Wer früh lernt, profitiert später – Sprachreisen für Kinder

Kinder spielen und lernen am NotebookEs hat schon seine Gründe, warum Fremdsprachen mittlerweile einen festen Platz innerhalb des schulischen Lehrplans einnehmen. Die Welt rückt immer enger zusammen, die Möglichkeiten der Vernetzung wachsen stetig. Da reicht es längst nicht mehr aus, seine Muttersprache zu beherrschen. Nein, auch die Fähigkeit, sich in einer oder mehreren Sprachen verständigen zu können, scheint im 21. Jahrhundert unersetzlich. Leider stößt der Schulunterricht aufgrund verschiedener Faktoren häufig an seine Grenzen. Mithilfe der Sprachreisen von ReiseMeise lassen sich selbst diese Hürden überwinden.

Sprachreisen leisten, was der Unterricht nicht kann

Die Probleme, die der Lehrplan mit sich bringt, sind vielseitig. Normale Schulklassen mit 25 bis 30 Schülern verhindern eine Lernatmosphäre, in der jedem Schüler genügend Aufmerksamkeit entgegengebracht werden kann. Das verhindert nicht nur, dass sie bei der Sache bleiben, sondern auch, dass sie genügend Raum zur eigenen Entfaltung bekommen. Letztlich mindert das den individuellen Lernerfolg und nimmt den Kids den Spaß am Sprechen. Bei einer Sprachreise ist das anders, weil dort genau jene Faktoren beachtet werden, die im Rahmen des Schulunterrichts zu kurz gekommen. Neben den angesprochenen Elementen beinhaltet das auch den Alltagsgebrauch, der im Regelfall viel zu kurz kommt.

Sprachen sprechen leicht gemacht

Genau deshalb wird das alltägliche Sprechen im Rahmen einer Sprachreise zum Hauptgegenstand erhoben. Bei interessanten Übungsaufgaben, Spielen und auf Ausflügen erhalten die Reisenden einen ausführlichen Einblick in die Facetten der jeweiligen Sprache. Dabei entwickeln sie gemeinsam mit den anderen Sprachschülern ein reges Interesse und ein Gefühl dafür, sich im Team voranzubringen. Unterstützt von geschulten Sprachlehrern dürfen sie sich ohne Noten- und Zeitdruck selbst austesten und erhalten dabei zahlreiche Anwendungstipps, um eigene Fehlerquellen abzustellen. Das verhindert, dass sich fehlerhafte Muster einschleichen und bringt die Kids nachhaltig weiter.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 11.04.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Tags:
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Geschenkideen / Accessoires

Artikel für Thaiboxing