Welches sind die positiven Auswirkungen einer regelmäßigen professionelle Zahnreinigung?

Zahnärzte raten den Patienten, die Zähne 2 mal pro Jahr vom Zahnarzt reinigen zu lassen. Ob die professionelle Reinigung der Zähne durch die Zahnarztpraxis wirklich sinnig ist und was dabei beachtet werden sollte, untersuchen Experten in diesem Beitrag!

Hat Ihre Praxis in der Vergangenheit schon einmal zu einer professionellen Reinigung des Gebisses geraten? Vielleicht fanden Sie den Vorschlag auf Anhieb einleuchtend, möglicherweise waren Sie aber auch verunsichert. Unsere Experten untersuchen die wichtigsten Fragen rund um die professionellen Reinigung der Zähne.

Für welchen Personenkreis ist eine professionelle Zahnreinigungen vorteilhaft?

Eine professionelle Reinigung der Zähne ist sehr wohl von Vorteil, da beim Zähneputzen nicht jeglicher Belag der Zähne, besonders in Zahnzwischenräumen erreicht werden kann. Gerade Zahnarztpatienten, die ein größeres Risiko für Parodontose oder Karieserkrankungen besitzen, sowie bei älteren Kindern, die eine kieferorthopädische Zahnspange besitzen ist eine professionelle Zahnreinigungen von Vorteil. Dies gilt außerdem, wenn Sie Brücken, Kronen oder Implantate haben, häufig Probleme mit Ihren Zähnen haben oder auch einfach bloß empfindliches Zahnfleisch haben.

Auf was für Leistungsmerkmale sollte man bei einer professionelle Reinigung der Zähne achten?

Die Zahnarztpraxis sollte nicht ohne einen Zahnstatus aufgenommen zu haben pauschal zu einer professionelle Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt raten. Achten Sie darauf, dass entweder der Arzt selbst oder eine dafür ausgebildete Assistentin die Zähne behandelt. Lassen Sie sich alle Behandlungsschritte schildern und fragen Sie, zu welchem Zweck die Geräte dienen und ob alle Instrumente eigentlich benötigen werden. Denn je aufwändiger die professionelle Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt ausfällt, desto höher wird im Allgemeinen die Behandlungsrechnung ausfallen. Anzuraten ist demnach, vor Beginn der Behandlung abzuklären, wie hoch die Privatrechnung wird. Die Praxisgebühr von 10 Euro muss nicht hingelegt werden, wenn bloß die Reinigung des Gebisses durch die Praxis durchgeführt wurde.

Macht es Sinn eine professionelle Säuberung der Zähne durch die Praxis mehrmals im Jahr zu machen?

In der Regel empfehlen Zahnärzte zweimal pro Jahr einer professionelle Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt vornehmen zu lassen, um Zahnproblemen vorzubeugen, denn die schwer zu beseitigende Beläge entstehen nach kurzer Zeit wieder. Mehr als zwei professionelle Reinigung der Zähne durch die Zahnarztpraxis im Kalenderjahr sind nach Expertenmeinungen jedoch nicht zwingend, es sei denn natürlich, es liegt eine Erkrankung, wie Beispielhaft eine akute Parodontitis vor. Haben Sie sehr gute Zähne und kaum Inlays, Kronen, Brücken und Implantate, genügt im allgemeinen auch eine Reinigung der Zähne aus.

Professionelle Zahnreinigung – was ist darunter wirklich zu verstehen?

Gewöhnlich untersucht der Zahnarzt zunächst die Zähne. Als nächstes entfernt eine geschulte Fachkraft vorhandene Zahnbeläge. Weiche Beläge auf den Zähnen entfernt sie gewöhnlich mit einem Ultraschallgerät. Bei größeren Ablagerungen werden spezielle Instrumente genutzt. Verfärben sich Stellen braun – Beispielhaft durch Konsum von Zigaretten, Kaffee oder Tee – fördern Pulverstrahlgeräte die Reinigung der Zähne. Mit einem Wasser-Luft-Salzgemisch sprengen sie Zahnbeläge sozusagen weg. Mit Hilfe von Zahnseide und kleinen Bürstchen reinigt die Assistentin Zahnzwischenräume. Im Anschluss poliert sie die Zähne, denn auf glatten Zähnen kann sich Plaque schlechter neu ansiedeln. Zum trägt die Assistentin eine fluoridhaltige Substanz auf, wodurch die Flächen der Zähne behütet werden.

Reicht das tägliche Zähneputzen daheim aus?

Eine ausgewogene Pflege der Zähne alleine ist nicht ausreichend, da auch durch konsequentes Zähneputzen nicht alle Punkte und Zwischenräume zu erreichen sind. Gerade an schlecht erreichbaren Punkten, wie z.B. am Zahnfleischrand, in den Zwischenräumen und hinten bei den Backenzähnen ist es mit Problemen verbunden, alle Stellen zu erwischen. Prozentual gesehen erreichen Sie unter Einsatz von der gewöhnlichen Zahnbürste circa 60 Prozent der Zahnflächen, mit einer elektrischen Zahnbürste ist der Erfolg noch ein bisschen größer, einen Reinheitsgrad wie nach einer hochwertigen Zahnreinigung können aber nicht erreicht werden. Und exakt an diesen Position lagern sich Essensreste und Speichelreste ab, aus denen sich Zahnbelag (Plaque) bildet. Auf diesem Plaquebelag siedeln sich schädliche Keime an, was Zähne angreift und zu Karies oder Parodontose führen können. Durch eine professionelle Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt lassen sich harte wie weiche Zahnbeläge, also Zahnstein, umfassend beseitigen. Zahnerkrankungen haben so kaum noch eine Chance, aber auch bereits existierende Implantate, Brücken und Kronen müssen seltener gewechselt oder repariert werden, wenn die Zähne eingehend gepflegt werden.

