Wer schläft sündigt nicht – (schädigt aber womöglich)

JusticeÜber einen Fall der Tierhalterhaftung hatte das OLG Hamm (15.02.2013 – 19 U 96/12) zu befinden. Der Hund einer Verkäuferin hatte sich zum Schlafen in den Eingangsbereich eines Ladenlokals gelegt, nachdem bereits mehrere Kunden dieses betreten hatten. Eine Kundin übersah beim Verlassen des Geschäfts das Tier, stolperte über dieses und kam zu Fall, wodurch sie erheblich verletzt wurde.

Vor Gericht verlangte sie Schadensersatz von der Tierhalterin und berief sich auf die (verschuldensunabhängige) Gefährdungshaftung aus der Tiergefahr. Das Gericht hat der Klage stattgegeben und die Verkäuferin zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt, da die Voraussetzungen der Gefährdungshaftung nach § 833 BGB zu bejahen waren.

Wie das Gericht in der Urteilsbegründung ausführt, stellte der Hund ein gefährliches Verkehrshindernis dar, da er sich eigenmächtig und ohne Rücksicht auf den Kundenverkehr im Ladengeschäft in den Eingangsbereich begeben hatte, um dort zu ruhen. Ein derart unbekümmertes Verhalten entspräche seiner tierischen Natur. Dagegen spielte es aus Sicht der Richter keine Rolle, dass das Tier an dieser Stelle regungslos verharrte, als die Klägerin darüber stolperte.

Die Entscheidung verdeutlicht, wie sinnvoll der Abschluss einer (Tierhalter-) Haftpflichtversicherung für Hundehalter ist. Dies gilt umso mehr, als trotz der zahlreichen, gesetzlichen Regelungen über die Verpflichtung zur Leistung von Schadensersatz, Tiere im Allgemeinen, insbesondere aber auch Hunde, mit bemerkenswerter Regelmäßigkeit diese Bestimmungen augenscheinlich gänzlich ignorieren.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

openPR Exklusiv
Platzieren Sie Ihre Meldung exklusiv
Für eine schöne Sommerwohlfühlhaut: Eine regelmäßige Heilpilzkur hat sich bei Hautproblemen bewährt
Für eine schöne Sommerwohlfühlhaut: Eine regelmäßige Heilpilzkur hat sich bei Hautproblemen bewährt
Brauer und Mälzer wurden in Köln losgesprochen
Brauer und Mälzer wurden in Köln losgesprochen
Geschäftsführender Vorstand im Marketing-Club Niederbayern e.V.
Geschäftsführender Vorstand im Marketing-Club Niederbayern e.V.
17.07.2013 – 17:26 – Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen
Drucken PDF Empfehlen
Gefährliche Pflanzen – die Private Unfallversicherung muss zahlen
Pressemitteilung von: Rechtsanwalt Dr. Alexander T. Schäfer
Bild im Großformat
Dr. Alexander T. Schäfer
Video ansehen
Rechtsanwalt Dr. Alexander T. Schäfer zur Privaten Unfallversicherung
Dass nicht nur Fleisch fressende Pflanzen gefährlich sein können, zeigt ein tragischer Fall, über den das Oberlandesgericht Karlsruhe in zweiter Instanz zu befinden hatte.

Der verstorbene Ehemann der Klägerin hatte sich an einem Pflanzendorn verletzt. Es kam zu einer Infektion mit einem MRSA-Keim, an deren Folgen er schließlich verstarb.

Der Versicherer lehnte die Zahlung der Todesfallleistung in Höhe von 15.000,00 € aus dem privaten Unfallversicherungsvertrag ab, da kein Unfall vorläge und außerdem der Ausschlussgrund einer Infektion durch eine geringfügige Hautverletzung greife.

Mit dieser Ansicht konnte er den Prozess in der ersten Instanz vor dem Landgericht noch für sich entscheiden, unterlag jetzt aber vor dem OLG.

Zunächst gingen die Richter davon aus, dass es sich bei dem Stich um einen Unfall gehandelt hatte. Ferner hatte der Versicherer nicht beweisen können, dass es sich nur um eine geringgfüge Hautverletzung gehandelt habe. Denn der Dorn konnte leicht sämtliche Hautsschichten durchdringen, sodass die Wunde nicht mehr nur als gering anzusehen gewesen wäre. Die Beweislast für die Geringfügigkeit lag aber beim Versicherer.

