Wie steht es mit dem Abfindungsanspruch?

rechtsanwalt-urteile-rechtDas Arbeitsverhältnis gekündigt – wie kann ich mich wehren? Gekündigte Arbeitnehmer können aber trotzdem häufig eine Abfindung erhalten. Der Arbeitgeber zahlt allerdings selten freiwillig.
Die Zeiten, in welchen ein Arbeitnehmer von der Lehre bis zur Rente in einem Betrieb verbracht hat, sind mittlerweile vorbei. Heutzutage ist es oft so, dass der Arbeitsplatz regelmäßig gewechselt wird oder ältere Arbeitnehmer durch jüngere ersetzt werden. Darüber kann auch nicht die Äußerung der Bundesarbeitsministerin von der Leyen hinwegtäuschen, dass gerade ältere Arbeitnehmer die Gewinner des Aufschwungs wären.

Ein gesetzlicher Abfindungsanspruch besteht leider nur in Ausnahmefällen, wenn der Arbeitnehmer gekündigt wurde. Als Beispiel ist der Abfindungsanspruch nach § 1a Kündigungsschutzgesetz zu nennen, welchen der Arbeitnehmer hat, wenn er keine Kündigungsschutzklage erhebt und der Arbeitgeber zuvor hierauf hingewiesen hat. In größeren Betrieben kann aufgrund eines Sozialplans eine Abfindung zu beanspruchen sein. Seltener ist der Fall einer Abfindung infolge eines gerichtlichen Auflösungsantrags (§ 9 KSchG).
Mit der Ausnahme bei Kleinbetrieben genießt grundsätzlich jeder Arbeitnehmer Kündigungsschutz sofern sein Arbeitsverhältnis nicht wegen einer Befristung endet und es mindestens 6 Monate bestanden hat. Ein Arbeitgeber kann grundsätzlich sowohl aus betriebsbedingten, personenbedingten als auch aus verhaltensbedingten Gründen kündigen. Nicht selten werden hierbei allerdings formale Fehler durch den Arbeitgeber gemacht, welche die Kündigung im Grunde unwirksam machen. In solch einem Fall ist es wichtig, innerhalb von drei Wochen eine Kündigungsschutzklage bei dem zuständigen Arbeitsgericht zu erheben, da ansonsten die Kündigung dennoch als wirksam gilt.

Wurde vom gekündigten Arbeitgeber die Kündigungsschutzklage erhoben, hat der Arbeitgeber vor Gericht darzulegen und vor allem zu beweisen, dass die eben genannten Kündigungsgründe tatsächlich vorliegen und diese die Kündigung rechtfertigen. Oftmals kann trefflich über die Wirksamkeit einer Kündigung vor Gericht verhandelt werden, zum Beispiel wegen einer fehlerhaften Anhörung des Betriebsrats, wegen der Missachtung eines Sonderkündigungsschutzes oder wegen einer zweifelträchtigen Sozialauswahl. Nicht selten ist der Arbeitgeber dann bereit, plötzlich eine Abfindung zu zahlen, um somit sein Prozessrisiko zu minimieren. Denn würde der Arbeitgeber beispielsweise nach drei Instanzen den Prozess verlieren, hat dieser für die Zeit seit der Kündigung bis zum Abschluss des Prozesses, in der der Arbeitnehmer nicht gearbeitet hat, den Lohn nachzuzahlen. Dies können abhängig vom Gehalt des Arbeitnehmers und der Prozessdauer mehrere Zehntausend Euros sein.

Für die Berechnung einer Abfindung gibt es keine festen Regeln. Es hat sich aber mit der Zeit eine Faustformel herausgebildet, von welcher im Einzelfall je nach Lage des Verfahrens abgewichen werden kann. Diese Formel lautet: Die Abfindung beträgt ein halbes Bruttomonatsgehalt pro Beschäftigungsjahr.

Im Arbeitsrecht ist im Vergleich zu den anderen Rechtsgebieten die Besonderheit zu beachten, dass im außergerichtlichen Bereich und im gerichtlichen Verfahren erster Instanz kein Kostenerstattungsanspruch hinsichtlich der eigenen Rechtsanwaltsgebühren besteht. Soll heißen, dass auch im Falle des Obsiegens der Arbeitnehmer den eigenen Anwalt selbst zu bezahlen hat. Daher ist es gerade im Arbeitsrecht zu überdenken, bereits mit Berufsbeginn eine entsprechende Rechtsschutzversicherung abzuschließen.

