Wie wär’s mit kostenfreien Rücksendungen?

paket-dpdRücksendekosten dürften nicht zu Lasten des Verbrauchers gehen. Siehe Amazon oder Zalando, um nur zwei zu nennen. Denn gerade bei Kleidungen ist es nicht vorhersehbar, ob die Kleidung von der Größe, Passform und Qualität den Vorstellungen und Wünschen des Verbrauchers entspricht. Ich denke, als Verbraucher würden Sie es auch nicht anders sehen.

Vielleicht denken Sie mal darüber nach.


Kostenfreie Rücksendungen werden wir auch weiterhin nicht anbieten.

Zalando ist ein Händler, der sehr aggressiv in den Markt hineingegangen ist und nun feststellt, dass die hohen Retourenquoten und die damit verbundenen Kosten sehr viel Geld kosten. Zalando hat sich zwar als Umsatz-Gigant im Versandhandel platzieren können, ist jedoch von Gewinnen weit entfernt.

In Bezug auf Amazon ist anzumerken, dass dort die gleichen Regelungen bei Rücksendungen gelten wie auch bei Budoten: Nur wenn der Rücksendewert 40 EUR übersteigt, trägt der Händler die Kosten.

Die Kostenübernahme durch Budoten wäre sicherlich ein Mehr an Kundenservice.

Zugleich belastet dies aber auch alle Kunden durch höhere Preise, denn die entstehenden Mehrkosten müssen natürlich irgendwie ausgeglichen werden. Ich bin sicher, dass die günstigeren Preise letztlich einen höheren Stellenwert haben als die Möglichkeit einer kostenfreien Rücksendung für den Verbraucher, der zudem noch den Vorteil hat nicht in ein Ladengeschäft fahren zu müssen und sich damit Zeit, Anfahrt, Stress, Parkplatzgebühren, Benzingeld usw. erspart.

In Bezug auf die Rücksendekosten sei mir abschließend noch ein Hinweis gestattet: Nach Änderung der Fernabsatzrichtlinie der EU wird es voraussichtlich ab Ende nächsten Jahres europaweit nur noch bei wenigen Versendern kostenfreie Rücksendungen geben, denn ab diesem Zeitpunkt gilt:
Der Händler trägt den Hinversand, der Kunde den Rückversand.

geschrieben von: sascha am: 25.01.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Kommentare

pauschal lässt sich die Frage natürlich nicht beantworten, dafür gibts zu dem Thema zu viele Nuancen und unterschiedliche Fälle. Im Falle nachweisbar fehlerhafter Ware sollte der Rückversand meiner meinung nach kostenfrei bleiben. Ich finde es allerdings grundsätzlich gut, das die Rücksendungen in vielen anderen Fällen etwas kosten sollte und damit dann auch einen Wert haben. Ich bin selbst Onlinehändler daher natürlich pro Onlinehandel. Was ich nicht gut finde ist eine Mentalität: „ich bestelle mal und dann sehe ich mal ob ich dann gut finde oder brauche. Die kostenfrei Rücksendung unterstützt diese potenzielle Gefahr. Wer nicht weiss was er will oder ob es ihm passen könnte, dem empfehle ich dann ganz gerne den stationären Handel…denn der ist super für genau diese Warenguppen und Fälle. Da kann man nach belieben im Laden probieren und zurückgeben.
Ergebnis: Viele überflüßige oder unnötigen Transportfahrten und Verpackungen (auf Kosten der Umwelt) und administrativen Kosten, die natürlich alle auf den Kunden bzw. auf die Produktkalkulation abgewälzt werden (irgendwann bei Zalandoo auch, sonst gibt es sie irgendwann nicht mehr) ….Ansonsten schöne Onlienkäufe..Grüße
Christian

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Schwerter

 
Budoten Kung Fu Säbel TPR
hergestellt aus schwarzem TPR-Kunststoff, Länge: ca. 87 cm, Griff: ca. 20 cm, Klingenbreite: von ca. 4,5 - ca. 8,5 cm Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine ca. 660 g schwere Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Klinge) geeignet ist. Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen (z.B. im Tai-Chi-Sport, Gymnastik, Kata...) ohne Partner bzw. ohne Kontakt ge...
 
Budoland Tai Chi Schwert Lacquer
lackiert, Roteiche, Klingenlänge ca. 70 cm, Gesamtlänge ca. 93 cm, aus 2 Teilen zusammengesteckt
 
Ju-Sports Tai Chi Teleskop Schwert
Für Training und Dekoration geeignet Die Gesamtlänge beträgt 92 cm. Im geschlossenen Zustand 26 cm.
 
Budoland Kung-Fu-Schwert
ca. 85 cm Hergestellt aus Aluminium mit stumpfer Klinge. Am Griff ist eine Schleife befestigt. Klingenstärke ca. 0,6cm, Klingenbreite unterhalb des Griffes ca. 3,5cm, an der breitesten Stelle ca. 6,3cm.

Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, ...
 
DanRho Offizielles Chinesisches Breitschwert
Gesamtlänge ca. 105 cm Anerkanntes offizielles Schwert vom chin. Wu Shu Verband. Ohne Scheide inkl. Stofftasche. Dieses Schwert ist flexibel. ( Kein Übungsschwert).
 
Budoland Kung-Fu Schwert Lacquer
lackiert, Roteiche, ca. 87 cm Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Klinge) geeignet ist. Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen ohne Partner bzw. ohne Kontakt geeignet.
 
Budoten Tai Chi Holzschwert
Roteiche, gute Holzqualität , Länge ca. 98 cm, Klinge 74 cm, Grifflänge 12 cm Besonders hochwertiges Holzschwert. Das Roteicheschwert ist ca. 98 cm lang, aus 2 Einzelteilen zusammengeleimt und mit einer Schnitzerei verziert.
 
Ju-Sports Tai Chi Säbel Holz 83 cm glatt
Tai Chi Säbel glatt, tolle Optik Besonderheiten:
Tai Chi Säbel aus Roteiche
mit Handschutz
zum Üben von Formen
 
Budoland Tai-Chi Holzschwert
aus Roteiche, ca. 93 cm Gesamtlänge, Klingenlänge ca. 70 cm. Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Klinge) geeignet ist. Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen (z.B. im Tai-Chi-Sport, Gymnastik, Kata...) ohne Partner bzw. ohne Kontakt geeignet.