Wie können Sie Ihre Karriere verbessern? Die Rolle als „Leader“

business handshakeWenn Sie sich innerhalb Ihrer Karriere bereits seit längerer Zeit in der Businesswelt aufhalten, ist Ihnen sicherlich schon einmal der Satz begegnet: Leading instead of managing. Aber was sollte ein Leader tatsächlich tun, wenn er nicht managed? Natürlich sind hierbei administrative Angelegenheiten essentiell, sind aber nicht für einen guten Leader entscheidend. In diesem Artikel werden die Rollen wichtiger Leader beschrieben, die keine Zeitkarten verwenden oder Performance-Befragungen durchführen.

Leader sind Macher

Eine junge Account Managerin wollte ihre Mitarbeiter motivieren. Aber ihr Problem lag darin, dass sie wusste was die Mitarbeiter von ihr halten: Sie sei jemand ohne Erfahrung. Aber sie ging zu jedem Mitarbeiter und bat diese, ihr den jeweiligen Job beizubringen, sodass sie überall Bescheid weiß. Sie zeigte, dass sie bereit ist in allen Sparten mitzuarbeiten und mitzuhelfen. Das motivierte ihre Mitarbeiter sehr und aus diesem Grund arbeiteten Sie härter als zuvor.

Leader kümmern sich

Gutes Leadership Training kann dazu beitragen, dass Vorgesetzte ihre Methoden verbessern, um den Mitarbeiten geeignete Grenzen aufzuzeigen. Hierbei können simple Techniken, wie bspw. MBWA oder Management by walking around eingesetzt werden. Solche Techniken erlauben es den Vorgesetzten für die Mitarbeiter präsent zu sein und dadurch können Sie mit ihnen interagieren. Damit signalisiert der Vorgesetzte, dass er sich aktiv um die Mitarbeiter kümmert. Diese Eigenschaft ist sehr wertvoll, da eine persönliche Verbindung unbezahlbar ist.

Leader sind Trainer

Das Leadership Training konzentriert sich auf die Rolle des Trainers. Er muss den Spielplan aufstellen. Die Leader müssen in der Lage sein die richtige Person für jede Funktion zu finden, gute Zwischenreden zu halten und er muss das Team motivieren, auch wenn das Feld schlammig ist und der Punktestand entmutigt. Diese Trainerposition beinhaltet also Motivationsfähigkeiten und die Fähigkeit für individuelle Einzeltrainings der Mitarbeiter. Die Vorgesetzten müssen wissen, wie sie Lob und Tadel adäquat vermitteln und sie müssen das Beste in jedem Mitarbeiter entdecken und weiterentwickeln. Auch wenn ein Mittelfeldspieler mit purem Talent begeistert ist es der Trainer, der das Team entwickelt und die individuellen Fähigkeiten herausstellt, sodass die Meisterschaft gewonnen werden kann.

Leader hören zu

Der Vorgesetzte muss im Arbeitsalltag auch in stressigen Zeiten immer ein offenes Ohr für seine Mitarbeiter haben und auch bevorstehende Nöte und Ängste vorhersehen. Dazu müssen Sie die Mitarbeiter direkt ansprechen und fragen, ob es etwas gibt, weswegen man sich Zeit nehmen müsse und zuhören müsse. Oft müssen die Mitarbeiter einfach ihren Frust von der Seele reden – es gibt oft keine direkte Lösung für das Problem. Es muss als ein Prozess des Zuhörens und Verstehens verstanden werden. Sie gewinnen Vertrauen wenn sie damit erfolgreich sind.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 6.04.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)

Kommentare

Ich habe soeben eine wichtige Passage gelesen, die zwar in der Theorie einfach ist, aber in der Praxis aus verschiedenen Gründen selten realisiert wird:

„Die Vorgesetzten müssen wissen, wie sie Lob und Tadel adäquat vermitteln und sie müssen das Beste in jedem Mitarbeiter entdecken und weiterentwickeln.“

In erfolgreichen Unternehmen wird mittels Lob Motivation erreicht. Man darf die Wichtigkeit des Lobens nicht unterschätzen. Loben schafft positive Energie und zeigt uns irgendwie in welche Richtung wir uns entwickeln.

Allerdings motiviert man auch mit Kritik. Man darf nur nicht den Fehler machen Kritik persönlich zu nehmen. Im Prinzip zeigt dir die Kritik Verbesserungsnotwendigkeiten auf. Kritik zeigt dir wo wir uns noch hinentwickeln müssen.