Birgt die professionelle Reinigung der Zähne auch Risiken?

Kritiker lassen verlauten, dass bei professionellen Reinigung der Zähne dass Gebiss auch angegriffen wird. Unter Umständen kann dies tatsächlich geschehen. Wird der Belag auf Zähnen, zum Beispiel mit einem Pulverstrahlgerät entfernt, besteht die Möglichkeit, das Zahnoberflächen etwas aufgeraut werden, gleichwohl ist der Effekt kaum spürbar. Denn erstens glättet das Polieren die Zahnflächen abschließend wieder und außerdem erholen sich die betroffenen Zahnregionen durch den fluoridhaltigen Lack wieder schnell. Um weiterer Komplikationen zu vermeiden, sollten alle Menschen, die blutverdünnende Medikamente zu sich nehmen, diese Tatsache vor Beginn der Behandlung dem Zahnarzt mitteilen, denn ab und an wird aus Versehen das Zahnfleisch versehrt. Kennt der Arzt diesen Tatbestand, kann er sich auf diese eventuell eintretende Situation einfach einstellen.

Wer trägt die Unkosten der professionelle Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt?

Standardmäßig erstatten die gesetzlichen Krankenkassen die Umkosten nicht. Es gibt jedoch Sonderfälle bei Krankenkassen. Einige wenige Kassen haben kasseninterne Programmen, mit denen gesundheitsbewusste Kassenmitglieder belohnt werden sollen, indem die Rechnungen für professionelle Reinigungen der Zähne übernommen werden. Dazu haben die gesetzlichen Krankenkassen Verträge mit selektierten Zahnärzten ausgehandelt. Oftmals sind Zahnreinigungen aber auch in privat abgeschlossenen Zahnzusatzversicherungen mit enthalten. Wer sowieso eine Testsieger Zahnzusatzversicherung abschließen möchte, sollte daran denken, dass die Zahnversicherung mindestens eine professionelle Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt je Jahr übernimmt.

Quelle: openPR

geschrieben von: ralphp am: 20.10.2012
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Hapkido Shop

 
FujiMae Hapkidoanzug schwarz
Schwarzer Anzug aus 100% Baumwolle (ca. 8 oz), lieferbar in den Größen 120 cm - 200 cm Schwarzer Anzug aus 100% Baumwolle mit weißem gedruckten Hapkido-Logo auf dem Rücken. Lieferung ohne Gürtel, bitte separat dazu bestellen.

Die Hose hat einen komfortablen Gummizug mit zusätzlicher Schnürung.

Die Jacke hat an den Seiten Befestigungsbändchen zum Zusammenbinden der Jacke....
 
KWON Stickabzeichen Korea Hapkido
Durchmesser ca. 10 cm Flügelspitze-Flügelspitze ca. 13 cm Flügelspitze-Pfeilende ca. 14 cm
 
Budoten Fleece Mütze Bonneti C1741
warme Fleece Mütze mit Krempe, hergestellt aus 100% Polyester, Universalgröße mit einem Durchmesser von ca. 25 cm Diese Mütze wird standardmäßig in ind er Farbe Schwarz geliefert und eignet sich prima zum Besticken. Und falls Ihnen die Farbe nicht gefallen sollte können Sie uns gerne kontaktieren um uns Ihre Wunschfarbe mitzuteilen. Gerne erstellen wir Ihnen für Mützensonderfarben ein individuelles Angebot.
...
 
Kwon Druck Hapkido deutsch-koreanisch
Druck Hapkido deutsch-koreanisch, ideal für die Bedruckung auf Kampfanzügen oder T-Shirts aus dem 80er Artikelnummernkreis.
 
Budo International DVD: Pellegrini - Combat Hapkido Street Self Defense
Ob in einem Restaurant, im Fußballstadion oder einfach bei einem Spaziergang auf der Straße mit Deiner Familie kann sich Dir jemand sowohl bei Tag als auch in der Nacht in den Weg stellen, um Dich auszurauben, anzufallen oder sogar zu töten. In dieser Arbeit zeigt Dir John Pellegrini, Gründer des Co...
 
Independance Hapkido by Philippe Pinerd
DVD in Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch Laufzeit: 93 min Philippe Pinerd ist ein anerkannter Hapkido Ausbilder.

Folgenden Inhalt hat diese tolle Lerh- DVD:
- Sturz- und Fallübungen
- Abrollübungen
- Flugrollen
- Grundtechniken
- Verschiedene Fußtritte
- Verschiedene Angriffstechniken mit den Armen
- Verteidigungstechniken gegen...
 
Budo International DVD Hwan - Hapkido
Diese DVD eignet sich bestens sei es für Anfänger als auch für Leute mit langjähriger Hapkido-Erfahrung. Grossmeister Heo In Hwan, 10. Dan, bietet eine ganz seltene Trainingsform des Hapkido. Das Wissen aus Jahrhunderten koreanischer Selbstverteidigungspraktik wird ihnen in Form von exotischen Bewegungsabläufen und Übungen vermittelt.
 
FujiMae Hapkidoanzug weiß mit Reiskornwebung
Lieferbar in den Größen 160 cm - 200 cm. Weißer Anzug mit schwarzem Revers. 100 % Baumwolle Sollte nicht bei über 40°C gewaschen werden. Durch Reiskornwebung hat die Jacke eine andere Jackenstruktur und hat dadurch eine höhere Stabilität.
 
KWON Gürtelaufnäher Hapkido
Gürtelaufnäher zum selber aufnähen.