Wenn es richtig kracht, kann es richtig teuer werden

Unwetter Sturm GewitterHerabfallende Äste und umstürzende Bäume können nicht nur Gebäude und Autos beschädigen, sondern auch Menschen verletzen. Kommt es zu einem Schaden, müssen Grundstückseigentümer nachweisen, dass sie ihrer gesetzlichen Verkehrssicherungspflicht, die beispielsweise bei Bäumen an Wegen und Straßen besteht, nachgekommen sind. Andernfalls können sie für Schäden Dritter haftbar sein.

Doch müssen Eigentümer, Mieter oder Pächter die Last dann tatsächlich alleine schultern? „Bei einer Verletzung der Verkehrs¬siche¬rungs¬pflicht kann eine Privat¬haft¬pflicht¬- oder Haus- und Grundbesitzer¬haft¬pflicht¬ver¬siche¬rung für den Schaden einspringen“, erläutern die Schaden-Experten der Gothaer-Versicherung. „Wenn ein Baum auf die Straße fällt und einen Autounfall auslöst, kann der Schaden im fünfstelligen Bereich und höher liegen. Dann braucht der Grundstückseigentümer oder Mieter beziehungsweise Pächter des Grund¬stücks eine umfangreiche Rückendeckung. Sachschäden am eigenen Haus über¬nimmt in vielen Fällen die Wohngebäudeversicherung. Wir raten Eigentümern, sich frühzeitig zu informieren, ob Sturmschäden mitversichert sind, und sie gegebenenfalls noch mit einschließen zu lassen.“

Tipps zur Vorbeugung
Zum Schutz vor Personen- und Sachschäden sollten Gartenmöbel gesichert, Blumentöpfe auf Balkonen oder Fensterbänken befestigt heruntergenommen werden. Kranke Bäume sollten behandelt und notfalls gefällt werden. Bei Sturm gefährdet sind auch alleinstehende und besonders hochgewachsene Bäume. Vor und nach schweren Unwettern sollte außerdem geprüft werden, ob die Bäume gut verwurzelt sind. Lose, ausladende oder morsche Äste sollten entfernt werden. Viele Bäume müssen außerdem vorsorglich zurückgeschnitten werden.

Welche Versicherung schützt?
• Grundsätzlich bietet eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung Schutz, wenn Inhaber von Immobilien ihre Verkehrssicherungspflichten verletzen und dadurch Dritte einen Schaden erleiden.

• Versicherungsschutz kann auch über eine Privathaftpflichtversicherung bestehen. Sie schützt gegen gesetzliche Haftpflichtansprüche aus den sogenannten „Gefahren des täglichen Lebens“, zu denen auch die Arbeit im Garten und das Bepflanzen von Balkons oder Dachterrassen zählen. Je nach Deckungsumfang erstreckt sich der Versicherungsschutz nicht nur auf die Nutzung der eigenen Wohnung, sondern auch auf weitere Immobilien wie beispielsweise das selbst genutzte Ein- oder Zweifamilienhaus oder das Ferienhaus.

• Mit einer Wohngebäudeversicherung können sowohl Schäden am eigenen Haus durch einen bei Unwetter umstürzenden Baum als auch die daraus resultierenden Folgeschäden abgedeckt werden. Zerstört der Baum etwa das Dachfenster und dringt dann Regenwasser ins Haus ein, das wiederum das Parkett beschädigt, so werden sowohl das Fenster als auch der Parkettschaden übernommen. Auch die Kosten für die Beseitigung umgestürzter Bäume können mitversichert werden. Ausgeschlossen sind jedoch Schäden Dritter.

• Die Hausratversicherung kann für Hausrat in der versicherten Wohnung aufkommen, wenn er durch Sturm oder Hagel unmittelbar beschädigt oder zerstört wird oder abhanden kommt. Aber auch eine mittelbare Schädigung ist versichert, wenn beispielsweise durch einen Sturm Gebäudeteile, Bäume oder andere Gegenstände auf versicherte Sachen fallen oder durch einen Sturm ein Ast am Baum des Versicherungsnehmers abbricht, ein Fenster durchschlägt und den Glastisch in seinem Wohnzimmer beschädigt.

• Wird das eigene Auto beschädigt, kann die Teilkaskoversicherung den Schaden übernehmen. Sie tritt dann ein, wenn es durch einen Sturm von mindestens 74,5 Stundenkilometern zu unmittelbaren Schäden am versicherten Fahrzeug kommt. Dies ist etwa dann der Fall, wenn ein Ast auf das Auto fällt. Einen weitergehenden, von der Windstärke unabhängigen Schutz bietet eine Vollkaskoversicherung.