Fakt ist, dass die Kritik ohne das Lob nichts wert ist und umgekehrt ist es auch so, dass das Loben ohne die Kritik wertlos ist.

Traurig ist, dass auch der Fehler gemacht wird gar kein Feedback zu geben, also weder Lob noch Tadel. Ohne Feedback geht es nicht voran, man weiß nicht wo man steht. Ganz schnell sind wir also wieder an dem Punkt wo wir mit Kritisieren und Loben gleichermaßen Motivation erzeugen Standardziele und sogar höhere Ziele zu erreichen – ganz klar, das bringt voran.

Zugegebener Maßen ist es eine wahre Kunst ausgewogen zu Loben und zu Kritisieren. Die wenigsten können es gut. Während es Menschen gibt, die immer nur das Positive im Menschen sehen, neigen sie dazu zuviel zu loben. Schließlich verlieren sie dann an Ihrer Glaubwürdigkeit. Es gibt auch Perfektionisten, die neigen dazu nur zu Kritisieren, sie sehen immer nur das Schlechte im Menschen. Traurig, dass die aufgewendete Energie oft vergebens ist weil man auch hier seine Glaubwürdigkeit verliert.

Mir hat letztens jemand sinngemäß gesagt „Ich kann nicht loben wenn es nichts zu loben gibt bzw. es gibt nichts zu loben“.

Zeigt uns diese Meinung dass es „nichts zum Loben gibt“?
Zeigt uns diese Meinung dass man „nicht Loben kann“?

Die Antwort auf diese Frage ist denkbar einfach und naheliegend:

1.Im Endeffekt ist kein Mensch vollkommen, aber ein Werdender wird es sein.

2.Verständnis und Zeit.

Einen Punkt verstehe ich nicht:
Wie soll ein „Werdender vollkommen sein?

Ich hab mal meinen Freund den Duden gefragt: Das Wort „Werdender“ gibts garnicht….
Lob darf man schon annehmen, wenn es ehrlich gemeint ist. Es gibt auch übertriebenes Lob ,das klingt wenns 150x widerholt wird unerhrlich.
Perfektionisten haben ebenfalls ihre Daseinsberechtigung. Denn Sie wurden dazu erzogen „perfekt“ zu sein.Das Perfektionisten nur das schlechte im Mensch sehen glaub ich nicht , sie wollen einfach nur das es so wird wie sie es haben möchten. Erst dann ist der Perfektionist zufrieden. Mit halbe sachen oder Dingen die anders auch gehen würden gibt sich der Perfektionist nicht zufrieden.
Doch jeder hat das recht so zu sein wie er gern sein möchte. Wenn man selbst merkt das einige Dinge einen Stören dann darf/kann/ sollte man etwas ändern.

Den Satz: Ich kann nicht loben wenn es nichts zu loben gibt bzw. es gibt nichts zu loben“.
( Warum gibts hier eigendlich keine Kursivfunktion?)
-Den Satz kann man nehmen wie er ist. Wenns nichts zu Loben gibt, gibts nichts zu Loben.

Ansonsten gilt das Sprichwort : Über Lob ob groß oder klein, freut sich jeder, doch ehrlich gemeint muss es sein.

Auch der Duden weiß nicht alles … Jedenfalls hat schon Goethe das Wort „Werdender“ genutzt. Ich gehe mal davon aus, dass wenn Goethe den Begriff „Werdender“ kannte, dass es ihn gibt. Jedenfalls verstehe ich, was ein „Werdender“ ist.

Das Problem mit dem ersten Kommentar von Marco ist nur, dass er die Quadratur des Kreises versucht: Kein Mensch ist vollkommen … Aber ein Werdender wird vollkommen sein?!

Sorry, aber da komm ich nicht mit. Aber vielleicht ist mir das ja auch nur zu hoch.