Eine Kündigungsschutzklage lohnt sich übrigens auch häufig dann, wenn dem Arbeitnehmer fristlos gekündigt wurde. Dann kann eine Klage mit dem Ziel erhoben werden, wenigstens die Umwandlung in eine ordentliche Kündigung zu erreichen, um Probleme bei der Gewährung des Arbeitslosengeldes zu umgehen.

Wenn man eine Kündigung des Arbeitgebers erhält, sollte man sich zeitnah von einem Rechtsanwalt beraten lassen. Die Kosten eines Beratungsgesprächs sind überschaubar.

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 13.01.2014
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Produktvorstellungen

 
Ju-Sports Rundpratze einzeln
lieferbar in den Größen 22 cm, 27 cm oder 32 cm. Lieferung erfolgt einzeln ! Rundpratze aus Kunstleder in 2 Ausführungen: 22 cm für Kinder, 27 cm und 32 cm Durchmesser für Erwachsene.

Durch das geringe Gewicht sehr angenehm zu tragen. Die Pratze ermöglicht eine schnelles Handling und ist relativ weich, gerade dadurch für Kinder und Jugendliche geeignet.

Eine S...
 
Budoten Brief-Geschenkgutschein im Karten-Design
Format 9x15 cm, Hochglanz-Druck. Präsentativ, einfach, bequem und immer passend. Die Geschenkidee, die immer ankommt. Individuell anpassbar durch frei wählbaren Text. Mit unseren Geschenkgutscheinen können Sie sicher sein, dass der Beschenkte genau das bekommt, was er sich wünscht - er kann es sich nämlich selbst aussuchen.

Zu allen Geschenkgutscheinen können Sie einen individuellen Text übermitteln, der auf dem Geschenkgutschein aufgedruckt wird. Damit ve...
 
Ju-Sports Karateanzug Kumite
Mischgewebe, erhältlich in den Größen 160-200 Karateanzug aus 65% Polyester und 35% Baumwolle, gerippt, extra leicht für Karate Kumite. Kumite Schnitt, bequem und lang.
 
Haller Nakiri Hocho
Breite 36 cm, Höhe 23 cm, Tiefe 8 cm Dieser elegante Ständer ist so konzipiert das alle Modelle der japanischen Kochmesser passen,
also auch das breite NAKIRI und das lange SASHIMI Modell.
Der Ständer bietet Platz für 5 Kochmesser.
Jeder Ständer ist ein handgefertigtes Unikat unverwechselbar in Maserung und Struktur.
 
Ju-Sports Brazilian Jiu-Jitsu Anzug Competition Superlight RS, Weiß
Weißer BJJ Gi aus 100% Baumwolle. Lieferbar in den Größen A2 - A5. Der neue BJJ Anzug Superlight RS ist da.

Extrem leicht aus strapazierfähigem RipStop-Material gefertigt. Das reißt nicht und ist dennoch sehr griffig, perfekt für Brazilian JiuJitsu geeignet.

Die Hose ist mit Kordelschnürung und Knieverstärkung. Die Kordel wird vorne durch vier Schlauf...
 
KWON Shaolin Anzug grau
Mischgewebe in traditionellem Grau, erhältlich in den Größen S - XL Die originalen Anzüge direkt aus Shaolin, so wie sie von den Mönchen beim täglichen Training getragen werden. Lieferung erfolgt inklusive Stulpen und Beinbänder.
 
Haller Pilzmesser
Klingenlänge 70 mm Die Klinge ist aus 420 rostfreiem Stahl. Die Griffbeschalung ist aus Holz und hat ein Zentimetermaß. Mit der Bürste zum Reinigen der Pilze vor Ort.

Hergestellt in China.
 
KWON Halskette
Aus geflochtenem Baumwollstoff mit verschiedenen Kampfsport- bzw. chinesischen Drachenmotiven.
 
Miyamaoto Mushashi's The Book of Five Rings
DVD in englischer Sprache, auch ohne Englischkenntnisse leicht verständlich. Laufzeit ca. 60 Minuten. von Großmeister George Alexander 9.Dan

George Alexander ist einer der größten Kampfkunst-Experten der Welt.

Folgenden Inahlt hat die DVD:
- Philosophy
- History
- Kampftechniken mit Partner und einem Schwert
- Kampftechniken mit Partner und zwei Schwerter
- Schwertschule...