern bringen Übungen, die nur einige wenige Muskeln trainiern gar nichts.

Du brauchst Übungen, die den gesamtem Körper fordern. Bei der Übungsausführung ist dabei zudem besonderes Augenmerk auf die richtige Körperhaltung zu legen, denn eine falsche Körperhaltung kann den Übungseffekt schnell zunichte machen oder doch stark einschränken.

Besonders wichtig sind Bauch und Rücken. Die Rumpfmuskulatur sorgt für die im Judo notwendige Stabilität des Körpers. Ohne diese nutzen Dir starke Arme und Beine gar nichts. Vielmehr stellt die Rumpfmuskulatur die Verbindung von Beinen und Armen dar, so dass Du bei der Ausführung von Techniken bei denen hauptsächlich die Arme zum Einsatz kommen auch die Kraft der Beine nutzen kannst und umgekehrt.

Vorzugsweise solltest Du Dich daher bei reinen Kraftübungen auf die Rumpfkraft konzentrieren: Klimmzüge, Liegestütze, Rumpfheben, Sit-Ups, Kniebeuge …

Doch vergiss eines nicht: Wichtiger als die reine Körperkraft ist die Technik! Die Technik sollte stets im Mittelpunkt Deiner Bemühungen stehen, denn die Technik entscheidet mehr über Erfolg und Misserfolg als die Kraft. Mit der richtigen Technik bedarf es oft nur einer minimalen Kraft um den Gegner zu bezwingen, während die falsche Technik ein Vielfaches an Krafteinsatz erfordert, um das gleiche Ziel zu erreichen.

geschrieben von: sascha am: 29.06.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 2,75 von 5)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Schwerter

Kobudo Artikel bei Budoten