Goethe hat das Wort also auch schon gekannt. ^^ Nur ich scheine hier wiedermal im Deutschunterricht geschlafen zu haben…Ich kenn nur das etwas im werden ist.
In Bezug darauf das niemand perfekt ist…funktioniert das nicht. Niemand ist perfekt und wird es auch nie sein. Denn es gibt schließlich immer etwas zu Lernen , ein Leben lang.
Vielleicht läßt Marco ja uns noch teilhaben daran was er damit meint. :)

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Judo Shop von Budoten

 
VP-Masberg Extreme Martial Arts Basic Vol.2
DVD, Gesamtlaufzeit ca. 48 Minuten + Bonus. In Englisch, Deutsch und Französisch (auch ohne Englischkenntnisse leicht verständlich), Format: 16:9 Von Chloe Bruce

Chloe Bruce ist eine weltweit bekannte Kampfsport-Ikone. Nach dem Gewinn zahlreicher britischer, Europa- und Weltmeisterschaften hat Chloe ihren Weg in die Film- und Fernsehbranche eingeschlagen und tritt heute Seite an Seite mit Berühmtheiten aus aller Welt auf.

Nach i...
 
Ju-Sports Judo-Shirt Moiré schwarz
Schwarzes Judo Shirt mit Druck. Lieferbar in den Kindergrößen 128 - 152 und in den Erwachsenengrößen XS - XXXL. Super stylisches Shirt aus der Ju-Sports C14 Kollektion. Das Shirt besteht zu 100% aus gekämmter und gewaschener Baumwolle. Das Shirt geht daher auch kaum ein.

Es fühlt sich sehr angenehm an und hat eine gute Länge. Die Passform ist sportlich, das tolle Design ist vorne auf das Shirt gedruckt...
 
DanRho Judoanzug Kano Blau
Wettkampfanzug aus 100% Bauwolle, erhältlich in den Bestellgrößen 140 - 200 mit Zwischengrößen S und M Den Judo Wettkampfanzug KANO aus 100% hochwertiger Baumwolle (ca. 900g/m² ) erhalten Sie zu einem höchst attraktiven Preis.

Dieses Modell besitzt ein noch stärkeres Revers, um selbst abgehärteten Judokas eine Hürde zu bieten. Jacke mit Rückennaht.

Wie gewohnt wurde auch hier nur hochwe...
 
MATSURU Judogi MONDIAL weiß
Wettkampf-Judoanzug aus 100% Baumwolle, Jacke mit Reiskornstruktur (Qualität ca. 870 g/qm), lieferbar in weiß 160 - 200 Jackenoberteil besteht aus besonders robustem Baumwollstoff in Reiskornwebung, der mehrfach verstärkt wurde. Jackenunterteil durchgewebt, 3 cm Rückennaht. Die Hose besteht aus einem stabilen Baumwollstoff, der vom Knie abwärts verstärkt ist und hat einen traditionellen Zugbandverschluß. Der Schnitt ...
 
Kwon Druck Hapkido deutsch-koreanisch
Druck Hapkido deutsch-koreanisch, ideal für die Bedruckung auf Kampfanzügen oder T-Shirts aus dem 80er Artikelnummernkreis.
 
Budoten SV Steckmatte 4 cm dick in blau-rot
Maße ca. 100 x100 x 4 cm Selbstverteidigungs-Matte mit verzahntem Rand aus porenversiegeltem Vollschaumstoff als zweifarbige Wendematte in der Farbkombination blau-rot zum Herstellen einer beliebig gestalteten Trainingsfläche.

Stoßabsorbierendes, stabiles Schaumstoffmaterial, geschlossenporig, daher voll abwaschbar u...
 
Budoten Stickmotiv Yin Yang / Martial Arts - EMB-SP2959
Größe: 5.72 x 7.62 cm, Stiche: 8625, Farben: 1. Dunkelblau, 2. Blau, 3. Weiß, 4. Hellgrau, 5 :Schwarz. Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...
 
MMA Mixed Martial Arts Modern Warrior Vol.4 More Ground & Pound
DVD, Gesamtlaufzeit ca. 41 Minuten In englischer Sprache (auch ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Von Josh Usera

Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Training Drills
- Half Guard Strategies
- Submission Defense
- Mount Defense
- Armbar Defense
- Scarl Hold Defense
- Back Defense
u.v.m.
 
World Kobudo Euro Budo Festival 2011 Vol.2
DVD in Englisch ca. 124min VWorld Kobudo Euro Budo Festival 2011 26.-27-03.2011 in Bazeilles - France

Seminar DVD Vol.2: Jiu-Jitsu, Goshindo, Tai Jutsu, Judo, Ju-Jutsu

  • Renshi Jean Pierre van Vre 5.Dan Tai Jutsu
  • Werner Pfeffer 3.Dan Judo
  • Shihan Roberto De Juan Ausejo 6.Dan Jiu-Jits...