Rechtsanwalt Dr. Alexander T. Schäfer
Fachanwalt für Medizin- und Versicherungsrecht
Hochstraße 17 – 60313 Frankfurt am Main
Telefon: 069-400.340.90
Fax: 069 400.340.940

Quelle: openPR

geschrieben von: marco am: 12.05.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Produktneuheiten bei Budoten

 
KWON Mix & Match Teamjacke, Weiß
Weiße Mix & Match Teamjacke aus 100% Polyester. Lieferbar in den Kindergrößen 140 - 164, sowie in den Erwachsenengrößen XS - XL. Topmodische schlichte Team-Jacke aus der Kwon Mix & Match Kollektion aus hochwertigem atmungsaktiven Material.

Hervorragend kombinierbar mit der Mix & Match Hose Art-Nr. 805103
 
Top Ten Fußschutz TopTen Rooster
Roter Fußschutz TOP TEN Rooster aus REXION Kunstleder. Lieferbar in den Größen XS (35-37), S (38-40), M (41-43), ML (44-46) oder L(47-48). Wie das Modell FIGHT mit dem Innenleben aus patentierten Bayfill® - Schaumstoff. Dies gewährleistet eine hohe Sicherheit, lange Haltbarkeit, gute Dämpfungseigenschaften und eine hohe Energieaufnahme.

Außen aus strapazierfähigem und sehr leichtem REXION Kunstleder. Für Top Ten entworfen von Al...
 
Top Ten Mehrzweck-Schlagpolster TopTen Jumbo rund
Rundes, Schwarz-Orangenes Mehrzweck-Schlagpolster TOP TEN Jumbo aus Kunstleder. Durchmesser ca.: 45,0 cm, Stärke ca.: 25,0 cm Rundes Schlagpolster, variabel einsetzbar für das Training von Tritten, Schlägen oder Ausdauer.

Hergestellt aus hochwertigem und strapazierfähigem Kunstleder, variabel einsetzbar durch zwei Haltegriffe, das spezielle Innenpolster sorgt für eine hervorragende Schlagabsorption.
 
Kusakura IJF Judoanzug Kusakura JOI, weiß
Judogi Kusakura IJF recognized Weiß. Lieferbar für die Körpergrößen 160 - 190 cm. Ebenso in Zwischengrößen erhältlich. Hochwertiger Wettkampf Judo Anzug der Extraklasse, bewährt bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften. Der KuSakura Judogi JOI wird in Japan aus stabilem und hochfestem Baumwollgewebe (890 g/m²) hergestellt.

Dieser Judogi ist IJF approved und somit auf allen IJF Wettkämpfen und Turnieren...
 
Hayashi T-Shirt Hayashi Karate, Weiß
Weißes T-Shirt Hayashi mit attraktivem Karate-Motivdruck. Lieferbar in den Größen XS - XXL
 
Adidas T16 Clima Cool Polo Mädchen AJ5258, Navy Blau-Royal Blau
Navy Blau - Royal Blaues Mädchen Clima Cool Polo aus 100% Polyester. Lieferbar in den Größen 116 - 164. Dieses zweifarbige adidas Polo Shirt mit CLIMACOOL®-Technologie sorgt jederzeit für Wärme- und Feuchtigkeitsmanagement durch Ventilationszonen.

Die freien Flächen auf Vorder- und Rückseite bieten individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Langer Lebenszyklus, erhältlich bis 2020.
 
Manus Schienbein- und Spannschutz Manus, Schwarz
Schwarzer Schienbein/Spannschutz manus aus PU/PVC Kunstleder. Lieferbar in den Größen Junior = S und Senior = L. Gefüllt mit mehrlagigem schlagdämpfendem Schaum, verstärkt Spannbereich, Überzug aus PU/PVC Kunstleder, Befestigung mit Klettbändern.
 
QUANTUM Kopfschutz QUANTUM XP Rot
hergestellt aus reißfestem Schaumstoff in den Größen, S - L Kopfschutz QUANTUM XP Sparring rot

Die Revolution beim Kopfschutz - so viel Schutz wie möglich!

Der Quantum XP Sparring Kopfschutz basiert auf dem neusten technischen Standard und vereint Innovation und Funktionalität.

Legt sich dank seiner hohen Flexibilität perfekt an jede K...
 
Top Ten Kickboxuniform TopTen Snake
Schwarz-Silberne Kickbox - Uniform TOP TEN Snake aus 100% MP-Polyester mit TopTen-Struktur. Lieferbar für die Körpergrößen von 130 - 200 cm Modern, cool, trendig - nur einige Attribute, die die neue Kickboxlinie von TOP TEN beschreiben. Hier trifft modernes Design auf eine optimale Passform in altbewährter TOP TEN Qualität.

Viele der Team-Member haben die Uniform schon zu ihren persönlichen Favoriten erklärt, und tragen sie nicht...