Zulässiges Zitieren oder schmücken mit fremden Federn?

urteil002Das Zitatrecht (§ 51 UrhG) ist eine der wichtigsten Normen im Urheberrecht, da im Rahmen des Zitatrechts urheberrechtliche geschützte Werke anderer vervielfältigt, verbreitet und öffentlich wiedergegeben werden dürfen.

Voraussetzungen des Zitatrechts:

Veröffentlichung des zitierten Werkes
Das zitierte fremde Werk muss bereits erschienen oder veröffentlicht worden sein.

Zitatzweck – Belegfunktion
Entscheidende Voraussetzung des rechtmäßigen Zitierens ist die sogenannte Belegfunktion des zitierten Werkes. Die Rechtmäßigkeit der meisten Zitatversuche scheitert in der Praxis oft an fehlenden Belegfunktionen.

Gebot und Umfang des Zitats
Der zulässige Umfang des zu zitierenden Werkes muss sich daher an dem Grundsatz orientieren, dass nicht mehr benutzt werden darf, als im Rahmen der angesprochenen Belegfunktion, also was zur Untermauerung des eigenen Textes erforderlich und angemessen ist.

Quellenangabe
Grundsätzlich muss das Zitierte als fremde Zutat ersichtlich gemacht werden und erkennbar vom eigenen Werk abgehoben werden. Insofern ist zwingend die Quelle des zitierten Werkes anzugeben (§ 63 UrhG).

Sie umfasst Urheberrechtsbezeichnung, den Titel des zitierten Werkes sowie die Angabe der Publikation, der das Werk entnommen wurde.

Von einer Quellenangabe darf nur aus dem Grund abgesehen werden, wenn es sich um ein anonymes Werk handelt.

Änderungsverbot
Das Zitat muss unverändert übernommen werden. Es darf nicht bearbeitet werden. Hierzu braucht es eine gesonderte Einwilligung des Urhebers.

SCHÜRMANN WOLSCHENDORF DREYER
Neue Grünstraße 17/18
D-10179 Berlin
Telefon: +49 (0)30 501 75764
Fax: +49 (0)30 50177637

Quelle: openPR

geschrieben von: sascha am: 28.07.2013
bisher keine Kommentare
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Tags:

Kategorien: Recht, Urteile
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Samuraischwerter bei Budoten

 
Haller Silberdrachen Katana
Klingenlänge 72 cm, Gesamtlänge 96 cm Die Klinge ist aus 420 rostfreiem Stahl, die schwarz lackierte Holzscheide ist mit einem silbernen Drachen verziert.
 
Jean Fuentes Katana Brieföffner OK7
Last Samurai, 440er Edelstahl, Gesamtlänge: 45 cm, inklusive Ständer
 
Jean Fuentes Walking Dead - Michonne Katana k9534
hergestellt aus Kohlenstoffstahl, Klingenlänge: 68 cm, Gesamtlänge: 97 cm, scharf Die US-Serie The Walking Dead ist eine Adaption der gleichnamigen Comicbücher von Robert Kirkman und Tony Moore. Darin geht es um eine Gruppe von Menschen, die nach der Apokalypse als die letzten Überlebenden in einer Welt bestehen müssen, die von Zombies bevölkert wird. Michonne ist ein Mitglied de...
 
Pflegeset für Samuraischwerter
Das Pflegeset umfasst ein dekoratives Holzkistchen, das mit Puderquaste, Öl, Messinghammer und einem dünnen Baumwolltuch gefüllt ist. Set zur Reinigung und Pflege von hochwertigen Klingen. Die Reinigung sollte bei feuchtem Klima alle zwei Wochen erfolgen, bei trockenem Klima einmal pro Monat. Die Reinigung eines Katanas ist eine Zeremonie und bedeutet bei den Samurai symbolisch die Reinigung der Seele. Ein Samurai pflegt sein Schw...
 
John Lee John Lee Gunto Katana
Klingenlänge 72 cm, Gesamtlänge (ohne Scheide) 102,5 cm, Gewicht (ohne Scheide) 1150 g Das John Lee Gunto weißt die Farben eines Captains auf.
  • Scharfe, handgeschmiedete Klinge aus 1045 Kohlenstoffstahl (nicht rostfrei)
  • Klinge im Shinogi-Zukuri-Stil
  • Traditioneller Griff aus Holz mit echter Rochenhauteinlage und Verschlussknopf
  • Griffwicklung aus braune...
 
Brokat-Stoffhülle für Samuraischwerter (Katana)
Original japanische Brokatstoffhülle für Katana. Länge ca. 110 cm, Breite 13 cm Diese Stoffhülle besticht durch ihre liebevolle und exzellente Ausführung.

Hergestellt in China.
 
John Lee Ninjato stumpf
Klingenlänge bis Tsuba 57 cm, Gesamtlänge: 88 cm, Grifflänge: 31 cm, Gesamtlänge mit Scheide: 106,5 cm, mit stumpfer Klinge aus 420er Edelstahl Übungsschwert

Hergestellt in China.
 
John Lee Ten Kei Tanto
Grifflänge ca.: 13,5 cm, Klingenlänge ca.: 26,0 cm, Gesamtlänge (ohne Scheide) ca.: 40,0 cm, Gewicht (ohne Scheide) 500 g Der Ausdruck Ten Kei kann mit Gabe des Himmels übersetzt werden, und steht als Sinnbild für die Schönheit der Natur. Davon inspiriert, spiegeln sich in den handgearbeiteten, mit Gold und Silber veredelten Beschlägen feine Blumenmotive wieder.

Die Klinge wird von Hand im aufwendigen Kobuse-Sti...
 
Jean Fuentes Zombie Katana KZ4
die Klinge ist aus Edelstahl hergestellt und stumpf, Klingenlänge: 68 cm, Gesamtlänge: 96,5 cm Dieses Zombi Katana verfügt über eine Klinge aus Edelstahl. Die Tsuba ist wie ein Bio-Hazard-Symbol geformt und der Griff hat eine grüne Wicklung.

Es handelt sich um ein Dekorationsschwert.

- Klingenlänge: 68 cm
- Gesamtlänge inkl. Scheide: 103 cm
- Gewicht Schwert: 986 Gramm
...