Dr. Klemens Surmann
Presse und Unternehmenskommunikation
Telefon: 0221/ 308-34543, Telefax: 0221/ 308-34530
Gothaer Lebensversicherung AG
Gothaer Allee 1, 50969 Köln

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 1.07.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Ninjutsu Shop

 
Jean Fuentes Ninja Schwert mit 2 Kunai N645
hergestellt aus 440er Edelstahl, Gesamtlänge des Schwerts: 69 cm, Gesamtlänge des Kunai: 12,5 cm Ninja Schwert mit 2 Kunai

- Klinge 440er Edelstahl
- mit Nylonbändern umwickelter Griff
- Nylon-Kunstleder-Saya mit verstellbarem Trageriemen
- Gesamtlänge Schwert: 69 cm
- Gewicht Schwert: 440 g
- Gesamtlänge Kunai: 12,5 cm
- Gewicht Kunai: 38 g
- Klinge ist stumpf
 
Jean Fuentes Ninja Schwert mit 2 Kunai N647
hergestellt aus 440er Edelstahl, Gesamtlänge des Schwerts: 69 cm, Gesamtlänge des Kunai: 12,5 cm Ninja Schwert mit 2 Kunai

- Klinge 440er Edelstahl
- mit Nylonbändern umwickelter Griff
- Nylon-Kunstleder-Saya mit verstellbarem Trageriemen
- Gesamtlänge Schwert: 69 cm
- Gewicht Schwert: 440 g
- Gesamtlänge Kunai: 12,5 cm
- Gewicht Kunai: 38 g
- Klinge ist stumpf
 
Ju-Sports Patch Ninja
Edel gestickter Aufnäher. Maße: 10,5 x 10,5 cm
 
Ju-Sports Kubotan
lieferbar in den Farben schwarz, silber, rot, blau oder gold Kubotan, als Schlüsselanhänger zur Selbstverteidigung geeignet, leicht (Alu), 14 cm lang, ca. 1,4 cm Durchmesser, mit Spitze.
 
Shuriken Die Wurfsterne Teil 4
DIN A5, 72 Seiten, 69 Abb. Die verschiedenen Shuriken-Schulen, Wurfeigenschaften und moderne Shuriken sowie Techniken mit Gonton-Po.
 
Tengu-Publishing Alte japanische Waffen
ca. 184 Seiten in Deutsch, Aufsätze aus den Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens der Jahre 1884 bis 1908 Der Band enthält interessante Essays renommierter Autoren zum Thema:
Die wichtigsten Trutzwaffen Alt-Japans von G. Mueller-Beeck
Das japanische Schwert von G. Hütterhott
Pfeil und Bogen in Japan von A. Schinzinger
Alte japanische Waffen von A. Schinzinger
sowie zusätzliche erläut...
 
KWON Indoor Tabi
lieferbar in den Größen 38 -45, fällt klein aus Tabi aus 100% Canvas Baumwolle mit Klettverschluss am der Rückseite. Mit separat gefasster großer Zehe.

Sohle aus weichem, strapazierfähigem Wildleder-Imitat.
 
Jean Fuentes Ninja Schwert mit 2 Kunai N648
hergestellt aus 440er Edelstahl, Gesamtlänge des Schwerts: 69 cm, Gesamtlänge des Kunai: 12,5 cm Ninja Schwert mit 2 Kunai

- Klinge 440er Edelstahl
- mit Nylonbändern umwickelter Griff
- Nylon-Kunstleder-Saya mit verstellbarem Trageriemen
- Gesamtlänge Schwert: 69 cm
- Gewicht Schwert: 440 g
- Gesamtlänge Kunai: 12,5 cm
- Gewicht Kunai: 38 g
- Klinge ist stumpf
 
Jean Fuentes Ninja Schwert N644 mit 2 Kunai
Klinge hergestellt aus Edelstahl, Gesamtlänge 69 cm Ninja Schwert mit 2 Kunai

- Klinge 440er Edelstahl
- mit Nylonbändern umwickelter Griff
- Nylon-Kunstleder-Saya mit verstellbarem Trageriemen
- Gesamtlänge Schwert: 69 cm
- Gewicht Schwert: 440 g
- Gesamtlänge Kunai: 12,5 cm
- Gewicht Kunai: 38 g
- Klinge ist stumpf